+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Schwalbe will nicht fliegen ...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    18

    Standard Schwalbe will nicht fliegen ...

    Entschuldigt bitte das mein erster Post hier ein Hilferuf sein muss aber ich komm einfach nicht weiter.

    Seit ein paar Wochen muckt meine Gute (KR51/1 K BJ.79) rum und jetzt hab ich die Nase voll und endlich Zeit mich mal zu kümmern. Das Problem hätte ich eigentlich zuerst für das klassische Hitzeproblem gehalten denn ich muss mein Schwälbchen nur eine halbe Minute im Stand tuckern lassen (an geht sie im kalten Zustand beim ersten oder auch mal zweiten Kick) sie dann ausmachen und schon habe ich das Problem.

    Das Vogel will einfach nicht wieder angehen. Sie hat nen schönen blauen Funken und der Vergaser war auch sauber als ich ihn heute auseinander genommen habe.

    Wo also liegt der Fehlerteufel begraben ???

    p.s. hab heute den Tank mit Wasser,Split und Zitronensäurepulver gereinigt und was soll ich sagen, das Ding strahlt wieder wie am ersten Tag (glaub ich jedenfalls denn damals hab ich noch nicht gelebt)

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwelli
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    84

    Standard

    moin.
    das problem kenn ich, bei mir wars der kondensator. wenn du schonmal dabei bist, wechsel gleich zündkerze, -kabel und -stecker, kostet eh nicht viel und schlechter wird´s davon nicht.

    mfg Schwelli

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    18

    Standard

    Aber ich dachte wenn der Kondensator putt ist hab ich auch keinen Zündfunken mehr ???

    Tut mir leid aber ich bin ein kleiner TechnikDAU.

    Timberwood

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    18

    Standard

    Liegt es denn wirklich alleine am Kondensator oder hat noch jemand anderes eine Idee wo denn der Fehler zu finden sein könnte?

    Timberwood

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    kann es sein das deine schwalbe zu fett läuft?

    also das sie im standgas noch gerade so vor sich hinblubbert, aber eigentlich zu viel sprit bekommt? und dann wenn sie aus ist, abgesoffen ist?

    guck dir mal das kerzenbild an wenn dui sie im standgas laufen gelassen hast.

    vll auch der chocke undicht? dann geht sie auch nicht mehr an sobald sie warm ist.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    18

    Standard

    Sie geht beim ersten mal an, egal ob ich den Choke (dicht) gezogen habe oder nicht. Das Kerzenbild ist bräunlich, mit einem leichten Gelbstich.

    Das Problem zeigt sich auch wenn ich ne ganze Zeit fahre (ohne anzuhalten) und sie dann abstelle, wobei die Schwalbe langsam im Standgas ausgeht und sich nicht mehr ankicken lässt.

    Timberwood

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    223

    Standard

    hmm dreh vll mal probeweise die stellschraube für das Gemisch am vergaser ne halbe umdrehung raus und evtl die schraube für das standgas nen bisschen rein, sobald sie um standgas langsamer wird... mir hört sich das nach absaufen an.

    oder hat sie wärend dessen sie langsam aus geht auch zündaussetzer? also einen unrunden lauf?

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von Timberwood
    ...Das Problem zeigt sich auch wenn ich ne ganze Zeit fahre (ohne anzuhalten) und sie dann abstelle, wobei die Schwalbe langsam im Standgas ausgeht und sich nicht mehr ankicken lässt...
    Haste denn zu diesem Zeitpunkt noch einen Zündfunken ?
    Wenn ja, ist nach den zahlreichen Kickversuchen die Kerze nass ?
    Gruß aus Braunschweig

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard Re: Schwalbe will nicht fliegen ...

    Zitat Zitat von Timberwood
    Das Vogel will einfach nicht wieder angehen. Sie hat nen schönen blauen Funken und der Vergaser war auch sauber als ich ihn heute auseinander genommen habe.

    Wo also liegt der Fehlerteufel begraben ???
    Dein Leerlauf stimmt nicht, stell den mal ein, Umluftschraube rein und 2 1/2 Umdrehungen wieder raus. Bis Motor stabil läuft.

    salü Florian

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Umluftschraube ca. 3/4 Umdrehung raus . ist eine -1 Schwalbe .
    Na denn von Oben :
    1 Auspuff auf sauber machen wichtig,
    2 Kondensator austauschen , neuen Kerzenstecker einbauen.
    am Besten den Kontakt auch wechseln , wenn der Kondensator
    kaputt ist hat der Kontakt meist auch starken verschleiß.
    3 Vergaser reinigen , Schwimmer ggf. einstellen .
    wenn Du das gemacht hast und das ist nicht besser geworden
    was ich nicht glaube meldest Du Dich wieder .



    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke für die Hilfreichen Tips hier, seit heute läuft meine Schwalbe wieder.

    Der Fehler lag scheinbar auf zwei Ebenen gleichzeitig, zum einen war die Umluftschraube verbogen (hab ich dummerweise erst beim zweiten Reinigen des Vergasers gemerkt) und zum Anderen gab es scheinbar irgendein elektrisches Problem. Ich hatte mit bei AKF das komplette Zündungsset bestellt und dann Zündkerze, Kerzenstecker, Kondensator, Zündkabel und Unterbrecherkontakt ausgetauscht (wollte nicht direkt nach dem Fehler suchen das mir das zu lang gedauert hätte und ich die Teile ja sowieso da hatte) woraufhin die Schwalbe heute nach dem Zusammenbau beim ersten Kick ansprang und auch nach längerer Strecke den weiter oben erwähnten Fehler nicht mehr zeigte.

    Ich danke euch Leute für eure freundliche und ausdauernde Hilfe und wünsche allen noch einen schönen Tag.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Timberwood

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe will nicht fliegen
    Von genkahn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 20:37
  2. Schwalbe will nicht fliegen
    Von MarxMarvelous im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 07:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.