+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: meine schwalbe zickt rum!!!


  1. #17
    Schwarzfahrer Avatar von diebombe
    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    auf jeden fall kommt ein neuer her... hier

  2. #18
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Bestell lieber da, wo man sich sicher sein kann, "erste" Qualität zu bekommen - wobei ich ETHS ausdrücklich nichts unterstellen möchte. Z.B.

    Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA
    Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA

    Mit dem 16N3 fährst du genauso sparsam und abgassauber wie mit BING, aber günstiger und legal. (Für den BING gibt's keine ABE für die Schwalbe.) Geduld beim Einstellen wird belohnt mit dauerhaft stabilem Leerlauf und tadelloser Gasannahme.

  3. #19
    Schwarzfahrer Avatar von diebombe
    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    so... habe den neuen bvf vergaser 16N3-1 heute eingebaut und siehe da... die schwalbe springt gut an und läuft. erstmal... ich bin nur eine kleine runde gefahren um erstmal zu testen. dann erstmal abgestellt und nach ca. 6 stunden dann wieder angekickt (einmal treten, alles super... denkste) nach ca. 2km kommt ein längerer berg. mitten drin will sie ausgehen... ich hab weiter vollgas gegeben und siehe da sie springt wieder an. dann nach kurzem wieder fast ausgegangen aber auch wieder angegangen. so ging das dann noch 1km bis ich angekommen bin. dort ist sie nicht mehr angegangen erst wieder nach ca. 1std.
    was ist das...? ich kann mir da keinen reim drauß machen... oder muss sich der vergaser auch erstmal einfahren? die einstellungen sind noch nicht ganz optimal. dafür werde ich mir morgen zeit nehmen.

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Der Spritfluss könnte behindert sein. Mögliche Ursachen:

    - Tankdeckelbelüftungslöchlein zugepeekt
    - Benzinhahn verschmutzt/verstopft
    - zusätzlicher Benzinfilter im Schlauch eingebaut
    - Schwimmernadelventil öffnet nicht richtig

    Peter

  5. #21
    Schwarzfahrer Avatar von diebombe
    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    12

    Standard

    ok.

    -tankdeckel ist auf jeden fall ok
    -benzinhahn müsste ich gucken
    -kein benzinfilter am schlauch eingebaut
    -schwimmernadelventil? (vergaser ist neu! denke eher nicht)

    habe heute nochmal vollgetankt. es war noch so ein liter drin.
    bin mir nicht mehr ganz sicher, ob ich gestern auf reservestellung gefahren bin, aber es könnte ja auch daran liegen (bergauf und so...)

    noch eine frage zur vergasereinstellung. was genau bewirken die schrauben? (dumme frage, ja!)
    naklar sagt der name ja schon, leerlaufgemischschraube & umluftschraube.
    er ist schon ganz gut eingestellt. aber ein bisschen was fehlt mir noch im leerlauf, damit sie nicht ausgeht. (also lgs weiter raus?)

    probiere nicht so gerne einfach rum. verstehste...

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Um mehr Standgas zu bekommen die Stangsschraube weiter rein.
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  7. #23
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Falsch.

    Beim 16N3 gibt's zwei Schrauben: Die große, freiliegende Luftschraube, und die kleine, versenkte (und verplombte) Gemischschraube.

    Mit der Luftschraube stellt man die Luftmenge für das Standgas ein, und mit der Gemischschraube gibt man Benzin dazu. Mehr Luft gibt eine höhere Drehzahl, und das Gemisch wird so eingestellt, dass das Standgas rund läuft (nicht pötternd) und gute Gasannahme beim Losfahren da ist.

    Wie man das Ausgehen verhindert, kommt darauf an, warum er ausgeht - die Drehzahl kann einfach zu niedrig sein, das Gemisch zu fett oder zu mager. Da muss man ein bisschen einen Riecher dafür entwickeln, und beim Drehen der Schrauben Geduld und Gefühl haben. Eine Viertelumdrehung ist schon eine Menge Holz!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe zickt wenn sie warm ist
    Von kuschmac im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 17:57
  2. Bei zu viel Gas zickt die schwalbe rum
    Von dd1988 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 18:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.