+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Schwalbenkauf Beratung


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Die neuen Chromteile taugen nix mein 30 Alter Auspuff sieht bis auf ne kleine Delle besser aus wie der 2 Jahre alte am Star .
    Punkte Frei in den Mai :)

  2. #18

    Registriert seit
    13.06.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Natürlich bekommt man eine "ordentlich" regenerierte auch schon für 1200,-€. Aber manchmal bekommt man auch einen Blender, und natürlich gerade dann, wenn man sich nicht mit der Materie auskennt. Und dann wird es ganz schnell sehr Teuer. Gerade die Kleinteile fressen ordentlich Budget. Und wenn nach 3 Jahren und 15000 Kilometern langsam der Zylinder den Geist aufgibt, investiert man halt etwas mehr in einen regenerierten DDR- oder Fischer-Zylinder. Mit den Chromteilen sehe ich das ähnlich. Neuer Auspuff kostet ca 50 Euro, bei Engisch ordentlich verchromt deutlich mehr und ansonsten "blendet" das halt nur in der Sonne. Gerade in Bezug auf das erste gepostete Angebot wäre mir das Risiko für diese Preisdifferenz zu hoch... bei dem zweiten sind es zwar schon 1000,- €, bleiben aber noch die schönen Stunden mit dem Schraubenschlüssel.

  3. #19
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Ich hab meinen Billig-Chrom-Auspuff (Ebay 33 Euro komplett) seit 4 Jahren drauf. Mit regelmäßiger Pflege und ner Garage hält der sicher noch weitere 10 Jahre. Warum wird hier immer alles neue schlecht gemacht? Wenn man die Teile nicht pflegt, braucht man sich nicht wundern und dass alles, was von der DDR kommt "hochqualitativ" ist braucht man auch nicht zu erzählen, die DDR hatte ja nicht mal die nötigen Mittel um so zu produzieren.

    Bei den Zylindern ist das natürlich anders, aber du kannst keinen original verbauten, die damals auch schon rund 160 DM gekostet haben mit einem 30 Euro MZA Zylinder vergleichen. Nehmt doch zum Vergleich wenigstens was ordentliches, das dem damaligen Preis gerecht wird. Und warum sollten auch die MZA Zylinder so grottig sein? Manchmal denke ich, dass einer mal den Mund aufgemacht hat und alle das reden, was einer mal verbreitet hat. Probiers doch einfach aus und wenn der nicht taugt, dann kauf dir nen originalen Zylinder und lass ihn schleifen, die kriegst ungeschliffen ja schon für 10 Euro auf Ebay, wenn nicht billiger.

    Lieber hab ich nen MZA Zylinder drauf, als noch ne original DDR-Welle.
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    dass alles, was von der DDR kommt "hochqualitativ" ist braucht man auch nicht zu erzählen, die DDR hatte ja nicht mal die nötigen Mittel um so zu produzieren.
    Das ist leider falsch. Teile auf 0,01mm genau zu fertigen brauch es keine Hightec Maschinen. Das ging selbst in den 60ern schon in der DDR. Schau dir die ersten paar Minuten des Simson Reperaturvideos an, das war für die damalige Zeit absolut Stand der Technik, wie im Werk produziert wurde.

    Schon mal geschaut, mit welchen primitiven Mitteln Sachen in China hergestellt werden?

    Ich verstehe leider auch nicht was ein (Nachbau)-Zylinder mit einer Kurbelwelle zu tun hat. Da werden auch Äpfel mit Birnen verglichen.

    MfG

    Tobias

  5. #21
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    In dem Zusammenhang, in dem ich die Aussage gepostet hat muss die Kurbelwelle keinen Zusammenhang zum Zylinder haben. Ich habe nur gemeint, dass man diesen Zylinder ohne Probleme wechseln kann (findet man auch Problemlos auf Ebay / Ich selbst hab noch 5 Original Zylinder daheim). Wohingegen man die Kurbelwelle nicht ohne Probleme, sprich ohne Motor-Spalten wechseln kann.

    Warum wollte denn jeder Ossi Westprodukte, als die Grenze aufgemacht wurde? Weil die im Osten so super waren wahrscheinlich
    S50 - B1 mit M541 Motor. Originalrahmen von 1977 ohne Rost!

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.11.2013
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    123

    Standard

    Puh. Naja. Ich schätz einfach mal weil. Hm. Es gab halt ungefähr nur die paar verschiedenen Mopeds. Die paar verschiedenen Autos. Und jeder möchte doch auch irgendwo ein bisschen individuell sein. Also ich häng mich einfach mal seeeeeehr weit aus dem Fenster und behaupte, dass von der Qualität eine Simson Schwalbe nicht gravierend "schlechter" ist, als eine vergleichbare Zündapp o.ä.. Kann mich natürlich auch vollkommen täuschen. Aber ist ja auch irgendwie. Egal.

  7. #23
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von ReallySorry Beitrag anzeigen
    Warum wollte denn jeder Ossi Westprodukte, als die Grenze aufgemacht wurde? Weil die im Osten so super waren wahrscheinlich
    Weil jeder immer das begehrt, was er nicht haben kann. Kennst du sicher noch aus dem Sandkasten.

    Es gab viel Plunder in der DDR. Keine Frage. Aber es gab auch vieles, was sich qualitativ wirklich nicht verstecken musste. Und diese Gier nach Westprodukten nach der Wende war zu einem großen Teil nicht rational begründet. Warum will denn heute jeder Wessi Schwalbe fahren? Weil die Zündapps so super sind, wahrscheinlich.

    Bitte nicht antworten. Diese Ost-West-Debatte hatten wir oft genug. Wenn da Redebedarf besteht, findest du sicher einen entsprechenden Thread.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Ich sage mal das ich froh bin das mza uns die Teile nicht vorenthält auch wenn die Qualität nicht bei jeden Teil die beste ist
    Punkte Frei in den Mai :)

  9. #25
    Glühbirnenwechsler Avatar von 0711
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von bennypfeiffer Beitrag anzeigen

    Habe jetzt herausgefunden wer Strauch ist, das klingt wirklich gut. Vielleicht sollte ich einfach mal da vorbei fahren, ist halt auch ein Stückchen. Schade, daß man seine Schwalben nicht online begutachten kann.
    ...falls du bei ihm vorbeifährst und seelischen und moralischen beistand brauchst kannste dich ja melden - ich wohn gleich ums Eck!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Brauche Beratung für Schwalbenkauf Kr 51/1
    Von Schwalbendani im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 16:50
  2. newbie beratung
    Von feuertaenzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 00:47
  3. Vergaser-Beratung
    Von Socke_voll_Popkorn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 14:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.