+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Schwalbenkauf


  1. #1

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    hallo zusammen,


    wollte euch mal fragen, woher man eine fahrbereite schwalbe, kann auch kaputt sein, nur wichtig ist, dass man sie mit einem tag schrauben wieder flott bekommt , am billigsten bekommen kann.
    finde diese roller voll pornös und möchte umbedingt eine haben :) .
    denke, dass die bei ebay schon ziehmlich überteurt sind.

    bitte helft mir


    MfG FoX

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    ganz einfach. du hilfst dem benachbarten opa beim holzhacken und der drückt dir die schwalbe in die hand, die schon seit 15 jahren in seinem schuppen steht.

    und falls die nicht fährt brauchst du auf alle fälle länger als einen tag um die wieder fahrbereit zu bekommen. kann sein das die sofort anspringt, aber wehe du fährst damit ne woche lang rum. dann fangen die simmerringe an zu bröseln und du hast spaß am schieben.

  3. #3

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    leider kenn ich in dieser gegend keinen der ne schwalbe besitzt .

    naja das wort zustand ist wohl bei allen relativ, sie sollte halt nicht völlig zerstört sein.

    wie ist den die komplexität einer schwalbe?

    ich quäl mich normalerweise nur mit vespas rum, also gehe ich mal davon aus, dass das spalten des motors nicht zu schwer sein sollte?



    MfG FoX

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    ui noch ein vespa fahrer hier
    wo wohnst du denn fox? möglicherweise hast du ja nen nestler in der nähe der dir eine schwalbe verschaffen kann...
    Ansonsten örtliche kleinanzeigenblätter durchgucken, rumfahren und nach schwalben ausschau halten oder auf ein schnäppchen bei ebay hoffen, hin und wieder hat man ja doch mal glück.

    zum motor spalten, wenn man technisch ein bisschen ahnung hat und vernünftiges werkzeug besitzt ist das zu schaffen, nur vermutlich nicht an einem tag, weil immer mal hier und da kleinigkeiten zu machen sind wenn der bock länger stand. Ne anständige grundüberholung der ganzen schwalbe ist aber mit geschick und passenden teilen an einem wochenende oder 2 zu schaffen.

    gruß, hennie

  5. #5

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    wo wohnst du denn fox?

    Emsland (Niedersachsen), so ziehmlich auf dem hümmling und die einzige schwalbe, die hier je gesehen hatte, gehört einem pizzalieferanten.
    habe desweiteren noch verwandschaft in Salzwedel(Sachsenanhalt), die haben aber nicht so dolle bock drauf mir eine zu suchen .

    ist jetzt sicherlich wieder eine relative frage, aber mit was für einem kostenaufwand sollte ich bei einer schwalbe rechnen, sprich: ersatztteile, falls mal was kauputgeht, wartungskosten wie dichtungen simmerringe und natürlich die mopette an sich?

    danke für die anworten soweit :)


    MfG FoX

  6. #6
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Die Ersatzteilversorgung ist sehr gut und die Ersatzteilpreise sehr günstig.
    Wenn Du Schrauben kannst wirst Du mit der Schwalbe keine Probleme haben! Es sei aber gesagt, dass die KR51/2 wartungs- und reparaturfreundlicher ist als die KR51/1.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Heidewitzka, noch ein Emsländer hier!

    Wohn zwar nich ganz aufm Hümmling, aber fast (Grenze LK EL/LK CLP). An Deiner Stelle würd ich ne Anzeige in die Zeitung setzen, "Suche Schwalbe, auch defekt". Hier stehen bestimmt noch massig Schwalben irgendwo in Scheunen rum und vergammeln, damals nach der Wende gabs hier inner Gegend auch Schwalben wie nix gutes. Preis muss man dann definitiv vom Zustand abhängig machen, ich würde sie mir unbedingt mit nem Nestler zusammen angucken, bevor Du Dich voll ins Nasse setzt. Teile zu bekommen ist im Emsland schwierig, in Neuenkirchen-Vörden is n Händler und in Osnabrück, wobei ich ersteren besonders empfehlen kann. Wenn Du allerdings mehr brauchst, kannste die am besten beim Simmiopi bestellen, is definitiv günstig und schnell. Wenn Du noch Hilfe brauchst, schreib´s hier in den Fred!

  8. #8

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo,

    ersmal danke für die Hilfe soweit :) .
    Ich habe in der Zwischenzeit nach Angeboten gesucht und ein wenig an Geld zusammengespart bekommen.
    Habe immer noch ein paar Fragen, die hätte vorher klären sollen :

    1) Ist es besser eine Simme mit 4 Gang zu kaufen oder sind da keine großen Unterschiede zum 3 Gang Getriebe?
    2) In wie weit ist eine elektronische Zündung vorzuziehen(nur beim Modell KR51/2 L?) bzw. wie wartungaufending ist die Kontakztündung?

    3) und das Wichtigste:

    bekomm ich eine fahrtüchtige Simme für 200-250 Euronen(egal in welchem Teil Deutschlands), da ich leider in der nächsten Zeit nicht schrauben kann, hatte Anfang Mai einen Handwurzelgelenksbruch(Kahnbeinfraktur) und laufe immer noch mit Gips rum (bin 18 X( ).



    MfG FoXy

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Also ich hatte meine - 97 über die NWZ mit Anhänger für 750 DM gekauft.
    Das viel(und eigentlich auch gute) Farbe nichts darüber sagt was darunter gammelt - das wurde mir bei Zusammenbruch des Rahmens(wieso fährt die sich auf einmal so komisch...?) später bewußt!

