+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Schwalbenschrifzug am Beinschild montieren?


  1. #1
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard Schwalbenschrifzug am Beinschild montieren?

    Hi,

    wie montiert man den Schwalbenschriftzug am Beinschild? Das müsen doch schon einige gemacht haben. Zum Lackieren macht Ihr den doch sicher weg?

    Bei mir ist eine der Nieten? gebrochen.

    Vielleicht könnt Ihr auch gleich sagen wie Ihr das Teil abmontiert.

    Danke

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    ...bei mir war der Schriftzug nur noch an den Stiften befestigt (wurde wohl schon mal demontiert zum Lackieren- also keine Nietenköpfe mehr).
    Um ihm wieder etwas festere Haftung am Beinschild zu verleihen habe ich mit einem Körner jeweils in die Mitte der Stifte eine Körnung geschlagen (Beinschild war abmontiert, Schriftzug eingesetzt und mit Hartgummi unterfüttert). Hält bis heute ausgezeichnet.

  3. #3
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Ich weiß nicht ob das Nieten sind oder die Stife, die Du meinst.. Jedenfalls ist einer gebrochen. Ausgerechnet noch der am Rand, so dass der Schriftzug schon weg steht.
    Wahrscheinlich ist es das Beste das Teil mal ganz rauszuklopfen. Wie hast Du das rausbauen gemacht? Oder ist dir der Schriftzug entgegen gefallen?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    ...da mein Schriftzug nur noch an den Stiften hing (sprich sie ragten aus dem Beinschild noch ca. 0,5mm raus), ließ er sich ganz leicht mit einem Schraubenzieher vorsichtig abhebeln.

  5. #5
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    ...wenn das Beinschild aus Deinem Avatar das Deinige ist - dann Respekt. Sieht aus wie neu!

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    ...aber nur in der Größe :wink: Der Schriftzug hatte am Ende einige Schrammen (ist wohl der Vorbesitzer mal gestürzt) die ich mit einer feinen Nadelfeile wieder glattgefeilt habe.

  7. #7
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    ...Welche Schwalbe ist noch nicht gestürzt gewesen?

    Meine hat links und rechts am Beinschild heftige Kratzer und ist leicht gewellt.

    Links bin ich bei ein paar Kratzer nicht ganz unschuldig

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Cartman
    Registriert seit
    28.08.2008
    Ort
    im Süden, aber auch mal im Norden
    Beiträge
    158

    Standard

    HI,
    der Schriftzg ist ja inzwischen auch schwer zu bekommen.
    hat da wer ne gute Quelle?

    Cartman dankt im voraus.

  9. #9
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Wäre einfach das gießen zu lassen.
    Wenn großer Bedarf besteht könnte man das z.b. in Neusilber, Silber oder Gold gießen

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbe74
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Schwabenländchen
    Beiträge
    97

    Standard

    meiner war auch noch en bißchen verbogen einfach ans beinschild angepasst und dann mit 2 komponenten kleber ran gemacht hält bis jetzt super

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Da gabs mal ne laaaange Diskussion im Nest. Mit Kleber usw. Ich find den Thread bloß nicht mehr.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von w900baerodyne
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    146

    Standard

    also ich habe so ein beidseitig klebendes Karosserieklebeband genommen - damit werden auch viele Embleme bzw. Typbezeichnungen von Autos montiert.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simme53773
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    Hennef(Sieg)
    Beiträge
    36

    Standard

    Hallo,

    Nachdem mir mein Schriftzug weggeflogen ist(auch mit Körnerschlag festgemacht). Habe ich nun die Rückseite des Zuges angeschliffen, das Beinschild gesäubert, und auf der ganzen Rückseite des Schriftzuges Silikon dünn aufgetragen, natürlich da wo die Stifte sind dicker. Hat den Vorteil, dass der Zug nicht mehr am Lack scheuert, und Silikon auch die Vibrationen aushält.(Hatte bis jetzt keine Probleme damit, habe das aber auch noch nicht so lange dran).

    MfG René

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Simme53773
    Hallo,

    Nachdem mir mein Schriftzug weggeflogen ist(auch mit Körnerschlag festgemacht). Habe ich nun die Rückseite des Zuges angeschliffen, das Beinschild gesäubert, und auf der ganzen Rückseite des Schriftzuges Silikon dünn aufgetragen, natürlich da wo die Stifte sind dicker. Hat den Vorteil, dass der Zug nicht mehr am Lack scheuert, und Silikon auch die Vibrationen aushält.(Hatte bis jetzt keine Probleme damit, habe das aber auch noch nicht so lange dran).

    MfG René
    Silikon ist eher suboptimal, da ist Essigsäure drin. Das könnte den Lack auf Dauer angreifen.

    Besser ist das Sikaflex.

    MfG

    Tobias

  15. #15
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    [quote="Rossi"]
    Zitat Zitat von Simme53773
    Silikon ist eher suboptimal, da ist Essigsäure drin. Das könnte den Lack auf Dauer angreifen.
    Meinst Du wirklich, dass der Lack angegriffen wird? Silikon wird doch bei Kunststoff, Email, Granit, Lackiertem Holz... angewendet. Kann mir kaum vorstellen dass das den Lack angreift - vor allem nicht auf Dauer? Würde die Säure nicht beim erhärten verschwinden?

    Was ist sikaflex? Auch eine Art Silikon?

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    [quote="pug"]
    Zitat Zitat von Rossi
    Zitat Zitat von Simme53773
    Silikon ist eher suboptimal, da ist Essigsäure drin. Das könnte den Lack auf Dauer angreifen.
    Meinst Du wirklich, dass der Lack angegriffen wird? Silikon wird doch bei Kunststoff, Email, Granit, Lackiertem Holz... angewendet. Kann mir kaum vorstellen dass das den Lack angreift - vor allem nicht auf Dauer? Würde die Säure nicht beim erhärten verschwinden?

    Was ist sikaflex? Auch eine Art Silikon?
    Sikaflex ist Karosserdichtmasse, wird verwendet für Hochdächer auf Busse montieren, Fugen in Autotüren abzudichten,....

    Das ist im Grunde das überlackierte "Silikon" in der Autotür.

    Silikon ist essighaltig, es greift auf jedenfall auf Dauer das blanke Blech an. Es kann sogar billige Farbe anlösen.


    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR 4-2/1 Farbe Beinschild????
    Von Zman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 12:59
  2. Beinschild???
    Von messerjockel im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 14:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.