+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Schwalbenpanzer zerbeult


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenflüsterer86
    Registriert seit
    30.11.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    85

    Standard

    wichtig ist von aussßen nach innen vorsichtig zu dengeln. Und an dieser Stelle würde ich nicht spachteln sondern verzinnen, Spachtel würde durch die Belastung durch den Gepäckträger reißen und abplatzen. Zinn ist da etwas flexibler
    Kettensägen in den Wald, Joghurtbecher in den Kühlschrank!

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wie läuft das eigentlich genau ab mit dem Verzinnen? Solche dicken Zinnstangen liegen noch aus DDR Zeiten bei uns im Keller. Danach wird das denke ich mit einer Lötlampe heis gemacht.....aber braucht man dann auch so eine Art Kolophonium damit es verläuft und haftet? Kann mir nicht so richtig vorstellen das das Zinn direkt auf dem Blech halt findet.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard

    Nach dem Ausbeulen sah es meines erachtens nicht schlecht aus.
    http://img51.imageshack.us/img51/176/foto0061q.jpg
    http://img233.imageshack.us/img233/2430/foto0062s.jpg

    Außerdem wollte ich fragen ob ich die Vorderachse noch vewenden kann oder eher nicht, weil wenn ich die Vorderachse schüttel höre ich drinnen den Rost rumfliegen.
    http://img37.imageshack.us/img37/9476/foto0058n.jpg
    http://img854.imageshack.us/img854/9504/foto0059w.jpg

  4. #20
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Hat deine Cam keinen Blitz? Die Bilder sind echt schlecht beleuchtet, man kann fast nix erkennen, vor allem auf den ersten beiden. Wenn es zb nur mit Handy geschossen wurde dann irgendwie für Beleuchtung sorgen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #21

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Sieht doch schon viel besser aus. Auf Bild 1 würd ich sagen is schon ganz ok aber beim rest musst nochmal ran. Bastel dir eine Schablone für die Rundung oder biege ein Lineal über der Stelle und dann siehst ja wo du nochmal nachklopfen musst.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  7. #23
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard

    Kann ich die Vorderachse noch benutzen?

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich sag mal jain.....sieht zwar schon ganzschön mitgenommen aus, aber mit bissl Arbeit bekommst das wieder hin. Ich würde Außen sandstrahlen und Versiegeln und innen paar mal ein Rostumwandler durchlaufen lassen. Oder erstmal grob abschleifen und dann mal in Zitronensäure paar tage baden.
    Klopf mal mit einem Hammer ab ob es schon irgendwo durch ist. Wenns noch alles Stabil wirkt würde ich es weiter verwenden.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  9. #25
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Falkenstein
    Beiträge
    208

    Standard

    Ich lasse es mal mit strahlen und werde dann mal schauen wie es aussieht, wie heißt das Teil genau?

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Kein Plan...aber auf jeden Fall schonmal nicht Achse.

    Weich das Ding vor dem Strahlen erstmal in Zitronensäure ein , sodas das innenleben bissl clean ist bevor du strahlst. Wenn du das nach dem Strahlen machst dann ist es sehr Wahrscheinlich das die Zitronensäure zu viel am Blanken Stahl nagt. Vielleicht ist das Problem nach dem Bad auch schon behoben. Beim Tank funktioniert diese Methode prächtig...aber da ist meißt auch nicht so viel rost drin. Zitronensäure gibt es im Drogeriemarkt oder im REWE, KAUFLAND und co in Pulverform. Meißt in der Putzmittelabteilung bei den Entkalkern.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #28
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Wenn du nen vernünftiges kaufst kommst du billiger als wie sowas sandzustrahlen. Aufm Teilemarkt hab ich sowas für 10€ mit Schutzblech, Schwinge und Stoßis bekommen.

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Genau....und der aus der Auktion sieht noch Top aus.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. 51/1 Vergaserschwimmer zerbeult
    Von schwalberulez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 15:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.