+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 98

Thema: Meine Schwalbe wurde mir genommen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    Standard Meine Schwalbe wurde mir genommen

    Hallo erstmal,

    seit meiner Englandtour habe ich ihr nicht geschrieben.
    Leider ist der anlaß nicht so schön.
    DIE HABEN MEINE SCHWALBE!

    Ok von vorne, vor 2 Stunden fuhr ich durch Berlin heimwärts.
    Ca.1 km vor meinen Ziel werde ich von der Rennleitung angehalten.
    Ich dachte mir so ok deine Papiere sind in Ordnung, Licht hattest du an, auch zu schnell warste nicht, also brauchste keine Angst haben.
    Denkste trotz neu eingestellter Bremsen waren die vom Ergebniss nicht überzeugt (hab am dem Tag übrigens auch eine starke Bremsung machen müssen, meiner Meinung ok da Räder blockierten).
    Die erzählen mir was von Wegen genug Spiel bis unterkante und angeblichen Spiel im Lenker, was definitiv nicht war ist.
    Ich rechnete schon mit einen Mängelschein und 1 km schieben. Doch die Rennleitung meinte meine Schwalbe beschlagen zumüssen.
    Darauf ich nein wieso das denn. Die wiederum naja Strafgesetzbuch Beweissicherung. Ich "Nein ich weigere mich diese Begründnung wegen einer Ordnungswidrigkeit anzuerkennen". Die "Wir hollen das ok vom Richter". Offensichtlich hatten sie das dann auch bekommen und ich durfte zusehen wie meinen Schwalbe entführt wurde.

    Ich bin grade etwas ratlos, da ich erstens bald damit in den Urlaub wollte und zweitens wie ich so was dann in Zukunft verhindern soll, die haben mich wegen den Verdacht auf Mängel "beraubt".

    Ende vom Lied wird wohl sein das sie irgendwas fadenscheiniges finden werden und ich die ganze Aktion bezahlen muss. Aber lieber gehe ich in Beugehaft echt ehy.

    Sorry wegen Ausdruck und Gramatik, ich stehe noch unter Strom.

    p.s. liebe Schöneberger Rennleitung und prüfende Techniker geht bitte gut mit meinen Baby um.

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Wir haben ja schon telefoniert - Beileid! Und das in unserem beschaulichen Steglitz. Da hast du grad deine VAPE drin und leuchtest für 3 Schwalben, und dann sowas.

    Habe mich grad durch ein paar Threads mit Stichwort "beschlagnahmt" gelesen, vielleicht sollten wir in die FAQ einen Punkt "Was mache ich in einer Kontrolle - Rechte und Pflichten" aufnehmen, damit man sich schon mal vorbereiten kann. (Oder das Wiki noch ergänzen).

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn das Moped Technisch ok ist / war wirst Du Nichts zu befürchten haben , wenn das Moped eingezogen worden ist müssen erhebliche Mängel vorhanden gewesen sein , ansonnsten müsstest Du das Moped Problemlos wieder bekommen und Du wirst entschädigt , ist zumindest hier bei uns so .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Auch mein Beileid sollst du haben, über den Ausgang der Geschichte kannst du ja berichten.
    Zitat Zitat von arccra Beitrag anzeigen
    Aber lieber gehe ich in Beugehaft echt ehy.
    Ist zwischen Beugehaft und Ersatzhaft nicht ein Unterschied....?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Ist zwischen Beugehaft und Ersatzhaft nicht ein Unterschied....?
    Der wird dem Threadersteller im Moment so egal sein wie der zwischen Strafgesetzbuch und Strafprozessordnung...
    Geändert von Prof (19.05.2011 um 22:19 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    Standard

    @Deutz40 das ändert ja nichts daran das die mein Moped haben und das erst wieder rausrücken wenn die das geprüft haben. Sprich wenn jetzt alles schief geht kann ich damit nicht in den Urlaub fahren, von Ausfahrten am Wochenende ganz zu schweigen.

    Und wegen Entschädigung habe ich auch gefragt was dann verneint wurde.
    Ich sag reine Willkür zumal ich auch gesagt habe ich schiebe das Teil nach Hause und behebe dort Mängel so denn vorhanden und führe das Moped wieder vor.

    Der Witz war ja das sie sich sogar eine richterliche Verfügung geben haben lassen um mein Moped beschlagnahmen zu können.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Morgen früh Anwalt, keine weitere Äußerung von dir selbst. (Jeder andere mögliche Ausgang wird teurer als der Anwalt.)

    Der Anwalt sollte sich dann als erstes mit der Rechtmäßigkeit der polizeilichen Maßnahme befassen, angefangen von der Durchführung der technischen Prüfung (dürfen sie nicht), der Beurteilung der Ergebnisse (können sie nicht) und der somit grundlos erfolgten Beschlagnahme.

    Das wird sicher lustig.

