+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwalbenneuling (und neuer Nestbewohner)


  1. #1

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbenneuling (und neuer Nestbewohner)

    Hallo an alle,
    habe dieses Thema schon mal gepostet, kam aber nicht an. Falls doch, bitte ich um Entschuldigung.
    Bin seit einer Woche stolzer und glücklicher Besitzer einer Schwalbe 51/1 (BJ 1980), sie springt an und läuft gut. Tacho zeigt 18000 km an.
    Habe dieses Forum weitgehend durchgeblättert, hoffe also, kein entsprechendes Thema übersehen zu haben. Hier meine Frage:
    Was sollte ich als erstes checken, kontrollieren, nachschauen, reinigen usw.?
    Würde mich über eine To-Do-Liste freuen (nach dem Motto: 1. du musst, 2. guck nach, 3. überprüfe...
    Es reichen Schlagwörter, denn man findet hier im Forum ja die entsprechenden Anleitungen.
    Bitte beachtet, dass ich nicht mit einem Schraubenschlüssel in der Hand geboren wurde...
    Vielen Dank im voraus,
    Ardichen

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Na das doch einfach ,
    mach die normale Wartung :
    Auspuff kontrollieren der muss frei sein
    Zündung kontrollieren, ggf einstellen
    Luftfilter und Vergaser reinigen
    Bremsen kontrollieren
    Züge ölen
    Luft in den Reifen auffüllen
    Licht kontrollieren
    Ölstand Getriebe nachsehen
    Kette fetten
    Moped waschen und wachsen
    Kennzeichen ( gültig ) montieren.

    Ach übrigens das habe ich schon mindestens 20 geschrieben


    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke! Werde ich abarbeiten.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Solange sie einwandfrei läuft würde ich nicht großartig dran rum fummeln.
    Einfache Arbeit wäre Getriebeöl wechseln, Luftfilter reinigen, Zündkerze kontrollieren, Reifen begutachten (nicht das die auch noch von 1980 sind) Luftdruck prüfen.
    Alle erreichbaren Schrauben auf Festsitz kontrollieren, Bowdenzüge und Tachowelle ölen.
    Bevor du irgendwas unbekanntes auseinandernimmst bzw. irgendwo dranrumdrehst, oder dir irgendwelche Teile kaufst, frag lieber vorher hier nach.
    Hatten wir hier ja schon oft das irgendwas gekauft wird und dann erst gefragt wird "...paßt das Teil an meine Schwalbe..."
    Oder auch: "Vergaser auseinandergenommen jetzt krieg ich ihn nicht mehr zusammen..."

    mfg Gert

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Du schon dabei bist , machts Du auch noch die Tenkbelüftung sauber und
    reinigst noch Benzinhahn sauber :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    Gute Antworten!
    Genau das, was ich mir erhofft habe, noch einmal vielen Dank!
    Vielleicht werde ich ja auch einmal jemandem Tipps geben können...

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    37

    Standard

    Wenn was unklar ist gibts hier antwort

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Schwalbenneuling in Not
    Von G-SuS1990 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 15:12
  2. schwalbenneuling in Bielefeld
    Von frosti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 14:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.