+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Schwalbenfeind


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von SchwalbenKalle
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo zusammen,
    ich kann auch nur bestätigen das, mit einem Blechroller, sei es Vespa (tschuldigung) oder heute mit der Schwalbe bei den meisten Menschen eher positive Reaktionen ausgelöst werden.
    Von wegen "wie ich früher mit dem Roller..."
    Selbst die Grün/Weißen drücken bei einem alten Roller eher mal ein Auge zu. Manchmal.

    Liebe Grüße
    der Kalle

  2. #18
    Zündkerzenwechsler Avatar von Lance
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    44

    Standard

    Als ich die letzten Tage meine Schwalbe wiederbelebt hab, kamen auch viele Nachbarn vorbei und fragten und guckten ganz begeistert. Irgendwie hatte ich trotzdem so´n bischen Sorge vor ihrem (Schwalbes) erstem Schrei. Ist halt ne extrem ruhige verkehrsberuhigte etwas spießige Siedlung, aber was soll ich sagen...
    Trotz des Halls in der Garage waren zwei der Älteren sofort draußen und kamen nach meinem ersten kurzen Schwalbenflug durch die Siedlung mit drei Bierchen in meine Garage.
    Also nur Grund meine Vogelbegeisterung zu steigern
    Hoffe, das bleibt so...

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    hm positives hab ich eniger erlebt...
    aba was mich bissl überrascht war nen recht junger, anfang/mitte 30 un meinte hätte nie gedacht das ich soeine mal wiederseh^^

    naja manche fragen was des für nen moped is (heute kleine 13jährige) als naja die meisten findens teil eher cool als scheiße...

    auch die nachbarn interessiern sich für, besonders der kleine guckt gerne zu wenn ich schraub^^

  4. #20
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Mir gucken alle hinterher , wenn ich ne Tour mache. Gestern allerdings wurden meine Reifen zerstochen (neben 15 anderen (Auto-)Reifen). Aber das ist ein anderes Thema.

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Mit der Schwalbe hatte ich noch keine Begegnung "der dritten Art"

    Aber mit meiner MZ hatte ich - neben unzähligen schönen Begegnungen - auch diverse Meckerbolzen erlebt.

    Zum Beispiel mein früherer Nachbar; erst die bekannte Geschichet "die nimmt uns den Parkplatz weg" (ich glaube diese Story kann jeder erzählen, oder?) - daraufhin sollte man den Nörgler am Schlips packen und ihm das Kennzeichen zeigen und erklären daß man Geld zahlt und damit das Recht hat auf der Straße zu parken.
    Nutze bei meinem Nachbar nix, er drohte "Ich nehm ne Axt und zerhack das Teil!". Ich sagte "bestens, dann weiß ich ja wers war" (es war übrigens grad noch jemand im Flur ).

    Manche meiner Freunde sprechen mich manchmal an ob das nicht eni bißchen unverschämt wäre, daß ich mit meinen drei Simmen und MZ den Parkplatz von zwei Autos zunichte mache.
    Meine Beteuerung daß die drei Moppeds nur den Platz eines einzigen Autos wegnehmen und warum das ausgerechnet jemand sagt, der selber zwei Autos hat, darunter so nen langen "Van", mündet meist im Nirvana.

    Naja, und dann war da noch mein Nachbar, so um die 65 Jaher alt, der meine S50 auf 60 Jahre alt schätzte und auf rund 20 PS...

    Tja.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  6. #22
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Meine Schwalbe wurde mal mit Speiseöl gebadet. Wahrscheinlich wollte der Mieter bloß mein Blechkleid konservieren. Böse Absicht vermute ich da nicht hinter ...

    Naja, ein Tag später wurde ich darauf hingewiesen, dass Mopeds nicht im Hof parken dürfen. Weil die ja soooo leicht entzündlich sind. Seit dem besuche ich meine Cousine nicht mehr mit der Schwalbe

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also ich hate noch nie(!) peobs oder wurde dumm angeschoben...!!

    nur posotiv:"boah ne schwalbe,die hatten wir früher auch"
    oder(is das nicht ne zündapp?"oder auch "das ist son ost ding oder?"

    meine schwalbe darf auch ölen,benzin verlieren und laut sein wo sie will.....außer bei meinem kupel in der einfahrt:-)


    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  8. #24
    Tankentroster Avatar von Hille
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    170

    Standard

    @ chrifo76:

    Hättest Du Deiner Vermieterin nicht eher ein wenig Honig um den Bart schmieren sollen, wenn Du die Schwalbe tatsächlich im Hof parken willst? So nach dem Motto: "Tut mir leid dass ich versäumt habe, Sie vorab zu informieren, ich habe gedacht, das ist in Ordnung, weil ja die Fahrräder auch hier stehen ..."

    Falls einige Leute jetzt an Arschkriecherei denken, ich nenne so was eher "zielorientiertes Handeln". So wie Du die Frau abgefertigt hast, braucht sich die Schwalbe wahrscheinlich nie mehr im Hof sehen zu lassen.

    Ich ernte in der Nachbarschaft und bei Straßenpassanten oft erboste Blicke, wenn sich meine Schwalbe mal wieder als Nebelkerze betätigt, aber wenn ich ehrlich bin, kann ich das sogar verstehen.

