+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwingenlager S51 wechseln?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Wustermark bei Berlin
    Beiträge
    14

    Standard Schwingenlager S51 wechseln?

    mein Motor wackelt im Rahmen hin und her!
    Die Buchsen in der Schwinge sehen noch gut aus, die Gummi im Rahmen scheinen nicht mehr gut zu sein.
    Ich habe mir jetzt: Schwingenlager Tuning Polyamid - Satz für Simson S51 50 gekauft - laut Beschreibung: 2x Innenrohr und 2x Buchse aus Polyamid im Set
    passend für Schwinge UND Motorlager von Simson S50 S51 S70 !!!???

    Das heisst, die Lager für die Schwingenaugen sind identisch mit der im Querrohr am Rahmen (Motorlager)?
    gruss
    robert

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die DDR'ler waren Meister in Gleichteilen und deren Verwendung. Wenn es schon so ein Teil gab, wurde nicht extra ein neues konstruiert :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    motorlager und schwinge beim s50/51 identisch. du solltest nur die buchsen vorher mal auf den bolzen schieben. wenn alle vier passen isses jut.
    ich hatte alles verbaut und als ich den bolzen durchschieben wollte, waren zwei buchsen zu eng. also nochmal ausbauen und neue einziehen.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Sind identisch, rein damit.

    Gruß
    schrauberwelt

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Wustermark bei Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    danke, das klingt ja schonmal gut !
    und was haltet ihr von dem Polyamid - Satz?
    hat da schon jemand erfahrungen?

    gibt es irgendwo eine Explosionszeichnung wie die "Lager" zusammen
    gehören? müssen da noch irgendwo z.b. Distanzscheiben dazwischen?
    da ist nähmlich nix bei mir !?

    gruss
    robert

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Schau mal hier rein, da sind Zeichnungen dabei. Und rufe dein Mopedtyp auf.

    www.mza-vertrieb.de

    Anlaufscheiben gehören auch mit drann und am besten das Motorlager, sprich unten den großen Gummi mit wechseln.

    Gruß
    schrauberwelt

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Wustermark bei Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von schrauberwelt
    Schau mal hier rein, da sind Zeichnungen dabei. Und rufe dein Mopedtyp auf. www.mza-vertrieb.de
    Anlaufscheiben gehören auch mit dran...
    ähh... da finde ich nix... !? vielleicht stelle ich mich zu doof an...!?
    gibt es auch ein Buch wo man so ne Zeichnung sieht?

    Die Anlaufscheiben fehlen tatsächlich! X(
    Je mehr ich schraube, desdo mehr Mängel finde ich X(
    Das hat man davon wenn man ohne Besichtigung in der eBucht kauft

    Im Querrohr am Rahmen ist aber kein "Lager" drin, oder?
    Die Lager/Polyamidbuchsen stecken dann erst in den halbrunden Halterungen,
    die auch den Motor halten, oder?
    Aber passen die Anlaufscheiben auch für die Polyamidbuchsen?
    Die haben ja einen anderen Durchmesser, bzw im Gegensatz zu den
    Gummibuchsen drückt sich ja da nix rein...!?

    Wahrscheinlich muss ich den Motor ausbauen - sonst bekomme ich die
    Anlaufscheiben nicht dazwischen, oder?

    lg
    robert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. federscheibenringe am schwingenlager
    Von geist333 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 23:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.