+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Schwarze Flüssigkeit aus Auspuff/Schrauber aus Raum Dresden


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard Schwarze Flüssigkeit aus Auspuff/Schrauber aus Raum Dresden

    Hallo,

    bin immer noch beim wieder Gangbarmachen meiner schwalbe... wenn ich den Motor anbekomme und der en Moment anbleibt, läuft hinten ausm Auspuff ne dickflüssige Schwarze Flüssigkeit (vermutlich Öl oder so...)

    Is das normal, oder eher nich, is das en Zeichen für irgendwas?

    Btw. gibts hier im Raum Dresden - Radebeul - Meißen paar erfahrene Schwalbeschrauber?

    MfG Astro

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    das normal bei nem 2 takter.
    solange es nicht überhand nimmt,...

    fahr das moped mal richtig heiß, dass der auspuff auch richtig heiß ist,...

    ansonsten tankst du im richtigen benzin-öl verhältnis?
    welches öl? syntetisch oder mineralisch?

    du kannst auch mal den auspuff sauber machen, z.b. mit ofenreiniger oder ähnlichem, oder ausbrennen.

    MfG

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Bei Dir in der Gegend gibt es wohl die Meisten .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Naja als normal würde ich das nicht bezeichnen. Es sei denn es qualmt noch zusätzlich aus dem Auspuff. Es ist ein Zeichen für unverbranntes Öl. Haste da vllt Motorenöl als Gemisch in den Tank gegeben? Hab ich jetz auch ma gemacht, weil es weg musste. Ich sag dir, die Luft hinter mir war mindestens so blau wie der Himmel heute!
    Fahr dein Moped erstmal n stück und dann sollte es aufhören!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    ne hab mineralisches 2-takt öl, was vorher als rest im tank war kann ich nich sagen, war aber weniger al en liter...

    so richtig laufen tut se noch nich, siehe anderer tread, hatte bloß bist jetzt keine zeit mal das seitenteil abzumachen und zu schauen ob se dort beim simmering luft zieht...
    das gute stück hat immerhin gut 10jahr in ner Garage gestanden...da wird vermutlich einiges zu machen sein...

    und wenn hier in der nähe ein spezi wohnt, könnte ich den ja mal auf en bierchen einladen, mir wär schon lieb wenn da noch mal ein "Äksberde" drüber schaut ;-)

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    nach 10 jahren?
    mach erstmal n neuen sprit und öl in auspuff, und zwar komplett^^
    desweiteren können die simmerringe nach soner standzeit fertig sein,...

    und dann erstmal kräftig warm fahren, und weiterschaun,...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    dar waren sogar noch die originalreifen von 1979 drauf :-/

    Kommt man an alle Simmeringe ran ohne den Motor auseinander nehmen zu müssen (das will ich nämlich vorerst nich)
    und wie werden die getauscht?

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nein, bei deiner 1er muss der motor gespalten werden um alle simmerringe zu wechseln. das würde ich aber zunächst sein lassen. mach also erstmal eine ganz normale wartung und schau, was passiert.

    und wenn ich mir meinen hinterreifen anschaue, sind da sogar noch die originalen pneumants von 1969 drauf. aber bald...

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    naja sowas würde ich auch lieber mit jemandem der sich damit auskennt zusammen machen.....
    aber irgendwo zieht das ding luft...
    an den simmering der laut deutz dran schuld sein könnte unter der grundplatte kommt man aber an?
    hab erstmal nen satz bestellt...mal schauen

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    da kommt man aber nur an einen der beiden simmerringe dran. einer dichtet die zündungsseite gegen die kw-lager ab (der kleine), und einer (der große) dichtet das kurbelgehäuse gegen gegen die ölschmierung ab.
    nebenluft ziehen bedeutet, dass im verbrennungsraum zusätzliche luft ankommt, die meist zu einer abmagerung des gemisches führt und häufig zu unkontrolliertem hochdrehen des motors führt.

    sollte also die rechte kurbelwellenseite der nebenluft-übeltäter sein, so kommt also luft entweder nur über den inneren (großen) simmerring oder aber über beide simmerringe. das heißt mit anderen worten, dass ein wechsel nur des äußeren wellendichtringes keinen großen sinn macht.

    prüf auch (ganz wichtig) den vergaserflansch und den zylinderfuß auf undichtigkeiten

    gruß aus kiel

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    zylinderfuß?

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Astrofreak
    zylinderfuß?
    gegenüber vom Kopf

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    dachte ich mir fast, also sozusagen der "Motoermittelspalt" das der undicht sein könnte?

    btw. kann es sein das die Kekslebensdauer hier im Forum sehr gering ist?
    Ich bin immer nach paar Minuten ausgeloggt...

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Astrofreak

    btw. kann es sein das die Kekslebensdauer hier im Forum sehr gering ist?
    Ich bin immer nach paar Minuten ausgeloggt...
    Jep, also immer schön Beitrag kopieren vorm abschicken, sonst weg.

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Astrofreak
    dachte ich mir fast, also sozusagen der "Motoermittelspalt" das der undicht sein könnte?
    Nein. Das ist die Mitteldichtung. Die Zylinderfußdichtung sitzt - was Wunder - am Zylinderfuß. Also da, wo der Zylinder aufm Getriebe liegt.

    btw. kann es sein das die Kekslebensdauer hier im Forum sehr gering ist?
    Ich bin immer nach paar Minuten ausgeloggt...
    NIcht gerell. Das scheint rechnerabhängig zu sein. Ich bin hier nur ausgeloggt, wenn ichs wirklich will. Seit Ewigkeiten schon.

    MfG
    Ralf

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Den Festplattennamen in "Backstube" umbenennen, dann halten die Kekse länger, bleiben frisch und du eingeloggt.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwarze Schwalbe in Dresden Löbtau Gestohlen
    Von freshmeat im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 21:13
  2. Schwarze Siffe aus Auspuff
    Von Tuskenrider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 19:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.