+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwalbeypenbezeichung


  1. #1

    Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbeypenbezeichung

    Hallo werte Mitglieder,
    bin ein wenig unerfahren, zumindest was die Reparatur angeht. Fahren tu ich schon länger.

    Auf meinen Typenschild steht das ich eine KR51/1 habe. Sie ist mit der Fußschaltung ausgestattet. Und der Zylinder auch ne Halteung. Laos nicht der /2.
    Müsste auf dem Typenschild dann nicht eigentlich noch was hinter stehen? Ein "F"oder ein "S" je nach Modell oder wie erkenne ich das genaue Modell am besten?

    Hintergrund ist, das ich einen falschen Vergaser drin habe. Ich haben einen 16N1-12 drin und nicht den wahrscheinlich richtigen 16N-1-5 oder 16N1-1. Und ich bin mir unsicher.

    Für eure Hilfe und auch Beitragskritik, danke im Voraus.

    Matze

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Typenbezeichnung steht in der Regel nicht mit auf dem Schild. Für den Vergaser ist die auch völlig egal, da der bei allen /1-Typen gleich ist.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3

    Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Prof,
    danke für die schnelle Anwort.
    Hast du vielleicht nen Link, wo ich erkennen kann, was die Buchstaben hinter der Bezeichnung bedeuten, damit ich weiss was für eine KR51/1 hab. Oder kannst du mir das sagen, wenn ich die noch paar Angaben gebe?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das Wiki wäre schonmal ne Idee...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5

    Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke Prof,
    dann hab ich wohl die KR51/1 F :-)
    Sollte ich mir dann den 16N-1-5 oder lieber den 16N3-11 besorgen`.
    Ersatzen werde ich den falschen auf jeden Fall.

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Der 16n1 ist er ältere, und je nach Baujahr auch der "richtige" im Sinne von "original verbaut". Der 16n3 wurde in späteren Jahren ebenfalls ab Werk eingesetzt, und hat viele Kinderkrankheiten des 16n1 nicht mehr (zB Standgaseinstellung). Außerdem benötigst du mit dem 16n3 weniger Sprit. Wenn du also ohnehin neu kaufen willst, würde ich gleich den n3 empfehlen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7

    Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    He damalor,
    danke für die klasse Antwort.
    Also sind theo beide original.?.
    Weisst du vielleicht was das preislich für einen unterschied macht?

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Matthiasp Beitrag anzeigen
    He damalor,
    danke für die klasse Antwort.
    Also sind theo beide original.?.
    Weisst du vielleicht was das preislich für einen unterschied macht?
    Du bist gern eingeladen, den Onlineshop deines Vertrauens aufzurufen und diesen Unterschied selbst zu ermitteln.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9

    Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    haha :-)
    ich danke euch für eure Antworten, habt mir echt weitergeholfen. Ich hoffe ich kann euch auch mal weiterhelfen.

    Matze

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Wen das sonst funzt sollte eigentlich das tauschen der Leerlaufdüse und das einstellen des Kraftstoffnivaues reichen.....Datenblatt Vergaser 16N1 - Simson Schwalbennest: Schwalbe Habicht Star DUO S51

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.