    So weit ich das zwischenzeitlich gelesen habe sind die Preise für fahrbare Grotten ab 300 Euro. Da wurden mir auch schon 2 SR50
    zerlegt aber komplett" ab 350 Euro (irgendwo bei einer Kartbahn) angeboten.
    Als ich da war sa ich einen zerstreuten Haufen hinter dem Haus - aus dem ich kriminaltechnisch versuchte die Teile für eine vollständige SR50 zusammen zustellen....
    Natürlch bekam ich KEINE ganze SR 50 zusammen, der anwesende Junior wollte dannn auch auf einmal 300-400 Euro pro STÜCK haben - und da auch die Elektrik defekt und die Vergaser zerpflückt und beschädigt waren -
    da hab ich mich vom Acker gemacht...X(

    Pass auf - die wollen hier oft im Nordwesten aus Sch... noch Gold machen!

    Gruß aus Oldenburg

    Karl

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Laut Erfahrungen ist es am einfachsten, an Mopeds ranzukommen, wenn man schon eins hat und damit fleißig innerorts rumfährt.
    Man (also ich auf jeden fall) wird ja ständig darauf angesprochen.
    Meist ältere Herren erzählen dann, dass sie früher selbst auch damit gefahren seien und wenn man dann geschickt ist, entlockt man dann das Geheimnis, dass da noch ein Schätzchen in seinem Keller steht, das nicht gebraucht wird...

  11. #11

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    @Icehand: die Preise sind ja noch höher als bei ebay, hatte mal in der Zeitung eine sr(glaube ich) für 350€ gefunde, nur leider fehlte mir damals noch mehr Geld, als heute.

    Im Grunde ist es mir weitgehend egal, wo die Simme steht, habe fast in ganz D Verwandschaft verteilt, nur fahren sollte sie dann :) .

    Wie ist´s mit den anderen Fragen? Oder sollte ich das besser im Technik Foru fragen?



    MfG

  12. #12
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    also ich habe meine Schwalbe ja auch erst seit letzter Woche, aber von Ebay.
    Ich bin mir durchaus sicher das man dort noch mehr gute Angebote bekommt, da gehen oft Schwalben wirklich günstig weg. Du hast ja das Glück in einem Teil Deutschlands zu wohnen wo im Verhältnis viele Schwalben im Umkreis von ~300km angeboten werden - hier in München ist das ganz anders...da sind Angebote rar gesäht. Deshalb bin ich auch 1200km gefahren um meine abzuholen, gelohnt hat es sich. Und das ohne sie vorher anzusehen.
    Will heissen schau ins Ebay welche Angebote im Umkreis von ~250km von dir sind und versuche sie dir vorher anzusehen und mal test zu fahren. Wenn du dann von einer Schwalbe weisst das sie so und so viel Ois wert ist versuch sie zu ersteigern. Das die Preise bei EBay überteuert sind finde ich ansich nicht, wenn man sich anschaut wie günstig die weggehen teilweise....
    Was mir nur irgendwie auffällt ist das die PReise langsam aber sicher steigen, so scheint es zumindest mir nach einem Monat Angebote in Ebay und Co. abgrasen nach der richtigen...

    In der Zeitung schauen ist natürlich auch gut, da ist die lästige Auktionssache nicht mit dabei. Falls du es nicht kennst, schau mal bei
    www.quoka.de da sind die inserate von vielen Anzeigenblättern Deutschlands drinnen.

  13. #13

    Registriert seit
    28.06.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    Moin

    Also ich habe 2 Simsons eine geerbt und die andre aus einer Zeitung "Oltimer Motorad"die is ziemlich gut und da sind auch billige teile drin und natürlich sind da auch andere Maken drin (so ziemlich alle) also zieh sie dir ma rein findest sicher was:) viel Glück

    mfg Duzzle

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Ich hab meine KR51/2 damals teilzerlegt für 150 Piepen in Osnabrück geschossen, stand irgendwo in so nem Sonntagsblättchen der Gegend. Also theoretisch müssten im ganzen Nordwesten noch einiges an Schwalben in irgendwelchen Scheunen liegen, da (zumindest hier in der Region Emsland/Cloppenburg) damals echt massig davon liefen. Ich glaub, es muss sich mal jemand dran machen, die alle auszubuddeln... Wer macht mit?!

  15. #15
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    Bin dabei und dann erstmal alles ergatterte zum Onkel in Emden schicken lassen, der wird sich freuen *g*

  16. #16

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke für eure Hilfe, habe jetzt eine KR 51/1K Bj. 76 ohne ABE mit ein Paar Lichtprobs für 100€ gefunden(wie im anderen fred schon erwänt ), muss sie nur noch abholen.

    Aber wieso verweigert ihr es die technischen Fargen zu beantworten?

    1) Ist es besser eine Simme mit 4 Gang zu kaufen oder sind da keine großen Unterschiede zum 3 Gang Getriebe?
    2) In wie weit ist eine elektronische Zündung vorzuziehen(nur beim Modell KR51/2 L?) bzw. wie wartungaufending ist die Kontakztündung?



    MfG FoXy

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbenkauf
    Von vwirus im Forum Smalltalk
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 14:54
  2. Schwalbenkauf
    Von WichtelZwerg im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 07:40
  3. Schwalbenkauf!
    Von unsystematic im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 20:23
  4. Schwalbenkauf
    Von unsystematic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 13:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.