+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwimmer Gewicht


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @alle,

    guten Morgen ihr Schwalbennestler.

    Aus gegebenem Anlass habe ich mal eine Bitte an euch. Kann mir irgendwer sagen, welches Gewicht der Schwimmer selbst hat? Bitte nicht nur mit "JA" antworten, sondern mir auch das Gewicht mitteilen.

    Quacks der ältere

    PS: Folgendes Problem hatten wir am Sperber:

    Bei geöffnetem Benzinhahn lief immer etwas Benzin aus dem Versager. (wahrscheinlich eine defekte Dichtung) Daraufhin haben wir den mal schnell abgebaut und nachgeschaut. Als erstes war das Schwimmernadelventil lose (es dichtete, wenn man es betätigte), so dass der Sprit durch die Gewindegänge in den Versager gelangte.
    Zweitens fiel uns auf, dass der Schwimmer ein Taucher ist! (Dank an Swallows für den Tipp, wie man das schnell prüfen kann!). Dicht und leichtgängig ist der Schwimmer aber!!! Also muss er zu schwer sein. Oder?

  2. #2
    Phoenix
    Gast

    Standard

    ich weiß ja nicht welcher "versager" im sperber ist, aber den schwimmer für den schwalben-versager fahre ich im auto spazieren.

    wenn es der gleiche ist, kann ich ihn hier bestimmt irgendwo auf die waage legen.

    mfg
    anke

  3. #3
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Man kann doch den Schwimmer leicht verbiegen, so daß der zu tief liegende(schwimmende) Schwimmer das Ventil trotzdem an der richtigen Stelle zumacht. Steht sogar in der Reparaturanleitung drin...


    Gruß,
    Richard

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @richy,

    der taucht aber komplett ab!

    Quacks der ältere

  5. #5
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Dann muß der aber wirklich schwer sein.
    Vielleicht mit Blei ausgegossen(dann isser ja auch dicht)?

    Gruß,
    Richard

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    wer stell denn solche fragen?

    Alten Schwimmer raus, anderen Schwimmer rein -> fertig!
    Da wird doch nich erst gewogen und gemessen...ihr habt doch ersatzteile wie sand am meer. Und wenn ihr keinen Schwimmer habt, sagt bescheid...ich hab noch welche!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @fly,

    es kommt doch nicht darauf an, dass wir noch Schwimmer da haben. Ich finde es nur interessant, mal herauszufinden, warum der Schwimmer zum Taucher mutierte!

    Klaro haben wir erstmal einen anderen eingebaut. Im Moment muss der Sperber ja täglich "fliegen".

    Quacks der ältere

    PS: @richy,

    Blei

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gewicht M541
    Von wellknownasmax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 14:38
  2. Lenker schlenkert bei viel Gewicht auf der Sitzbank
    Von blub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 15:48
  3. Gewicht Schwalbe?
    Von Donath im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 20:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.