+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Schwalbe will einfach nicht anbleiben, komische Sache !?!?!?


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Star-Bhv
    Registriert seit
    11.04.2009
    Ort
    Land Bremen
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Castaneda
    Vorher? Vor was?
    also bevor wir den vergaser gereinigt haben. davor lief sie wie ganz oben beschrieben für die ersten 5 sekunden sehr sauber (auch nur 1 kick und sie war an) und nahm auch gas an, bis sie dann ausging aufgrund von verstopfung in der hd usw.. ich kann mir nicht vorstellen das die zündung sich so einfach verstellt hat.

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Achso. Das meintest du mit "sie lief gut"...
    Und schaut wirklich mal nach, ob die Simmerringe noch ihren Dienst tun. Das war bei mir die Lösung eines ähnlichen Problems.

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von Star-Bhv
    Registriert seit
    11.04.2009
    Ort
    Land Bremen
    Beiträge
    55

    Standard

    so heute haben wir uns nochmal dranne gesetzt. sie ging beim ersten kick an. wir haben gestern startversuche mit gezogenem choke gemacht.... haben sie wohl übelst abgesoffen damit.

    naja nun kriegen wir sie einfach an, aber sie läuft manchmal 5 sekunden, dann nach längerem stehen mal 20sekunden. wenn man vollgas gibt hält sie die standgasdrehzahl, aber man hört halt das der vergaser auf vollgas steht. ihr wisst bestimmt wie ich das meine. die ersten male haben wir sie mit vollgas noch auf leicht höhere drehzahlen bekommen, dies war jedoch sehr sehr zäh, später dann ging sie langsam bei vollgas aus. was heisst das jetzt? ich meine sie läuft viel zu fett. aber wie können wir jetzt dagegen angehen ? welche kerbe müssten wir für die schiebernadel nehmen ? die habe ich nämlich letztens verstellt als ich den bowdenzug ausversehen aushackte.

    an der gemischschraube sowie standgasschraube haben wir schon gedreht, aber der vergaser ist so doll verstellt das der motor auf das verstellen der beiden schrauben garnicht reagiert. muss also was mit der nadel zu tun haben oder? die düse sollte eine originale sein.

    Ich freue mich über Ratschläge

    MfG
    Julian

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo Julian,

    hast Du schon die Vergaserseite vom Prof gelesen und verstanden?
    Dort sind auch die Einstellwerte vermerkt. Hat die Simme den richtigen Vergaser und die richtigen Düsen?

    Mach mal eine Grundeinstellung. Nimm den Vergaser vorher komplett auseinander und prüfe dabei gründlichst, ob auch wirklich alle Düsen und Löchlein frei sind. Stell den Schwimmer ein und kontrolliere auch das Schwimmernadelventil.
    Reinige auch Luftfilter und Auspuff.

    Peter

  5. #21
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    ... ob auch wirklich alle Düsen und Löchlein frei sind...
    ...vergiß auch nicht die offenen Bohrungen, die neben dem Vergaserlufteingang vorhanden sind, mit Druckluft durchzublasen. Dazu müssen die Düsen alle ausgebaut sein.

    Gruß aus Braunschweig

  6. #22
    Schwarzfahrer Avatar von el_comandante
    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo!

    Bin neu hier und habe bei meiner Schwalbe (KR51/1K) exakt das gleiche Problem.

    Gibts bei euch irgendetwas Neues? (weil hier schon so lange nichts mehr gepostet wurde)

    Hab alles überprüft und gesäubert (Vergaser, Benzinhahn, Tank, Auspuff,...) - sieht alles bestens aus. Hab versucht den Vergaser einzustellen (Bing 17 vom Vorbesitzer), aber selbst Grundeinstellung bringt nix.
    Sie springt manchmal kurz an, aber geht dann einfach aus. Nach ein paar Startversuchen geht nichts mehr und erst nach einer Zeit springt sie dann wieder für ein paar Sekunden an.

    Ach, nochwas: Ich kenn mich zwar nicht so mit Zweitaktern aus, aber ich find sie qualmt recht doll und hinten kommt ziemlich viel schwarze Suppe raus.. Ganz komisch.

    MfG, Steffen

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Gemisch zu fett? Zuviel Öl im Sprit?
    Bau den Bing aus und hol dir nen BVF. Für die /1er Schwalbe gibts keinen geeigneten Bing.
    Aber generell hört es sich bei dir nach viel zu fettem Gemsich an. Deshalb geht der Hobel wohl auch immer aus.

  8. #24
    Glühbirnenwechsler Avatar von Star-Bhv
    Registriert seit
    11.04.2009
    Ort
    Land Bremen
    Beiträge
    55

    Standard

    so heute setzen wir uns wieder ran. hoffe es gibt endlich nen erfolg. haben den vergaser nun richtig gesäubert mit druckluft und benzinbad und allem. grundeinstellung haben wir eingestellt . dann müsste es endlich funktionieren. gemisch ist 1:50 (baujahr 1979 mit nadellager) sprich 5l benzin und 100ml öl. ich schreib heute abend mal was wir erreicht haben.

    MfG
    Julian :)

  9. #25
    Glühbirnenwechsler Avatar von Star-Bhv
    Registriert seit
    11.04.2009
    Ort
    Land Bremen
    Beiträge
    55

    Standard

    hahaaaaaa endlich läuft sie :) haben den sauberen vergaser angebaut, den auspuff von meinem star, den tank entrostet und wieder eingebaut.... alles ordentlich angeschlossen und zack 1 kick sie war an. nach 10sekunden ging sie wieder aus. mein kumpel schon son hals gekriegt. aber diesmal konnte man am vergaser die gemischschraube drehen und der motor reagierte auch darauf. also ich ein bischen gedreht und dann hatten wir ihn soweit das er anblieb. also raufgesetzt und gefahren läuft ziemlich sauber, sind echt froh. sein alter auspuff war dicht... die suppe stand da meterhoch drinne.

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Na Deutz, was sagste dazu?!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. komische sache mit dem gas
    Von brötchenterrorist im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 17:24
  2. Schwalbe macht komische geräusche und läuft nicht mehr :-(
    Von Hennax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 17:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.