+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwingenträge-Gewinde-Maße


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    17

    Standard Schwingenträge-Gewinde-Maße

    Kann mir einer sagen was das maß vom gewinde des schwingenträgers ist?
    hab das gefühl, dass der beschichter gepfuscht hat und möchte es nachschneiden.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    M8

    10 zeichen voll machen...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Hat er halt vergessen ne schraube reinzudrehen vorm pulvern. Wie schon gesagt kommen für die Dämpfer M8 rein und wenn du vor hast poliamidbuchsen zu verwenden, dann wirst du mit dem Dremel auch die Buchsenaufnahme frei machen müssen...sonst geht das nicht rein.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    17

    Standard

    sorry hab vergessen dass ich den vorne meine. also da wo die kugellager und so nachher drüber kommen, dass man lenken kann.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ooh das ist weniger schön, ist aufjedenfall ein Feingewinde mehr kann ich dazu auch nicht sagen

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von lenni1234
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    nähe Schleswig
    Beiträge
    45

    Standard

    Das klingt mistig,
    da gehört nun wirklich kein Pulver hin. Ich würd deinen Pulver "Heini" mal fragen ob er irgendeine Substanz, evtl. Chemie , hat mit welcher man die Beschichtung wieder lösen kann. Wäre meines Erachtens nach am schonensten.
    MfG Lenni

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Icon Wink

    Die Beschichtung ist aus Kunststoff, also Cutter nehmen und abpopeln. Mit etwas Glück löst es sich fast am Stück ab. je nach vorbehandlung des Gewindes.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Könnte man eventuell auch mit Heißluftfön und Drahtbürste gebacken kriegen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    es gibt auch Gewindefeilen habe leider kein Bild davon, damit geht das eigentlich ganz gut.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Eine Gewindefeile würde ich jetzt aber erst dann nehmen, wenn gar nichts anderes mehr geht! Mit etwas Pech ist das Gewinde dann nämlich komplett hin.
    Eine andere Möglichkeit wäre noch, die Zschopower'sche Methode mit eine eingesägten Lenkkopfmutter. Die ist wenigstens nicht so teuer, wie ein ganzer Schwingenträger.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Maße S51
    Von UlMiDaFi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 21:24
  2. Maße
    Von FlyingStar im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 15:35
  3. Maße Duo
    Von Heavyyyyyy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2003, 16:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.