+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Meine Schwalbe und der Zündfunke


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard Meine Schwalbe und der Zündfunke

    Auf einem Sonntagsausritt mit Wessischrauber und einigen andern passierte es .

    nach einer langen Bergabfahrt kam es Dicke bei meiner /2

    erst Zündaussetzer dann total Ausfall

    und nach einer Schrauberrunde in einem schönen Waldweg verloren und mit ADAC nach Hause.

    HEUTE alles zerlegt

    und vieles geprüft

    -Zündspule geprüft OK
    -Zündkabel geprüft OK
    -Züdkerzenstecker OK
    -Kondensator OK
    -Unterbrecher OK
    -alle Kabel haben Durchgang und keine Wackler
    -Zündschloss geprüft auch OK


    am ENDE des ganzen PRÜFwahn waren sowohl ICH als auch Wessischrauber RATLOS warum ich kein Zündfunke habe.

    Jemand noch ne IDEE???

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Gibt es denn wirklich keinen Zündfunken? Auch nicht an der frischen Luft an der herausgeschraubten Kerze?

    Zündaussetzer müssen nix mit der Zündung zu tun haben. Es gibt sie auch dann, wenn kein zündfähiges Gemisch vorhanden ist. --> Zu fettes oder zu mageres Gemisch.

    Peter

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    NULL Funke nirgendwo leider

    erst waren es Aussetzer somit noch 2km gekommen dann nichts mehr und ausgerollt

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    2013-08-04-080.jpg


    KEINER nen TIP

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    tausch einfach mal nach udn nach die teile!

    zündspule kerze stecker kabel
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  6. #6

    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3

    Standard

    Moin,
    Du hast ja schon alles außer der Zündkerze getestet.. Probier es mal damit. Ansonsten MUSS der Zündfunke da sein, wenn die ganzen Komponenten funktionieren. Bleibt also nur die Frage wie genau du getestet hast? Kabelbrüche sollen auch vorkommen..

    Ich hoffe ein Tipp hilft dir weiter.
    Gruß

  7. #7
    Tankentroster Avatar von DudeX
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Fichtelgebirge/Ilmenau
    Beiträge
    104

    Standard

    Wie hast du denn die Zündspule geprüft? Kann man das überhaupt irgendwie messen, wenn die einen weg hat?
    LG Christoph
    Nach fest kommt ab...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Soll-Werte der einzelnen Spulen

    Wichtig ist hierbei, dass die Messergebnisse nicht immer hundertpro korrekt sein müssen. Eine Spule, die "kalt" noch den korrekten Widerstand hat, kann im warmen Zustand ganz andere Werte und Fehlerbilder produzieren!

    Magnetzündspule Primäranschluss gegen Masse: 1,6 Ω
    Magnetzündspule Hochspannungsanschluss gegen Masse: 4,6 kΩ

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.10.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    26

    Standard

    Also wenn alles OK ist, müsste es ja funktionieren...

    Aus der Ferne würde ich auch auf Kabelbruch/Wackelkontakt tippen. Das sind immer die fiesesten Fehler. Irgendwo hat sich irgend etwas kaputt vibriert.
    Vielleicht hat auch der Zündstrom nen bequemeren Weg zur Masse gefunden, als über die Zündkerze...

    Ich würde auch durch nach und nach Teile tauschen den Fehler suchen. Erst Zündkerze, dann Kerzenstecker, Zündkabel, Zündspule, Stromversorgung etc.

    Edit:
    Achja, wat is mit Lichtmaschine und Zündschloss, bzw. mit den betreffenden Kabelverbindungen?

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    Massekabel? Zündschloss?

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    braun-weißes Kabel an Punkt 2 des Zündlichtschalters abgelegt.
    Motor hat eigene Masseverbindung am Getriebedeckel.

    Ich tippe inzwischen auf die Primärspule, aber ich war bislang noch nicht wieder am Werk.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Der Halbmond ist auch im ganzen vorhanden?

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Im Ganzen und sitzt in der Nut des Polrades.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    Also es war die Primärspule !

    Neue eingelötet und sofort war nen Zündfunke da

    Leider kam es beim Ein und Ausbau zu Folgedefekten

    -ein Kondensator war nach erstem Ankick auf einmal defekt

    mit neuem drehte die Schwalbe wieder Super hoch und lief super sauber

    aber was Passiert auf dem heimweg vom Schrauber Ortsausgang nen KRRRR

    und ich hatte stottern und bocken :-)

    TAGESfazit 1 Fehler ausgemerzt Neuen gewonnen :-)

    und werde nun mal dem Alkohol zusagen da Frust



    (Nachbau Kondensatoren egal welche SCH.. Farbe sind Schrott )


    Ich berichte weiter


    PROST

    der VONSEN

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    den kondensator thread im smalltalk kennst du? ich habe mir vor einiger zeit mal einen schwung kondensatoren aus deutscher fertigung bei dumcke gekauft. davon habe ich selbst exakt 2 stück (für meine 2 möffs) gebraucht, die haben nie probleme gemacht. diejenigen, die ich über hatte sind nach und nach in möffs aus meinem bekanntenkreis gewandert, dort auch ohne befund.
    ..shift happens

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    Tagwerk :

    -Kondensator getauscht
    -Unterbrecher der nach Prüfung auch fast hinüber war d ausgetauscht (Kontaktflächen abgenutzt)


    und was ist los nichts hat sich nichts geändert bockig stottert


    :-)


    Rätzels LÖSUNG

    das Kabel was vom Leitungsverbinder zur Zündspule geht hatte nen Kabelbruch kurz überhalb der Crimpe


    das Kabel gekürzt neu Crimpe drauf und
    ALLES Super

    schön das das Wochenende erfolgreich endet


    (danke an Wessischrauber )

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kein Zündfunke, schwacher Zündfunke, Unterbrecherzündung defekt
    Von Schigulini im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 19:56
  2. Schwalbe - Nur minimaler Zündfunke
    Von SchwalbenElvis im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 13:47
  3. sobald meine meine schwalbe läuft spinnt sie hilfe!"!
    Von luebby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 18:14
  4. Schwalbe KR51/1 kein Zündfunke
    Von Zokanta im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 09:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.