+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 96 von 114

Thema: Schwarzarbeit-Diskussion


  1. #81
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen

    Was deinen Eintrag anbelangt, so gibt es ja bei dir wohl keinen, weil ja der Handel bei deinem Gewerbe angeblich im Vordergrund steht.
    Ich geh mal davon aus,daß du genau weißt,was bei mir im Vordergrund steht,gelle


    Und wenn alles 100% von mir belegt werden würde (wozu ich freilich keine Lust habe) und alle meine Unterlagen hier einstellen würde und du ein Jahr eine Webcam bei mir installieren würdest, würdest du immer noch nichts glauben und behaupten: "Das bist wahrscheinlich gar nicht du"
    Hinterhofbastler :-D

  2. #82
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Wenn doch alles so easy ist, warum dann das ganze Theater?

    Für mich ist die Sache jedenfalls erledigt.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #83
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    ein unerheblicher Nebenbetrieb bedarf in der Tat keiner Eintragung

    Schwarzarbeit oder zul

  4. #84
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Ein interessanter Beitrag, der die hier doch ab und an wegen nachvollziehbarer Betroffenheit emotional geführte Diskussion wieder versachlichen könnte.

    Peter

  5. #85
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Habe selber mal die Suche bemüht!
    hm ich bin z.B. bei IHK.

    gibt es da auch so einen Suchfunktion??
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  6. #86
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    ich bin auch der Meinung das jetzt alles geklärt ist, danke dennoch für die interessanten Diskussionen.
    Prost*
    LG michi

  7. #87
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Man könnte ja auch Hersteller werden, dann hat man mit der Handwerksrolle auch nichts mehr zu tun. Und Hersteller müsste man sein, wenn man fließbandmässig Fahrzeuge überholt, so wie einst de IFA Instandsetzungswerke.

    Ausserdem hab ich die Texte der Kammern auch interessiert gelesen. Wir planen mit mehreren Leuten ebenfalls einen handwerklichen Spezialbetrieb ins Leben zu rufen. (Nein, kein Tuning ) Als Ingenieur könnte ich mich also auch in die Handwerksrolle eintragen lassen ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  8. #88
    Zündkerzenwechsler Avatar von SimsonKlinik
    Registriert seit
    01.11.2008
    Ort
    Osterweddingen/Magdeburg
    Beiträge
    43

    Standard

    Die Voraussetzung für die Eintragung in die Handwerksrolle und zur Ausübung eines Handwerks sind in der Handwerksordnung niedergelegt (Bundesgesetzblatt I, Seite 3074 in der Fassung von 24. September 1998).

    KFZ-Bereich ist zulassungspflichtiges Handwerk und Zweiräder sind nun einmal im KFZ Bereich eingeordnet die Auskunft kann Dir jede Handwerkskammer geben.

    Ganz einfach Meister oder ein höherer Abschluss d.h. Ingenieur.

    Einfach den Namen/Adresse der zuständigen Handwerkskammer zur Prüfung nennen und die werden das Gewerbe dann auch sehr schnell vom Markt nehmen.

    Denn über IHK darf man nicht an Zweirädern oder einen Motor gewerblich schrauben.

    Werbung für Kfz-Reparaturen ohne Zulassung nach HWK = ist 100% ein Verstoß gegen die Handwerksordnung. UWG §§ 3, 4 Nr. 11; HandwO § 1 I. Ein Bußgeld bis zu 50.000,-€ kann verhängt werden. Unerlaubte Handwerksausübung und Schwarzarbeit werden von den Städten und Kommunen sowie den Hauptzollämtern verfolgt. Die Handwerkskammer nimmt sachdienliche Hinweise auf unberechtigte Handwerksausübung im Zweiradbereich entgegen und verfolgt diese in Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen weiter.

    Es gab schon genug Kunden mit Tränen in den Augen bei einer Livezerlegung in der Simsonklinik von Ihren "perfekt" überholten Simsonmotor von irgendwelchen Forenanbietern der nach 5 Monaten nicht mehr lief.
    Schlimm ist immer wieder das Halbwissen und die Resultate was immer nur unnötige Kosten für den Kunden bedeutet!