    Gruß Hille

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    @Hille: Nebelkerze? Vielleicht Vergaser falsch eingesetellt?

    Nö, also ich verstehe das: macht mich einer dumm an, kriegt er die Retourkutsche. Hab ich kein Problem damit. Argumentativ sind die meisten Leute sowas von klein mit Hut wenn ich die durch die Mangel habe, da können die anfangs noch so viel rummeckern.
    Das liegt daran, daß die meisten von irgendwelchen Aberglauben ausgehen, die alle Quatsch mit Soße sind.

    Gerade das Parkplatzthema...
    Da hätte ich sogar noch den Spezialfall von wegen "Das hier ist unser Haus, parken sie bitte woanders!"....ist einer meiner Lieblingswitze. Viele Leute glauben tatsächlich daß wenn ihnen das Haus gehört, sich auch niemand anderes davor stellen darf.

    Oder kennt Ihr das, wenn Ihr mittig fahrend überholt und abgedrängt werdet? Das liegt an dem Aberglauben daß Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen wie ein Fahrrad am rechten Rand zu fahren hätten. Das denken anscheinend auch viele Rollerfahrer, müßt sie nur mal beobachten.

    Die meisten Pöbeleien von Leuten sind rechtlich absoluter Schwachfug, und wenn sie wegen nichts und wieder nichts außer ihrer eigenen Probleme, die sie an mir auslassen wollen denken, sie könnten mir den Tag versauen, dann freu ich mich und pinkel ihnen ans Bein. Und zwar eben auf die fieseste Art, die es gibt: mit Argumenten.

    Müßt hr echt mal probieren, das macht richtig Spaß.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  10. #26

    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    Moin alle zusammen,

    also ich hatte bis her noch nicht solche probleme. Wenn ich mal mit meiner KR51/2N zB. an der Tankstelle stehe kommen auch andere Motorradfahrer und sprechen ein an, wenn sie zB. selber auch mal eine Schwalbe hatten oder so... . Auch wenn man mal von der Polizei angehalten wird ist das Interesse meistens groß und zu großen Strafen kommt es denn meistens nicht.

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    Die Sache mit dem Überholen & Abdrängen kenne ich zu gut, ich fahre auch gerne eher mittig als ganz rechts.

    Dem Überholenden Wagen kann es eigentlich egal sein wo ich fahre, den Sicherheitsabstand von 1m sollte er einhalten und damit muß er IMMER, egal welches Fahrzeug er überholen will (auch bei Fahrrädern) die Gegenfahrbahn schneiden und dementsprechend schauen das diese auch frei ist.

    Aber sind wir doch mal ehrlich: Den meisten Leuten die es drauf anlegen, ist es doch egal was für ein Fahrzeug vor ihnen fährt!
    Nur die Moped und Motorradfahrer sind halt die, bei denen sich viele Autofahrer verschätzen (vorallem in Spiegelarbeit).

    Naja, auf beiden Seiten gibt es Idioten, letztenendes kann nur hoffen das man weder auf einen trifft, noch auf jemanden der aufgrund eines Idioten eben nun allen anderen das Leben schwer machen will.

  12. #28
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonKR51
    Auch wenn man mal von der Polizei angehalten wird ist das Interesse meistens groß und zu großen Strafen kommt es denn meistens nicht.
    Na dann schaue dir an was ich beim suchen aufm verkehrsportal gefunden habe.

    Sowas passiert bei zu wenig technischem Interesse an der Verkehrstüchtigkeit:

    günstige 436,92€ und 3 Punkte

    http://www.verkehrsportal.de/board/i...howtopic=49607

  13. #29
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    @Pflaume: 1m "Sicherheitsabstand"? Nein - eben nicht. Wir fahren kein Fahrrad! Wir fahren ein Kleinkraftrad, das im Verkehr wie ein Motorrad gilt. Der Überholende, und zwar JEDER Überholende muß die Überholspur benutzen! Daher ist es auch verboten nebeneinander zu fahren - ein Kleinkraftrad beansprucht genau wie ein Motorrad nämlich die gesamte Spurbreite. Es wird wirklich Zeit, daß sich das mal rumspricht.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  14. #30
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ey pssssst. Ein Kleinkraftrad beansprucht genau wie ein Motorrad die gesamte Spurbreite ... Weitersagen :wink:

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Alex74
    Oder kennt Ihr das, wenn Ihr mittig fahrend überholt und abgedrängt werdet? Das liegt an dem Aberglauben daß Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen wie ein Fahrrad am rechten Rand zu fahren hätten. Das denken anscheinend auch viele Rollerfahrer, müßt sie nur mal beobachten.
    Dieser Irrtum ist mir lange bekannt. Ich halte es so, dass ich innerorts in der Mitte der Straße/Fahrspur fahre. Was da andere von halten, ist mir egal, denn ich weiß, da ist nichts falsch dabei.

    Außerorts fahre ich auch nie ganz am rechten Rand, sondern nur etwas nach rechts versetzt von der Mitte, damit es Überholende leichter haben. Ist im Rückspiegel kein Fahrzeug zu sehen, fahre ich in der Mitte der Straße.

    Für uns alle habe ich da ein nettes Urteil zum Thema Nötigung. Zieht Euch das rein, jetzt ist theoretisch jeder Drängler arm dran, wenn er belangt wird:
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0...477699,00.html

    Gruß
    Al

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.