+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwingenlagerung bei Kr51/1K


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard Schwingenlagerung bei Kr51/1K

    Hallo,

    ich bin gerade mit dem wechseln der Schwingengummis meiner Kr51/1K beschäftigt.
    Ich habe mir neue Schwingengummis bestellt und wollte die alten Metalllagerhülsen weiterverwenden.

    Auf dem Foto seht Ihr links die alten Lagergummis der Fußbremse. Genau die gleichen wurden mir unter der Bezeichnung "Schwingenlagergummis" geliefert. Es waren 2Stück verbaut und diese habe ich ersetzt.

    Beim herausdrücken der Schwingenlagergummis aus den Schwingen zeigte sich, dass dort nur ein Gummi (siehe im Bild rechts) verbaut war und die Metallhülse einen anderen Durchmesser hat als die der Fußbremslagerung.
    Außendurchmesser Fußbremslagermetallhülse ca. 11mm, Außendurchmesser Schwingenlagermetallhülse 14,7mm

    Heißt das, dass um bei der Schwingenlagerung eine höhere Vorspannung der Gummis zu erreichen, diese über einen größeren Hülsendurchmesser gezogen werden, als bei der Fußbremse, es sich aber um die gleichen Gummis handelt?

    Verlängern sich die Gummis dabei tatsächlich von 17 auf 27mm?

    Ich habe gelesen, dass bei der 2er Schwalbe eine andere Schwingenlagerung vorliegt, als bei der 1er. Wo ist der Unterschied?

    Habe ich vielleicht einfach die falschen Gummis gekauft?

    Danke schonmal,
    Gruß Fabian
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Sowohl an der Schwinge als auch am Fußbremshebel ist nur jeweils eine Gummibuchse eingepresst. Zwei ist eine zuviel.
    An der Vorderschwinge und der Hinterschwinge werden bei der Schwalbe die gleichen Gummis verwendet.
    Ja, der an der Schwinge eingepresste Gummi wird durch die dauerhafte Verformung und den Druck zwischen den beiden Hülsen etwas länger. Daraus resultiert wohl auch der Längenunterschied zwischen den Gummis auf deinem Foto.
    Es gibt keinen Unterschied zwischen der Schwingenlagerung von der KR51/1 und der KR51/2. Bei S50/51 ist das Maß der Schwingenlager aber anders.
    Ob die Gummis für die Schwinge und den Fußbremshebel gleich sind kannst du vielleicht feststellen, wenn du im Schwalbe-Ersatzteilkatalog die Teilenummern vergleichst. Vom Gefühl her würde ich aber sagen, dass das zwei verschiedene Gummibuchsen sind.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo,

    @Kifferliesel: Danke für Deine ausführliche Antwort!

    ich werde den Ersatzteilkatalog befragen, den ich leider im Moment nicht hier habe.

    Falls ich etwas neues herausfinde, melde ich mich an dieser Stelle nochmal.

    Gruß Fabian

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Fabi, da du keinen Ersatzteilkatalog hast, habe ich mal für dich in meinem nachgeblättert. Also die Gummibuchse im Fußbremshebel ist eine andere, kleinere Buchse als jene in den Schwingen, sie ist aber identisch mit den Silentbuchsen der Stoßdämpfer.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo,

    gestern ist mir mein Ersatzteilkatalog endlich wieder über den Weg gelaufen. Deshalb konnte ich nachschlagen. Und zwar habe ich entdeckt, dass tatsächlich 2 Gummibuchsen in den Bremshebel gehören. Auf dem Bild ist die Gummibuchse nur einmal eingezeichnet, in der Teileliste steht sie aber mit der Anzahl "2" drin.

    Mehr Zeit mich nochmal mit dem Thema zu beschäftigen hatte ich bislang leider nicht.

    Gruß Fabian

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo,

    ich bins nochmal nach längerer Zeit.

    Kann mir jemand die Maße der Gummis (Länge, Innen- und Außendurchmesser) der Silentbuchsen von den Hydraulikstoßdämpfern (Kr51/1 K) geben (im Neuzustand vor Einbau)?

    Aber bitte nur wenn Ihr sicher seid, das richtige Ersatzteil auch da zu haben.

    Vielen Dank im Voraus,
    Gruß Fabian

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Klink mich da mal noch ein,habt ihr nen Link oder die Teilenummer für den Gummi Fußbremshebel KR51/2?Hätte den gern auf Lager aber die Suche spuckt bei den Onlinehändlern nicht das gewünschte aus(nerv)!! Danke mfg

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Du meinst den Gummipuffer ganz vorne am Pedalhebel, der von unten gegen das Trittbrett arbeitet? Den hab' ich auch noch nirgends gefunden (genauso wie die hintere Motorlagerung vom M53).

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    @Schangri: Dein Beitrag hat nichts mit dem Thema zu tun. Wäre schön, wenn Du nächstes Mal einen eigenen Thread erstellen könntest.

    Gruß Fabian

    P.S. vielleicht kann mir ja doch noch jemand die Maße geben; schonmal danke!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwingenlagerung bei einer S50/51
    Von El Fredo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 18:36
  2. Frage zu Lenker und schwingenlagerung
    Von Tärminätor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 17:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.