    Was wiegt denn mehr auf ein Motor der 5 Monate gehalten hat und 50-100€ billiger war und dann nochmals gemacht werden muss oder ein Motor aus der Fachwerkstatt der hält und wieder Jahre ohne Probleme funktioniert.
    Die Gedanken einiger Zeitgenossen sind teilweise nicht nachvollziehbar. Schon allein die Aussage Rechnung auf Wunsch... ein seriöser Anbieter gibt keine Rechnung auf Wunsch raus sondern einfach unaufgefordert an jeden Kunden.
    Geändert von SimsonKlinik (29.12.2011 um 00:21 Uhr)

  9. #89
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    70

    Standard

    Demnach hat der Schrauber also keine Zulassung und arbeitet somit als "Schwarzarbeiter" mir war so das es bei Meldung einen nicht unerheblichen Geldbetrag gab.
    S51 Comfort, SR2E, Schwalbe S

  10. #90
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von urbanite Beitrag anzeigen
    mir war so das es bei Meldung einen nicht unerheblichen Geldbetrag gab.
    Das habe ich leider nicht verstanden.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #91
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich versuch mal, den Beitrag von urbanite zu übersetzen:

    "Ich hab den Thread zwar nicht komplett gelesen, aber ich glaub, der User xy pfuscht schwarz rum. Und weil ich irgendwo mal gehört habe, dass es für entsprechende Meldungen ne Fangprämie vom Amt gibt, bin ich grad schwer am Überlegen, ob ich nicht... "
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  12. #92

    Registriert seit
    30.12.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1

    Standard

    Schwarzarbeit ist es dann wenns nicht angemeldet ist.
    Und 200€ ist dafür auch zu viel bei dem Händler meines Vertrauens hast 130€ gekostet ganz legal mit Gewerbe und Garantie.
    Hatte aber alle teile zu hause liegen, heißt die 130€ sind ohne materiellen.
    Aber trotzdem ist der Preis sehr fair da frage ich mich, ob man das dann nötig hat das schwarz zu machen.

  13. #93
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Schwarzarbeit im ursprünglichen Sinne ist, wenn jemand nicht die entsprechende Zulassung hat (Meisterzwang), also auch wenn jemand einen Gewerbebetrieb angemeldet hat (z.B. Handel) aber unzulässige Arbeiten durchführt (Handwerk mit Meisterzwang).

    Im heutigen Sinne liegt Schwarzarbeit auch vor, wenn "ohne Rechnung" gearbeitet wird, also die Einkünfte vom Unternehmer nicht versteuert werden oder wenn Arbeitnehmer nicht angemeldet werden, also keine Lohnsteuer und Sozialabgaben abgeführt werden.

  14. #94
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    70

    Standard

    Na es wurde doch nun eindeutig festgestellt der Typ hat keine Zulassung! Er selbst hat es sogar zugegeben nur über IHK als Händler zugelassen zu sein.
    Somit hat er für ein Zulassungspflichtiges Gewerbe keine Zulassung und macht somit Schwarzarbeit ohne Garantie und der bei Ihm etwas machen lässt ist bei Problemen der Dumme.
    Am besten noch ohne Rechung wie er selbst schrieb. Da kann man nur den Kopf schütteln. Schwarzarbeit - Ohne Rechnung - ohne Garantie - Meldung - Stiftung Warentest
    Schwarzarbeiter melden - so schalten Sie die Beh

    Der Prof. hat Recht hat Ihn schon jemand gemeldet? Ansonsten würde ich das machen vielleicht springt ja eine AWO von der Meldesumme raus.
    S51 Comfort, SR2E, Schwalbe S

  15. #95
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich zitiere nochmal, was Tacharo zitiert hat und markiere die relevante Stelle:
    Zitat Zitat von tacharo Beitrag anzeigen
    Ich zitiere mal:

    Sehr geehrter Herr.R

    vielen dank für Ihre Mitteilung.

    Aufgrund ihrer Betriebsstruktur handelt es sich derzeit um einen unerheblichen Nebenbetrieb i.S. des §3 Absatz1 und 2 der Handwerksordnung.
    Die Unerheblichkeitsgrenze ist nur anzuwenden,sofern der Handel weiterhin im Vordergrund steht.Sollte sich zukünftig die nzahl der handwerklichen Arbeitsstunden gravierend erhöhen,oder der Handel nur noch eine untergeordnete Rolle spielen.wäre eine evtl. Eintragungspflicht in die Handwerksrolle erneut zu prüfen

    mfg,
    T.W.
    stv. Abteilungsleiter
    Vertrags- u. Handwerksrecht
    Solang hier glaubhaft versichert wird, dass dies nach wie vor der Fall ist und offenbar auch von Seiten der IHK keine Bedenken bestehen, sehe ich keine Veranlassung, irgendwen anzuschwärzen. Ganz davon abgesehen, dass mir Denunziantentum zuwider ist - besonders, wenn es von völlig Unbeteiligten kommt.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  16. #96
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Das es Ausnahmen gibt wurde hier ja auch schon mehrfach bestätigt.

    Denunziantentum ist auch nicht ganz risikolos, es gibt den Straftatbestand der falschen Verdächtigung.

+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thema / Diskussion / Beitrag schließen
    Von fantaeiner im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 22:54
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 19:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.