+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe will nicht fliegen!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von KnechtRuprecht
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Marktzeuln
    Beiträge
    26

    Standard Schwalbe will nicht fliegen!

    Hallo, habe ein Problem mit meinem Vögelchen. Habe eine KR 51/2 N gerade restauriert und plötzlich will sie nicht mehr so wie ich will.

    Also, ich fahre so ungefähr 5 km ohne Probleme, nur dann fängt sie an Zündaussetzer zu bekommen und wenn man weiter auf Vollgas bleibt geht sie irgendwann aus und man bekommt sie nur sehr schwer wieder an. Geht man allerdings von Voll- auf etwa Halbgas zurück, fängt sie sich wieder, und mann kann wieder ohne Probleme Vollgas fahren bis nach ca. 1 Minute wieder obiges Problem auftritt. Nur das verwunderliche ist, ich bin gestern 70 km ohne Komplikationen gefahren, und heute auf einmal geht nichts mehr.
    Zündkerze ist Rehbraun, Zündung 1,8mm vor OT, Kondensator hab ich schon gewechselt. Verbaut ist ein 16N1-12, mit Düsen-Reparaturkit neu bedüst.

    Dann hab ich noch ein Problem. Und zwar drückt es wenn der Motor warm ist Benzin aus dem Vergaserüberlauf, und das nicht gerade wenig. Etwa 1 Tropfen pro Sekunde. Aber das auch nur solange der Benzinhahn geöffnet ist. Schwimmerstand wurde oft kontrolliert und auch wie es sein soll eingestellt.

    Motor ist Stino 50ccm. Baujahr 1981. Km-Stand unbekannt.

    Ich hoffe ihr könnt mir bitte helfen, denn ich weiß nicht weiter.

    MfG

    KnechtRuprecht

  2. #2
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,

    check mal das schwimmernadelventil
    vieleicht hängts oder ist verschlissen und schließt dadurch ni mehr richtig?
    schwimmer vieleicht auch mit benzin vollgelaufen?

    mfg votan

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    hallo votan,

    also dein Problem klingt nicht wie Zündungsproblem, sondern eher wie Vergaserproblem... Mach mal deinen Vergaser sauber und seh mal zu, ob dein Einlassventil im Vergaser verdreckt ist. Wenn sich das verhackt, dann schließt es nicht mehr richtif, was den Vergaserüberlauf erklärt und auch das nicht richtige zünden. Wenn der Benzinstand im Vergaser zu hoch ist, dann kann es passieren, dass die Düse kein richtige Zerstäubung macht, und daher das Gemisch unzündbar wird. Das Problem hatte ich schon mal.
    Versuchen und wieder melden!

    MfG Tommi

    EDIT: zu spät...

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von KnechtRuprecht
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Marktzeuln
    Beiträge
    26

    Standard

    Schwimmer ist neu. Schwimmernadelventil ist wie gesagt auch neu, hab auch schon kontrolliert ob es hakt, tut es aber nicht. Werde morgen mal den Gaser saubermachen. Schwimmerstand ist 27mm +/- 0,5mm, und 32mm +/- 0,5mm.

    Naja, ich mach ihn wie gesagt erst mal sauber. Werde mich melden.

    Als weiteres Phänomen wäre zu berichten, dass sie nach einbau eines neuen Kondensators viel besser angesprungen und viel ruhiger geloffen ist.

    Aber erst mal danke an euch.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Tankbelüftung kontrollieren , Benzinhahn kontrollieren .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von KnechtRuprecht
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Marktzeuln
    Beiträge
    26

    Standard

    So, war grad in der Werkstatt um mal meinen Vergaser auseinanderzubauen und zu reinigen. Dabei habe ich folgendes festgestellt:

    1. Düsenstock leicht mit Dreck zugesetzt, zwei der vier klitze-kleinen Löcher am Stock waren zu.

    2. Das Schwimmernadelventil hat sich Lockervibriert, also es war ungefähr zur hälfte aus dem Gewinde.

    Könnten das die Ursachen für mein Problem letztendlich gewesen sein? Ich gehe mal stark davon aus.

    MfG

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von KnechtRuprecht
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Marktzeuln
    Beiträge
    26

    Standard

    Supi

    Hab auch grad noch mal ne Probefahrt über mehrere Kilometer gemacht und es sind keine Auffälligkeiten gewesen. Scheint also wieder wie gewohnt zu funktionieren.

    Danke nochmals für eure Hilfe.

    MfG

    KR

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe will nicht fliegen
    Von genkahn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 20:37
  2. Schwalbe will nicht fliegen ...
    Von Timberwood im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 12:02
  3. Schwalbe will nicht fliegen
    Von MarxMarvelous im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 07:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.