+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Schwinge von SR50


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich hab nen Riesen Problem !!

    Ich will meinen SR50 zum Lackieren bringen hab alles ab ausser die Schwinge ich bekomme den Bolzen nich heraus oder ist es kein Bolzen?? Hab schon ne mutter leicht draufgedreht und mit den hammer davorgeschlagen das ding bewegt sich aber nur ca 3mm dann is Schluss von der anderen Seite genau das selbe !!! Gibt es da nen trick oder hab ich was übersehen???? Nur noch Rahmen, Ständer und Schwinge sind dran!!!!

    Würde mich über schnelle hilfe freuen da das ding endlich zum lackieren soll!!

    MfG Sharky

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Das ist nur ein Bolzen und da gibts auch keine Tricks außer einem schönen großen Hammer und einem passenden Dorn. Vielmals sind die Bolzen sehr fest da Rost beziehungsweise Einlaufspuren dran sind. Anzugsdrehmoment beim Einbau 40 Nm.

    mfg gert

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Gutgemeinter Rat.
    Besorg dir lieber vorher einen Ersatzbolzen. Denn nach dem "großen Hammer" landet das Gewinde in der Regel gerne bei "Siegfried & Roy"

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Krass weil der sieht noch gut aus naja dann werd ich mal lol hoffe nur das dass stimmt gg nich das mehr kaputt geht werde später berichten!

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Fehlanzeige war sogar in einer werkstatt die haben es versucht rauszupressen mit einer grossen maschiene aber nix ging (die wollten nix kaputt machen ) !! hab mutter drauf gedreht und gehämmert wie nen dummer nu iss das gewinde auf EINER seite bei "siegfried und roy" aber ich denke da muss ich wohl die flex ansetzen ind die motorhalterund mal 2teilen

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn das Gewinde der einen Seite jetzt schon im A... ist, dann kannste den Magier auch gleich noch mit der anderen Seite beglücken. Also schlag mal mit dem Hammer immer abwechselnd erst rechts, dann links, rechts, links, rechts ... um den Bolzen so zu lockern. Am besten mit Gegenhalten. Ein Tropfen Öl kommt sicher auch nicht schlecht. (Dann rutscht er besser. )
    Wenn alles nix hilft, mußt du notfalls mit dem Gasbrenner warmmachen.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    hallo,

    nur mal ne zwischenfrage, welcher bolzen ist
    eigentlich gemeint ?? etwa der achsbolzen ??
    wenn ja, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen,
    dass jener festgerostet sein soll, da die telegabel unten
    einerseits aus alu ist und der bolzen selber
    aus gehärtetem stahl. ich hab noch nie gesehen,
    dass man den nich abkriegt. irgendwas musst
    du falsch machen ?!?

    ps: ich würd nich so dolle mit dem hammer raufkloppen,
    das alu der gleitrohre ist sehr weich.

    gruss,
    adrian

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Schwinge!!! Nicht Telegabel!

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    Wenn das Gewinde der einen Seite jetzt schon im A... ist, dann kannste den Magier auch gleich noch mit der anderen Seite beglücken. Also schlag mal mit dem Hammer immer abwechselnd erst rechts, dann links, rechts, links, rechts ... um den Bolzen so zu lockern. Am besten mit Gegenhalten. Ein Tropfen Öl kommt sicher auch nicht schlecht. (Dann rutscht er besser. )
    Wenn alles nix hilft, mußt du notfalls mit dem Gasbrenner warmmachen.

    Öl hab ich nen ganzen tag immer in abstand von 1ner stunde nachgesprüht !!!!!!!! das ding is fest ohne ende da hilft echt nur noch die flex !!

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Flex hilft dir da nicht weiter.
    Der Bolzen steckt dann ja immer noch im Rahmen und in der Schwinge.
    Oder willste etwa die Schwinge zerflexen? ?(

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Flexen ja Schwinge nein weil der bolzen in der Motorhalterung steckt also wird Motorhalterung 2mal (links + rechts ) weggeflext!!!!! Morgen lass ichs Kreischen und dann ab zum Lackierer!

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na, da bin ich mal gespannt. Berichte mal, wie es ausging.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lager-Einbau in Schwinge SR50
    Von xxgerhardxx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 00:15
  2. schwinge
    Von biggie989 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.