+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe will nich mehr fliegen :(


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Also folgendes Problem hab wie in anderen Themen schon erwähnt mir eine K51/2(E) angeschaft. So joah ist ja erstmal so was dolles. Aber das Prob war ich konnte die Karre nicht antreten....mit anschiedebn konnte ma schon bissle rumfahren aber sonst auch nicht aber ich weiss leider nicht woran das liegt wie gesagt ich habe von Technik-Kramm von sonem Zeug null pla. Der eine Kumpel meinte es wäre die Kickstarterwelle die nicht richtig funtzt ( wobei ich sagen muss das der Kickstarter recht weit unter erst greift ( weiss nicht ob das Normal ist ), der andere sagte Zündkerze ( hab ich nachgeschut ob die trocken ist oder im arsch die geht , ABER !!! das ist ne 175er und mein Kumpel meinte da muss ne 260er rein ? Ist das richtig ? so und ich bin der ansicht weil der Kunde der mir die Karre verkauft hat hat zuvor einen "Tuning-Vergaser" und "Tunig-Luftfilter" reingeflanzt und darauf hin meine ein anderer Kumpel das der Vergaser wohl ziehmlich verdreckt sei und er Luftfilter auch nicht merh so gut aussieht ( was ich auch meien weil das Ding sieht an einigen stellen so wie verschmort aus ). Wer kann mir da weiterhelfen ? Desweiteren musste ich nach dem bissle rumfahren feststellen das die Karre bissle was an Flüssigkeit verliert und nähmlich das an der Stelle ungefähr wo der Ständer ist der ganze Ständer war voll ( wie gesagt ich weiss nciht genau was ich denke ja mal eher Benzin) ?? HILFE ???? ( Dichtungen im arsch ? )

  2. #2
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    moin!

    mit dem Problem wegen der Kickstarterwelle kann ich dir nicht helfen, da musste auf die Profis hier warten
    Ich würd auf jedenfall mal überprüfen ob der Seilzug der Kupplung nicht zu straff eingestellt ist weil bei gezogener Kupplung greift der Kickstarterhebel nicht. Also mal nach der Stellschraube oben am Kupplingshebel sehen!
    Ob die eingebaute Kerze geht oder nicht ist egal, besorg dir auf jedenfall eine 260er Isolator, die muss da nämlich hinein.
    Was ist das denn für eine Flüssigkeit? Öl? riecht das Zeug nach Sprit oder stink das einfach wie sau? Zweiteres wäre Getriebeöl und da ist wohl eine Motordichtung nichtmehr ganz heile...

    Gruss
    qwadrat

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Wie ist denn die Stellung des Kichstarters in Ruhestellung?
    Er sollte mit dem langen Hebel ca.4-5 cm oberhalb der waagerechten sein. Verspürst Du beim Antreten einen merklichen Widerstand oder eher nur so ein Durchschleifen?
    Den Vergaser und den Luftfilter würde ich wieder durch die Originalteile ersetzen. Das kann nur dem Motor gut tun.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Original von udosch:
    Wie ist denn die Stellung des Kichstarters in Ruhestellung?
    Er sollte mit dem langen Hebel ca.4-5 cm oberhalb der waagerechten sein. Verspürst Du beim Antreten einen merklichen Widerstand oder eher nur so ein Durchschleifen?
    Den Vergaser und den Luftfilter würde ich wieder durch die Originalteile ersetzen. Das kann nur dem Motor gut tun.
    Das mit dem vergaser und Luftfilter amch ich auch so und vor allem war ja der hammer das der Typ der mir die Karre verkauft hat auch noch der Luftfilter im Arsch ist aber naja das ist jetzte nicht so das Prob den bekomm ich schon wieder irgendwo her ( für 100 Euro die Karre kann man nicht viel erwarten). Also ich würd eigentlich sagen das der Kickstarter normal in Ruhestellung ist also so um die 3-4cm ca.. Achja was so getropft hat war mehr Benzin also denk ich mal evtl. ne Dichtung im Arsch oder so. Aber das komische dabei istja das die davor auch nicht wirklich getroft hat sonder erst später nach dem 3 mal "fahren" wo ich die mal im Standgas so richtig hochlaufen lies. Danach war das auch wieder weg.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Was ist denn an dem Luftfilter defekt? Eventuell kann ich Dir helfen.
    Also, wenn der Kickstarter in Normalstellung steht ist erst mal die Feder ganz. Da würd ich jetzt erst mal die Kupplung nachstellen.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    also ich hatte meinen kumpel gefragt was wohl sein könnte und er hat sich demensprechend auch den Luftfilter angeschaut und meinte der wäre zu nix zu gebrauchen (is auch son Tunigvergaser wenn man das so nennen kann) sieht irgendwie an der Stelle wo der mit dem Vergaser angeschlossen wir verkokelt aus wie angeschmort. Weiss auch nicht was das sein kann. Obwohl das mit der Feder kann ch auch nochmal nachschauen wo finde ich das ?

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Um an die Feder zu kommen mußt Du den linken Motordeckel abnehmen, aber vorher Öl ablassen!!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    na toll da lass ich lieber die Pfoten von hab davon kein Plan lass ich lieber jemanden ran der sich damit auskennt

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Wenn Du jemanden in der Nähe hast ist das auf jeden Fall besser so.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfeee........Schwalbe springt nich mehr an!!!!
    Von Blue_Swallow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 17:26
  2. Schwalbe schaltet nich mehr
    Von Borkener im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 19:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.