+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schwergängigkeit ...


  1. #1
    Tankentroster Avatar von berluc
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    163

    Standard Schwergängigkeit ...

    Hallo zusammen,

    seit Neuestem darf ich auch eine S51/1B Baujahr 1989 fahren. Lange Zeit bin ich sonst immer nur Schwalbe (Baujahr 1982/1978) gefahren. Nun wunder ich mich, wie leichtgängig (Bremse, Kupplung,Gasdrehgriff) alles bei der S51 geht. Ist das normal und dem Baujahr geschuldet, bzw. kann man mit der richtigen (nachträglichen) Pflege/Maßnahmen auch alte Schwalbe so "leichtgäng" machen.

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von Hirey
    Registriert seit
    04.10.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    41

    Standard

    normalereweise müsstest du die leichtgängigkeit der bowdenzüge an der schwalbe auch erreichen können. einfach mal ein wenig getriebgeöl in die züge rein, dann müsste das gehen ;-)

    überrüfe bei deiner schwalbe auch mal die verlegung der züge, bei zu starker krümmung leidet die leichtgängigkeit auch..

    mfg Hirey

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard Re: Schwergängigkeit ...

    Zitat Zitat von berluc
    Hallo zusammen,

    seit Neuestem darf ich auch eine S51/1B Baujahr 1989 fahren. Lange Zeit bin ich sonst immer nur Schwalbe (Baujahr 1982/1978) gefahren. Nun wunder ich mich, wie leichtgängig (Bremse, Kupplung,Gasdrehgriff) alles bei der S51 geht. Ist das normal und dem Baujahr geschuldet, bzw. kann man mit der richtigen (nachträglichen) Pflege/Maßnahmen auch alte Schwalbe so "leichtgäng" machen.
    Überprüfe mal bei beiden, wie leicht oder schwer sich die "Hebel" am Ende des Bowdenzugs mit der Hand betätigen lassen.
    Noch besser, nimm eine Federwaage und miss.

    Wenn da keine signifikanten Unterschiede zu spüren oder messen sind, dann liegt's an der Schwergängigkeit der Bowdenzüge.

    Verlegung optimieren und schmieren hilft dann.

    Peter

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.