+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Schwalben-/Motortyp


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard Schwalben-/Motortyp

    Hallo,

    zwecks der Wahl von Ersatzteilen stehe ich vor der Frage, ob ich eine Kr51F oder eine Kr51/1F habe. Beim Kauf konnte man mir das Baujahr auch nicht genau sagen.
    Es handelt sich aber auf jeden Fall um eine Fußschaltung.
    Fraglich ist also auch der Motortyp (M53 KFR oder M53/1 KFR). Ich kann die Unterschiede nicht herausfinden.

    Macht es dagegen einen Unterschied was Ersatzteile angeht, zB Motorteile wie Dichtungen etc.? Die Maße sollten sich hoffentlich nicht geändert haben, oder?

    Hilft euch ein Foto? Wobei ich optisch zumindest keine Unterschiede herausfinden konnte wenn ich im Internet schaue.

    Vielen Dank!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    der motorblock ist der selbe, unterschiede sind:

    kr51: ansauganlage besteht nur aus einem t-förmigen luftfiltergehäuse direkt am vergaser. vergaser ist ein nkj oder der 16n1-1. ansaugstutzen hat am zylinder drei verschraubungen, der zylinder hat auch andere steuerzeiten (kannste von aussen nicht sehen) und eine andere kurbelwelle (kannste auch nicht ohne weiteres sehen). der krümmer ist etwas kürzer als bei der /1

    kr51/1: vergaser 16n1-5, ansauganlage besteht aus verbindungsstück vom gaser zum luftberuhigungskasten und einem langen schlauch vom filter am knieblech zum beruhigungskasten. zylinder hat 2 verschraubungen für den ansaugstutzen. krümmerlänge 360mm gestreckt.

    weitermachen!
    ..shift happens

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    sollte das nicht auf dem typenschild stehen, neben dem baujahr?

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard

    Vielen Dank für die Hilfe!

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard

    Noch eine Frage zwecks Typ: ich habe also eine KR51F.
    Jetzt bräuchte ich einen neuen Krümmer, bei AKF zB stehen aber nur Krümmer für die Kr51/1 drinnen. Bevor ich einen Fehlkauf mache:
    Muss man hier unterscheiden zw 51 und 51/1, oder bei welchen typischen Verschleißteilen muss man Unterscheiden?

    Danke!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von 19Martuzki95
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    118

    Standard

    Sollte eigentlich der selbe sein. Bin mir aber nicht sicher. Warte am besten auf einen "Experten " :wink:

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    setz mal ein foto rein damit wir sehen können, wieviel von der originalen kr51 technik noch übrig ist. die meisten kr51 spezifischen teile gibts nicht neu, viel spaß beim suchen auf teilemärkten... bei der kr51 ist die teileversorgung halt eher so wie bei den "richtigen" oldtimern. bei allem anderen kann man sich ja quasi n neues moped aus teilen bauen wenn man nen rahmen hat.

    krümmer ist anders als bei der /1, man kann aber einen /1 krümmer kürzen.

    aber zeig uns erstmal ein paar fotos, dann sehen wir weiter. möglichst bitte auch mal den limadeckel und den lüfter runter schrauben. dann kann man sehen was für eine kurbelwelle da drin steckt.
    ..shift happens

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von 19Martuzki95
    Sollte eigentlich der selbe sein. Bin mir aber nicht sicher. Warte am besten auf einen "Experten " :wink:


    Wenn Du Nichts weisst , warum schreibst Du dann hier rum? :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von strichacht
    Registriert seit
    24.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    57

    Standard

    Servus,
    Ich bin zwar nicht der Experte habe aber selber seit einiger Zeit ein buntes Allerlei aus vielen Teilen,
    ursprünglich aus dem Jahre 65`,also eine Kr51.
    Wirklich entscheidend für deine Krümmerwahl ist einzig und allein die Bauart des Zylinders.
    Hier gilt: normaler Flansch = Kr51/1 Krümmer mit 36cm
    Dreiecks Flansch = Kr51 Krümmer mit 31cm und anderer Biegung.
    Ersteren gibts es überall, den von der Kr51 leider anscheinend nirgends mehr.
    Im Anhang die Bilder zur Verdeutlichung des Unterschiedes.

    Gruß,
    Dieter

    Ps: wer eine Quelle für gut erhaltene oder gar neue KR51 Krümmer weiss, darf es gerne posten!
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard

    Hallo,
    ich bekomm die Lüfterklappe nicht ab. EIne Schraube sitzt bombig. Muss ich wohl mit Kältespray und Lötkolben oder so dran um die rauszubekommen.
    Aber ich habe definitiv einen normalen Flansch! Heißt das, dass mein Motor (bzw nur der Zylinder?) erneuert wurde in Richtung KR51/1?

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    kann sein ja. aber die /1er ansauganlage passt nicht in deinen rahmen. lad fotos hoch und wir sagen dir was sache ist.

