+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schwarzer Siff aus Kolben am Krümmer


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2015
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    22

    Standard Schwarzer Siff aus Kolben am Krümmer

    Moin in die Runde,

    Jemand meinte dass ich eventuell die Simmerringe mal wechseln sollte. Grund für seine Vermutung war, dass an meinem Krümmer so schwarze Siffspuren zu sehen sind ( ich hoffe man erkennt das auf dem Bild, schreibe hier gerade mit iphone).

    Hatte die Schwalbe komplett zerlegt umd baue die nun wieder zusammen. Ist eine KR51/1. Umd die gute läuft gar nicht richtig. Geht nach 2-3 Sekunden immer wieder aus umd stottert auch mächtig. Nachdem nun so gut wie alles eingestllt und kontrolliert wurde (Beinzindurchfluss, Vergaser & Schwimmer eingestellt) sind wir momentan daran die Zündung nochmal einzustellen. Und da kam diese Vermutung auf. Meine Theorie ist, dass das einfach unverbranntes Benzin wegen dem stotternden Kurzlauf ist...

    Was meint ihr?

    (P.S. : Ja - die Krümmerdichrung muss auch noch neu )


    image.jpg

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Da bei diesem Motor die Wellendichtringe nicht "einfach mal so" gewechselt werden können, würde ich erstmal alle anderen möglichen Ursachen für den Siff ausschließen, bevor ich mich an so einen Eingriff wage. Also zuerst z.B. die Gemischeinstellung überprüfen. So lange der Kasten aber eh nicht richtig läuft und offenbar permanent versäuft, ist das Öl erstmal nicht sooo ungewöhnlich. Wenn das bei sauberem Motorlauf und Dauerbetrieb immer noch auftritt, würd ich mir mehr Sorgen machen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.07.2015
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Da bei diesem Motor die Wellendichtringe nicht "einfach mal so" gewechselt werden können, würde ich erstmal alle anderen möglichen Ursachen für den Siff ausschließen, bevor ich mich an so einen Eingriff wage.
    Genau so seh ich das auch. ABER: Momentan steht eh nur der Rahmen mit Hinterrrad und Motor. Den jetzt noch zu wechseln wäre deutlich einfacher, als es später zu machen. Wenn jetzt hier X Mann gesagt hätten, dass dieser Siff eindeutig (...) auf kaputte Simmerringe schließne ließe, so würd ich es lieber jetzt als später machen.
    Wobei ich es am liebsten natürlich gar nicht machen möchte

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie Siff im Vergaser reinigen ?
    Von KR51/1S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 15:26
  2. KR 51/2 mit schwarzer Kerze
    Von diebombe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 09:30
  3. Was ist das für schwarzer Dreck?
    Von Gnarz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 19:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.