+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Schwalbe zieht merklich besser ohne licht is das normal?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard Schwalbe zieht merklich besser ohne licht is das normal?

    Hi Leute

    Mir ist heute beim nachhause fahren etwas aufgefallen und wollte mal wissen ob das normal ist.

    Fahre mit meiner Kr51/1 S von der arbeit nach hause und beim blinken fällt mir auf oh der ist aber schwach beim blinken. Da ich mir noch nicht die arbeit gemacht habe auf Tagfahrlicht umzustecken denke ich mir so na ja hast ja e nur noch 3km vollgasstrecke vor dir machste licht aus und lädst was die Batterie.

    Jetzt kommt das seltsame ich schalte die Lampen aus und auf einmal dreht meine Mühle besser und kommt auch besser den berg hoch auf der Strecke.

    Hab die 6V U Zündung drin. ISt euch das auch so merklich mal aufgefallen oder hab ich ein Masseproblem oder was anderes?

    LG Dirk

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Wenn der Effekt schon so groß ist, sollte man sich der Elektrik stärker zuwenden.
    Die Ladeanlage nebst Drosselspule wirds wohl sein.


    solong...

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Die Ladeanlage nebst Drosselspule wirds wohl sein.
    Wie kommst du da drauf? Ich tippe eher auf ein Masseproblem...

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Also die ladeanlage funzt sonst wär meine Batterie leer so viel wie ich in der Stadt fahr. Desweiteren bei illegal licht aus läd se einwandfrei. Samtliche funzeln tun ihren dienst wie sie sollen nix brennt durch oder glimmt.

    Zum Masseproblem ich guck mal ob mir eine strippe vom massepunkt föten gegangen ist kann es mir zwar nicht vorstellen....

    LG Dirk

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    44

    Standard

    Hallo zusammen auch wenn dieser Beitrag hier nicht ganz hingehört hab da auch mal ne frage zu dem Licht am Tage. Was ist da die beste Möglichkeit? Es geht mir hauptsächlich darum der Batterie möglichst viel Strom zukommen zu lassen. Denke wohl ist am besten und einfachsten den Scheinwerfer auf Dauerlicht zu klemmen oder wie habt ihr das gemacht.
    Gruß Dennis

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Dennis

    Alle Moser-Pläne gibt es auch mit Taglichtschaltung.
    heisst Scheinwerfer auf ZüLiScha 1 an, Rücklicht auf 2 dazu.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Wie kommst du da drauf? Ich tippe eher auf ein Masseproblem...

    MfG

    Tobias
    Weil der Motor mit Licht wie gebremst wirkt. Kann natürlich
    auch die Ladespule sein. Nur hab ich seit Jahren keine Ori
    Ladeanlagen gesehen die nicht braune Stellen an den Spulen hätten.

    solong...

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Ich denke das die gesamte Zündanlage am Ende ihrer Lebensdauer angekommen ist. Genau so fing es bei meiner SR2E auch an, keine Neuteile mehr zu bekommen, zumindest nicht in vernünftiger Qualität, zum Schluß könnte ich mit eingeschaltetem Licht überhaupt nicht mehr fahren.... Wenn Du es finanziell kannst stelle auf elektronische Zündanlage um und der Spuk ist vorbei.

    LG, Frank

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hi,



    Weil der Motor mit Licht wie gebremst wirkt. Kann natürlich
    auch die Ladespule sein. Nur hab ich seit Jahren keine Ori
    Ladeanlagen gesehen die nicht braune Stellen an den Spulen hätten.

    solong...
    Du meinst echt die 20W energie die die Spulen liefern merkt mann? Bei 3,x PS?

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Du meinst echt die 20W energie die die Spulen liefern merkt mann? Bei 3,x PS?

    MfG

    Tobias
    20W? Nein, meinte mögliche Kurzschlüsse die die Ladespule zur elektrischen Bremse machen.
    Da werden wohl mehr als 20W zusammenkommen.


    solong...

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Tobias,
    sicher wird keiner die 20W Glühlampe merken, ich hab aber auch nicht die tolle Ahnung wie sich das alles zueinander verhält auf der Grundplatte wenn zB das Polrad bereits stark abgenutzt ist und nicht mehr ausreichend magnetisch. Ich halte es für denkbar das in dem Moment wo einer weiteren Spule Leistung abverlangt wird gleichzeitig der Zündspule Leistung verloren geht. Durch den jetzt schwächeren Zündfunken wird die Verbrennung nicht mehr optimal ablaufen und die Motorleistung sinkt. Klar das dies bei einer neuwertigen Anlage nicht auftreten wird.

    LG, Frank

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Ok das die Ladeeinheit bei licht nur 15 w an die batterie liefert ist uns klar. Wenn das licht aus ist gehen die 35 W komplett an die batterie bis sie gesättigt ist richtig. Die theorie mit dem geschwächten Polrad kann man stehen lassen.

