+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schweisen am Rahmen


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Schweisen am Rahmen

    Bin grad bei restaurieren einer KR51/2.
    Leider ist die Kiste aber nicht grad rost- und unfallfrei in meine Hände gelangt.

    Die Streben am Rahmen, an denen man den Panzer und die Fußrasten (natürl. hinten) befestigt, sie so marode und verborgen, das jeder Versuch, sie gerade zu biegen nicht zum Erfolg führen würde.

    Hat eventl. schon mal einer von euch da neue rangebrutzelt?

    Hat irgendeiner eine Zeichnung aus der die genaue Position abzulesen ist, um neue anbringen zu können?

    Hab auch leider keine zweite Schwalbe um dort Maß zu nehmen.

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    ööhm, wenn ich mich nicht irre, müssten die schwingen hinten geschraubt sein...
    hab aber mein panzer schon lang nicht mehr unten gehabt...
    grüße

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    ööhm, wenn ich mich nicht irre, müssten die schwingen hinten geschraubt sein...
    Die sind aber nicht gemeint.
    hab aber mein panzer schon lang nicht mehr unten gehabt...
    grüße
    Dann nimm ihn mal runter. Dann siehst du die Dinger, wo auf meinem angehängten Foto gelbes Isoband dran ist. Und die sind am Rahmen angeschweisst.

    MfG
    Ralf
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    achso, sry für die fehlermeldung...

    hammer wiedermal was gelernt, danke prof ;-)

    grüße

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Hast du ein Schweisgerät und kannst auch damit umgehen? Wenn nicht, solltest du dich vertrauensvoll an jemanden wenden der dies Beruflich macht.
    Schweißen am Rahmen wird auch von der Behörde nicht gerne gesehen. Daher jemanden schweißen lassen der es kann, damit es danach nicht auffällt und der Rahmen keinen Schaden nimmt. Es geht dabei auch um deine, bzw deines Sotiuses Sicherheit wenn die Fußrasten mal sich selbstständig machen. Ja, hört sich schlimm an.

    Kleiner Tipp: Wenn du es nicht genau messen kannst, bau dein Hinterrad und Schutzblech aus, halt dein Blechkleid mit angeschraubtem Halter drüber und dann sollte sich der Punkt zum Anpunkten leicht finden lassen. Nach dem Heften/Punkten Blechkleid weg und Schweißen.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kannste die Streben nicht mit 'nem Brenner warm machen und dann richten?
    (Oder schieb das Ding in deinen Backofen.)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Langer Riss im Rahmen! Schweißen möglich?
    Von sebsonson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 23:18
  2. Knieblech schweißen
    Von bossi-v901 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 22:26
  3. Rahmen schweißen....
    Von T.I._King im Forum Technik und Simson
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 10:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.