    @strichacht: schönes vergleichsbild!
    ..shift happens

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard

    Hier ein Foto vom Motor samt Zylinder. Danke schonmal!
    Angehängte Grafiken

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn du den flansch mit 2 verschraubungen hast (kann man hier nicht sehen) ist das ein /1 zylinder. der vergaser ist schon mal ein bvf 16n1, frage nur was für einer. schau mal, da müsste hinter dem 16n1 was eingeschlagen sein, diese nummer ist wichtig. wenn du nun noch das lüfterrad vom polrad schraubst müsste man auch erkennen können ob die kurbelwelle jünger ist als märz 66. falls ja ist sie identisch (gleitlager) bzw kompatibel (nadellager) mit der /1er kurbelwelle.

    zum neuen zylinder passt auch der krümmer von der /1. ich weiß nur nicht mit welchem vergasersetup das läuft, weil die /1 einen guten teil ihres drehmoments aus der anderen ansauganlage schöpft. ich würde am ehesten einen original bedüsten 16n1-1 probieren.

    ausserdem kannst du noch mal nachsehen ob dein motorblock hinten eine gummibuchse als aufhängung hat, so wie vorne am zylinderkopf. falls nein ist das definitiv ein nachgerüsteter motor nach baujahr 75.
    ..shift happens

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von strichacht
    Registriert seit
    24.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    57

    Standard

    Servus,
    So Wie Moffi schon gesagt hat, es ist die kurze Ansauganlage der Kr51 mit T.Luftfilter und einem 16N1 Vergaser.
    Allerdings hat der 16n1-1 der dazugehört eigentlich einen abgewinkelten Benzinschlauchanschluß.
    Beim Vergaser wäre die Orginalkonfiguration jedenfalls:
    - T - Luftfilter ( mit Dämpfereinsatz !)
    - Bremsluftbohrung zugeklebt
    - 62er Hauptdüse
    - 35er Leerlaufdüse
    - 04er Düsennadel
    - 215er Nadeldüse mit vier 0,6er Bohrungen

    Übrigends: Die Angaben die zum Vergaser in den Tabellen im Schwalbebuch stehen, sind was die KR51 betrifft schlichtweg falsch.
    Dein Zylinder ist jedenfalls von der Kr51/1, da er 12 Kühlrippen bis zum ZylinderKopf hat (11 bei Kr51) ferner sind bei der /1 die Kühlrippen des Zylinders ein bisserl größer als die des Kopfes.
    Den neuen Krümmer musst du sicher auf den kurzen Ansaugweg anpassen. Durch den kurzen Ansaugweg brauchst du auch einen kürzeren Krümmer für genügend Drehzahl, die Kr51 hat schon ein bisserl weniger Kraft untenrum.
    Ich hatte Anfangs monatelang sämtliche Vergaser- Auspuff-Krümmer Kombinationen probiert, (lernen durch Schmerz ) so richtig schön läuft sie eigentlich erst nachdem Zylinder - Vergaser - Krümmer - Auspuff auf den orginal Kr51 Standard gebracht worden sind.

    Gruß,
    Dieter

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    26

    Standard

    Servus,
    danke!!
    Ich habe jetzt mal den Vergaser auseinandergenommen. die Leerlaufluftbohrung ist offen, die Düsen sind die angegebenen, wobei bei meiner Hauptdüse nur eine "15" steht. Weiß nicht was die bedeuten soll.
    Den abgewinkelten Benzinschlauchanschluss habe ich nicht. Der Ist normal.
    Typenbezeichnung ist nur "16N" eingraviert.
    Hier noch ein Bild von dem.

    So, wie kann ich jetzt vorgehen? Für die Original 51er Luftansaugvorrichtung ist bei meiner wohl kein Platz, daher das T-Stück.
    Je nach dem welcher Typ mein Vergaser nun ist: ist es in meiner Konfiguration eines /1er Zylinderaufsatzes verträglich den T-Luftfilter zu haben?
    Wäre ein neuer/passenderer Vergaser wirklich sinnvoll?
    Oder ist alles so okay wie es ist, wenn ich von einem /1er Motor ausgehe, und den Krümmer dementsprechend kaufe?

    Sorry, ich bekomm den Lüfterdeckel einfach nicht runter, tut mir leid! Das Baujahr ist aber 1967, insofern gehe ich jetzt mal nicht von einer 66er Kurbelwelle aus.
    Angehängte Grafiken

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von strichacht
    ....
    Übrigends: Die Angaben die zum Vergaser in den Tabellen im Schwalbebuch stehen, sind was die KR51 betrifft schlichtweg falsch.
    ........
    Hi,


    kommt immer drauf an. Wenn in deinen Büchern was von 16NK Vergaser mit 60er HD steht, stimmt das. Es gab kurzfristig zwischen dem NKJ und dem N1-1 Vergaser einen 16NK Vergaser mit 60er HD.

    Wer es mir nicht glaubt, ich hab einen da..

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motortyp
    Von All-Mountain1-Biker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 13:57
  2. Motortyp
    Von nitsche911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 17:19
  3. Motortyp
    Von sLoII im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 21:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.