+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwingenträger verrostet


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Stadtaffe
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard Schwingenträger verrostet

    Hallo zusammen,

    bei meiner Schwalbe ist der Schwingenträger verrostet, und zwar nicht zu knapp. Da ich sowieso vorhabe, das gute Stück demnächst auseinander zu nehmen und den Rahmen Sandstrahlen / Pulvern zu lassen überlege ich jetzt ob ich das mit dem Schwingträger genauso machen kann. Die Aufhängung für die Federbeine ist ja nicht sooo dicke, aber meines Wissens wird beim Sandstrahlen ja nicht sehr viel Material weggenommen, oder?

    Hat jemand von euch das schonmal gemacht? Oder sollte ich besser die 60€ für nen neuen Schwingenträger investieren? Ach ja, habt ihr einen Tip wo ich am besten Strahlen lasse (Raum Berlin?)

    Vielen Dank schonmal!

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    Den Schwingenträger kannst Du bedenkenlos strahlen lassen.
    Bau aber den Gabellaufring vorher ab, oder erneuere ihn hinterher.
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Stadtaffe
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard

    alles klar vielen dank!

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    da der lagersitz vermutlich nicht verrostet ist kannst du ihn zur not auch drauf lassen. aber nur, wenn der sowieso noch zu gebrauchen ist. denn bekommt man nämlich nicht zerstörungsfrei entfernt. DAS buch sagt dazu, dass man ihn mit spitzem meißel spalten soll!!!

    und lass den abkleben, denn den laufring von pulver zu befreien ist ne SCHEIß arbeit. glaubs mir:) Auch den cm überhalb des Rings abkleben lassen, denn da sitzt der kugelkäfig an dem trägerrohr so eng, dass die pulverschicht ihn behindern würde. oben das gewinde wird natürlich auch abgeklebt. zum abkleben eignet sich am besten aluiniumklebeband.

    grüße

    PS die diakonie in potsdam pulvert wohl anständig und günstig, sogar ganze rahmen. was die aber fürn schwingenträger nehmen, weiß ich nicht.
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  5. #5
    Tankentroster Avatar von phil93
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    147

    Standard

    Huhu,

    da kannst mal nachlesen wie man den neuen Gabellaufring mit einfachen Mitteln wieder draufbekommt

    Was ist das für eine Nase, welche Aufgaben hat sie?


    Grüßle

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Stadtaffe
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11

    Standard

    hmm wenn ich das so lese lass ichs vieleicht doch mit dem pulvern und lackier den einfach nur selbst. sieht man ja eh nicht. sandstrahlen müsste ich natürlich trotzdem.

    diakonie in potsdam hatte ich bei meinen nest-recherchen auch schon gefunden, die sind allerdings gerade am umziehen und nehmen erstmal keine aufträge mehr an...

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    du kannst den natürlich auch lackieren. abkleben musst du aber trotzdem. wenn du aber die entsprechende ausrüstung hast, dann wird das ergebnis genauso gut. die vorarbeiten, die ich beschrieben habe kosten insgesamt vielleicht nen 5er und ne viertel stunde.
    wenn du aber nacharbeiten muss, dann wirds vielleicht 5 € billiger aber du brauchst mindestens 2 stunden mitm teppichmesser.
    musst du eben je nach zustand des rings entscheiden. ich hab mein dran gelassen und würde beim nächsten mal einfach aufpassen, dass ich nicht auf die "professionalität" eines pulverbetriebs vertraue....und entsprechend selbst vorbereiten
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwingenträger
    Von Schrotti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:43
  2. Schwingenträger
    Von RKP-Revolutionsführer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 15:53
  3. Schwingenträger
    Von Moz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 21:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.