+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Schwalbennestsüchtig-was tun?


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Ohja das Gefühl hab ich in den Vier Wochen in denen ich mich jetzt zu den Schwalbenfahrern zählen kann auch festgestellt. Zwei stunden pro Tag sind da gar nix schön lesen und rauchen. aber ich bin ja auch noch neu und hab eher wenig Ahnung von Mopeds und Motoren. Bin früher zwar mal Mofa gefahren, aber über Zündkerze, Luftfilter und ne Vergaserreinigung bin ich nie hinausgekommen und da ist das hier einfach der richtige Ort, um mich soviel wie möglich mit meiner neuen Liebe zu beschäftigen und Kontakte zu knüpfen. Allen einen schönen Dank und weiterhin viel Spaß im Schwalbennest, dickn Gruß Friesenjung

  2. #18
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    @ schwalbenstar 4.1. 21:09:

    bevor ich hier was in den falschen hals bekomme: wie meinst du deinen ersten satz? spontan würde ich sagen, das unter meinen insgesamt ca 3000-3500 postings seit 1999 etwa 70% konstruktiv waren--nix neues also.

    franz

  3. #19
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Das mit dem Suchtfacktor Nest kann ich nur ganzdick unterstreichen!!!
    Der Frustfaktor ist auch immer bei mir ganzhoch, wenn mein Lap malwieder seinen Dienstversagt und mir das Nest nicht aufmacht!!!
    Im August bis September war das Besonders schlimm, da kam ich die ganze Zeit nicht rein!!!
    Also die Technik Beiträge sind immer sehr Aufsschlußreich, auch ich versuch mein Bestes bei einigen Beiträgen zu helfen! Obwohl ich auch noch zu den Amateurschraubern gehöre, mit dem Bestreben zum Profi
    Ich glaube wir sind als Simsonsüchtige ne eingeschwohrene Gemeinde, in der jeder dem anderen nach seinen Wissensstand zu helfen versucht!

    Immer weiter so in dem Sinne!!!!

    Gruß Schwalbenmona

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Lieber TALOON, das hast du wirklich völlig falsch interpretiert, an so was dachte ich nicht im entferntesten. Ich meinte damit lediglich, dass einige der Beiträge hier, als Antworten auf das von mir hier eröffnete Thema, eher belustigend als konstruktiv waren. Andere Beiträge zu meinem ( ich betone nochmal: nur dieses Thema "Sucht") Beitrag waren halt eher lustig (was ich auch gut finde...), deine Antwort eher konstruktiv...
    Alles klar ? und sorry !
    Martin

  5. #21
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    kein problem!
    wie gesagt--bei mir war es früher auch extrem. das hat alles nachgelassen, auch gibt es ein neues hobby zum motorradfahren.
    sammeln tu ich die ost-maschinen aber immer noch. das museumsziel fest im blick mit bis auf ein motorrad-modell vollständiger sammlung.
    (bei den mopeds sinds noch ein paar roller und s51 modelle die fehlen)
    mfg franz

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    das hab ich mir auch schon mal überlegt mit (Mini-)Museum - ich habe erst vor einem Jahr mit Mopeds angefangen und habe schon 5 und viele Teile (neben Simson noch 1 NSU)- zudem ich eine riesen Scheune habe und daher keine Platzprobleme. Mein Problem ist eher, dass ich im Südwesten wohne und das meiste eben doch im Osten zu finden ist, was noch mehr Zeit kosten würde...
    viel Spaß weiterhin beim Sammeln (welche Typen hast du eigentlich) ?

    MARTIN

    p.s: Habe kürzlich einen Mann kennengelernt, der hat in 5 Jahren 40 (!!!!)NSU-Quicklies gesammelt, der hat einen Verein mit Museum gegründet...

  7. #23
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    Original von schwalbenstar:
    das hab ich mir auch schon mal überlegt mit (Mini-)Museum - ich habe erst vor einem Jahr mit Mopeds angefangen und habe schon 5 und viele Teile (neben Simson noch 1 NSU)- zudem ich eine riesen Scheune habe und daher keine Platzprobleme. Mein Problem ist eher, dass ich im Südwesten wohne und das meiste eben doch im Osten zu finden ist, was noch mehr Zeit kosten würde...
    viel Spaß weiterhin beim Sammeln (welche Typen hast du eigentlich) ?

    MARTIN

    p.s: Habe kürzlich einen Mann kennengelernt, der hat in 5 Jahren 40 (!!!!)NSU-Quicklies gesammelt, der hat einen Verein mit Museum gegründet...
    wie was Südwesten wo genau
    was verstehst du unter Südwesten

  8. #24
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von schwalbenstar:

    viel Spaß weiterhin beim Sammeln (welche Typen hast du eigentlich) ?
    Hi,

    ich hab nur einen Bruchteil seiner Sammlung gesehen und war schon mächtig beeindruckt.

    So eine Sammlung wird heute ohne einen extremen finanziellen Aufwand nicht mehr machbar sein, Franz hat die Nach-Wendezeit gut genutzt und alles an brauchbaren Motorrädern/Mopeds, was irgendwo weggeworfen/verschenkt wurde (und das war sehr viel, wer nicht in der ehemaligen DDR gewohnt hat, kann sich das sicherlich nicht vorstellen) eingesammelt und eingelagert.

    Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf das Musuem...


    Gruß,
    Richard

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    ich wohne bei Heidelberg, also nicht ganz im Süden aber ziemlich westlich.
    ja, hier im Westen wurden z.B. Quicklies vor vielleicht 15 Jahren noch wegeworfen oder billigst abgegeben, jetzt sind die Preise deutlich höher als bei den meisten Simson-Mopeds, allein z.B. eine Zündspule für die Quickly kostet über 50 Euro...

    Martin

  10. #26
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    morgens,

    frage lieber, was nicht da ist. iwl sind alle da, etwa 15-20 jawas, mz ist vollständig da (modelle `49-`90), simson ist alles da bis auf ein paar roller und s51 der letzten jahre. alles in allem schon 3 stellig die anzahl. das muß reichen, genauer habe ich mich hier im nest noch nie geäußert

    was noch fehlt, ist eine BMW R35/2 (1952er jahrgang genauer gesagt, gut 9000 stück) und evtl. ne HMW. die ist aber--ich suche nur großserie--nicht oft gebaut worden und läuft eigentlich als kleinserie <1000 stück. wenn ich sie kriegen sollte, nehm ich sie aber (ist dann "nur", wie immer, ein geldproblem).

    mfg franz

    ps: ein paar beiwagen sind auch da, 15 stück etwa....und ein paar moped anhänger auch....

  11. #27
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Wie darf man den Zustand dieser ganzen Mopeds denn verstehen?

    Sind sie alle technisch restauriert oder so, dass sie (lediglich) schön anzusehen sind?

    Gruß fabian

  12. #28
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    soviel mit "zarten" 25 Jahren, wie schafft man das ???

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.