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Mir scheint als ob diese angeblich für den Bürger zuständigen Polizisten nichts anderes zu tun haben als Oldtimer aufzuhalten und irgendwelchen Unfug zu behaupten .Man kann ja auch nicht versuchen dann die Beamten eines anderen Revieres zu rufen da ja keine Krähe einer anderen kein Auge aushackt .
    Als mal an meinem Auto die Radmuttern gelockert waren aber dank Schlösser die Räder dranblieben haben diese "Leute " nichts getan .Aber Abzocken und Abziehen von Verkehrsteilnehmern scheint deren Hobby zu sein .Eigentlich sollten die echt froh sein das man denen nicht mal einen Migränestift zeigt .Meiner Meinung nach sind das echt armseelige Gestalten .Ruft man sie kommen sie nicht aber wehe wenn man die nicht sehen möchte .Dann stehen die immer an jeder Ecke und machen einen blöd an
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von brückenschläfer Beitrag anzeigen
    Mir scheint als ob diese angeblich für den Bürger zuständigen Polizisten nichts anderes zu tun haben als Oldtimer aufzuhalten und irgendwelchen Unfug zu behaupten .Man kann ja auch nicht versuchen dann die Beamten eines anderen Revieres zu rufen da ja keine Krähe einer anderen kein Auge aushackt .
    Als mal an meinem Auto die Radmuttern gelockert waren aber dank Schlösser die Räder dranblieben haben diese "Leute " nichts getan .Aber Abzocken und Abziehen von Verkehrsteilnehmern scheint deren Hobby zu sein .Eigentlich sollten die echt froh sein das man denen nicht mal einen Migränestift zeigt .Meiner Meinung nach sind das echt armseelige Gestalten .Ruft man sie kommen sie nicht aber wehe wenn man die nicht sehen möchte .Dann stehen die immer an jeder Ecke und machen einen blöd an
    Thema verfehlt, 5, setzen.

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    @ zschopower
    Ich weiss das man das so nicht schreiben sollte ,aber leider habe ich hier in Bayern solche Erfahrungen durch unsere Polizei erfahren müssen .Letztens fragte ich einen Polizisten und bekam nur eine pampige Antwort .Die Polizei ist schon lange nicht mehr unser Freund und Helfer -schon lange nicht mehr .
    Diese Herrschaften müssen doch wissen das die Schwalbebremse nicht die besten Bremswerte schafft sofern die mal in Sachen Physik Ahnung haben würden .Aber denken gehört wohl nicht zu deren Aufgaben .
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du kennst die Schwalbe ? Ist Sie technisch Ok , kann es sein das dem Polizist ein Moped zu Gesicht bekommen hat , wo Er der Meinung sein musste das das Gefährt durch seine mangelhafte Technik Andere gefährdet oder hat Er böswillig das Moped eingezogen , nur um den Besitzer zu schikanieren .
    Wir wisse ja alle was für Fahrzeuge teilweise unterwegs sind .
    Lass uns abwarten was der Gutachter sagt .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    Standard

    @Deutz40 Also jetzt hört es aber auf, ich habe doch geschrieben das ich heute ein kräftige Bremsung gemacht habe und die Bremswirkung vorhanden ist. Das die Konstruktion der vorderen Bremse nicht den heutigen verbauten Bremsanlagen entspricht sollte wohl klar sein. Warum sonst werden hier im Forum Lösungen besprochen um die Bremsleistung zu erhöhen ( siehe aussenliegender Hebel).

    Mag sein das einige mit Mängeln unterwegs sind, wobei ich bezweifle das eine Beschlagnahmung zur Sicherung eines Beweises einer Ordnungswidrigkeit das Mittel der Wahl ist. Anders sehe ich das in Richtung Tuning da hier die ABE erlischt.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Alex2084
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Lübeck (hinter Kaufhof)
    Beiträge
    46

    Standard

    Schön ist das wirklich nicht, da macht das fahrn doch keinen Spaß mehr wenn sie dich so Schikanieren. Naja man merkt eben der Staat Braucht Geld und Die Schlümpfe haben keine ahnung von dem was sie tun. Anstatt dich anzuhalten sollen die lieber mal diese Plastebomber aufs Korn nehmen. Der Speedfight 2 von meinem Kollegen fuhr 140km/h den haben sie nie erwischt(dank seiner drossel mit Bremskombination). Kaum fährste nen oldtimer ziehen sie dich raus. Die hatten bestimmt nur langeweile oder wollten auch mal wieder nen Fisch am Haken haben. Reine Willkür von denen.

    Mein Beileid
    Für Rechtschreibfehler haftet die Tastatur!

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich glaube Deutz redet hier nicht von Bremsleistung sondern vom allgemeinen Eindruck den die Schwalbe macht. Ist denn deine Schwalbe von außen top, oder doch eher "used-look"?
    Ob ein Fahrzeug technisch top ist sieht man nich von außen, wenn es aber von außen verloddert ist kann es sein das man daraus auf den Allgemeinzustand schließt.