    Gibt es jemanden der sich mal gedanken gemacht mal ein polrad zu regenieren? oder kann man die nicht wieder neu magnetisieren. Ich habe von dauermagneten keine ahnung.

    Eine Vape oder anderes einzubauen kommt erst mal nicht in frage möchte meinen Vogel so weit wies geht orginal behalten. Er bringt es ja auch noch vernünftig....

    Wär es ein problem die ladeanlage elekronisch zu ersetzen das sie mit weniger verlusten arbeitet? Oder die Bordbeleuchtung komplett über batterie laufen zu lassen?

    MFG Dirk

  13. #13
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Es soll vereinzelt Firmen geben die Polräder neu magnetisieren. Nur ist dies nicht ganz billig und keine Garantie ob es auch ausreichend klappt. Wie die Qualität der teilweise als "neu" angebotenen Polräder ist kann ich Dir nicht sagen. Ich glaube eben das es sich preislich nicht viel nimmt ob ich eine Grundplatte mit den 3 Spulen neu versehe, neuen Unterbrecherkontakt und Kondensator, ein neues oder neu magnetisiertes Polrad verwende, neue Zündspule, Kabel, Kerzenstecker kaufe oder alles komplett bei Powerdynamo, Vape & Co als elektronische Anlage. Hat für mich, da eigentlich nicht sichtbar, auch nichts mit Originalität zu tun. Ist natürlich jedem selber überlassen.

    LG, Frank

    PS: komplettes Licht über Batterie funktioniert nicht, nicht mal bei Vape nur über Gleichstrom, guck mal in diesen Thread dazu:Vape Zündung mit falschem Kabelbaum?
    Klar kannst Du auf elektronischen Laderegler umrüsten, aber sorry, das ist für mich der Wiederspruch schlechthin, Elektronische Zündanlage ablehnen wegen der Originalität aber auf elektronische Laderegelung umrüsten wollen...

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Ich tippe eher auf ein Masseproblem...
    Dirk, arbeite das unbedingt noch ab. Nicht, dass du am Ende unnütz Geld ausgibst.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hi,



    20W? Nein, meinte mögliche Kurzschlüsse die die Ladespule zur elektrischen Bremse machen.
    Da werden wohl mehr als 20W zusammenkommen.


    solong...
    Du merkst selbst 100W der Vape nicht, selbst beim Kurzschluss geht da nicht viel Leistung durch. Woher soll die auch herkommen? Die Energie muss ja vom Polrad aufgebracht werden und der Draht in der Spule ist so dünn, das glüht einmal kurz auf und gut ist. Thema durch.

    Zitat Zitat von Getriebesand Beitrag anzeigen
    Tobias,
    sicher wird keiner die 20W Glühlampe merken, ich hab aber auch nicht die tolle Ahnung wie sich das alles zueinander verhält auf der Grundplatte wenn zB das Polrad bereits stark abgenutzt ist und nicht mehr ausreichend magnetisch. Ich halte es für denkbar das in dem Moment wo einer weiteren Spule Leistung abverlangt wird gleichzeitig der Zündspule Leistung verloren geht. Durch den jetzt schwächeren Zündfunken wird die Verbrennung nicht mehr optimal ablaufen und die Motorleistung sinkt. Klar das dies bei einer neuwertigen Anlage nicht auftreten wird.

    LG, Frank
    Das ist auch egal bei der alten Zündanlage, da ist der Lichtkreis von der Primärspule ja getrennt. Dem Polrad ist es egal wieviel Energie und wo verbraten wird. Bau alle Spulen ausser der Primärspule aus, passiert nix, schliesse alle kurz passiert auch nix. Rein theoretisch wird dem Motor Energie entzogen, aber das ist so gering, dass das hinten runter fällt.

    Dafür schafft die Lima es nicht genug Energie aufzubringen.

    Wichtiger ist die Masseverbindung, Strom ist manchmal echt fies. Wenn die nicht passt und du schaltest das Licht ein oder aus, dann schafst du damit unter Umständen über die Glühbirnen (das ist auch nur ein dünner Draht) eine zusätzliche Masseverbindung, die gar nicht gewollt ist. Das hat dann einen ähnlichen Effekt wie das ausschalten durchs Zündschloss. Das macht ja auch nix anderes als die Zündspule gegen Masse zu schalten.

    Das kann auch alles bei einer Vape passieren, nicht umsonst sterben da die Regler ohne gescheiten Massekontakt.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe kr 51 /2 E Nimmt mit licht noch weniger gas an als ohne licht
    Von Daniel Schaz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 10:10
  2. Schwalbe zieht ohne Startvergaser nicht richtig
    Von essi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 11:30
  3. Tachonadel ohne Welle springt rum...normal?
    Von pfanne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 15:49
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.