    Aber ich hoffe du bekommst deine Schwalbe bald wieder zurück. Wann steht denn der Urlaub an?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    Standard

    Danke für das Beileid. Ich mach für heute mal Schluß , 3 Bier sind für einen der sonst kaum was trinkt dann doch zuviel. Ich hoffe die Sache geht gut und schnell aus und das niemanden mehr so was passiert.

    @ Froschmaster Über Himmelfahrt proben und nochmal schrauben (Kuppelung nachstellen und Alarmanlage rein) und ne Woche drauf ab zu Ostsee (Testfahrt).
    Und Ende Juli dann nach Belgien meine Tour von letzten Jahr beenden.

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Na hoffentlich warste so schlau und hast Dir Vollen Namen, Dienstnummer und ein volles Beschlagnahmeprotokoll mit Angabe JEDES AUCH NOCH SO KLEINEN KRATZERS geben lassen.

    Haste das nicht solltest Du das schleunigst mit NACHDRUCK einfordern !!! Dein Gutes Recht wenn Du von den Scheriffs enteignet wurdest !!! Wenn die das Ding von der Ladefläche kippen und einen Klumpen Schrott aus Deiner Schwalbe machen hast Du sonst keinerlei Handhabe Deinen von diesen Paragrafenreitern zugefügten Schaden von denen wieder einzufordern !!!

    Damit morgen früh zum Anwalt Deines Vertrauens und der soll dann per Einstweiliger Verfügung auf dem kurzen Dienstweg über den Richter Kleinholz aus denen machen.

    Da es Dein einzigstes Fahrzeug ist auf das Du ANGEWIESEN BIST, es nach Oldtimer-Regeln soweit Verkehrstauglich ist (BESTANDSSCHUTZREGELUNG FÜR OLDTIMER) und Dein Urlaub den Du mit der Schwalbe absolvieren wolltest voll "gebucht" ist würde ich den Kollegen der Rennleitung eine volle Breitseite in Sachen:
    - REGRESSANSPRUCH
    - Urlaubsausfall
    - Reparaturkosten JEDES MINIMALEN KRATZERS
    - Umkosten für Leihfahrzeug (ab zu dem User aus Berlin mit eigener Werkstatt. Hat bestimmt eine passende LEIHSCHWALBE mit PASSENDER RECHNUNG für Dich parat...)
    - Fahrtkosten für ÖPNV (da Sie Dich ja in der Pampa haben stehen lassen)
    aufbrummen...

    Hätten die das nun mit meiner S51 (die ich fit für SUHL und die Monstertour anschließend nach London gemacht habe) gemacht, so hätten die eine Rechnung von ca. 2500 Euro von mir verpasst bekommen. Dazu die Umkosten für den verdorbenen Urlaub die ich persönlich auf die selbe Summe dotieren würde. Und wenn ich auch nur den Hauch eines Kratzers im neuen Lack sehen würde, kenne ich 3 Lackierer welche mir ohne mit der Wimper zu zucken einen unglaublichen Arbeitslohn für diese Räuber in Uniform in Rechnung stellen würden. So gut können die garnicht versichert sein.... ;-)

    Die hätten wirklich NICHT an mich geraten sollen - denen hätte ich den Marsch schon geblasen !!! Und die Töne die oben schon mit "setzen 6" als "verfehlt" tituliert wurden hätte ich denen hübsch verpackt als Zäpfchen obendrein verpasst!!!

    Hol Dir bloß Deine Schwalbe von diesen Dieben in Uniform wieder - und hau denen von mir auch noch eine Bratpfanne über deren verwirrte Hirne !!!

    Gruß
    Olaf

    P.S.: Die waren ja zu zweit. Hattest Du die Möglichkeit einen Zeugen für Dich herbeizurufen der auch den Zustand des Fahrzeuges mit in dem Beschlagnahmeprotokoll bezeugen kann ??? Kurzum: Ich hätte meinen Anwalt beizitiert. Vorher hätte ich mich an mein Fahrzeug gekettet und hätte mich mitbeschlagnahmen lassen !!! Aber ich hätte das Teil NIEMALS diesen fiesen Typen überlassen ohne dass ich einen unparteiischen Zeugen dabei gehabt hätte !!!

    Ich drück Dir sämtliche Daumen !!!
    =/\= ...see us out there... =/\=

+ Antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 14:13
  2. KR 51 / 1 Motor auseinander genommen, eine Scheibe über?!? Und jetzt?!?
    Von kickstarter-treter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 10:56
  3. Meine DUO wurde gestohlen
    Von Fieby im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 15:04
  4. HIIIIIIIIIIIIIILFEEE ;;; meine Schwalbe wurde aufgebrochen..
    Von Campi33 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 16:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.