+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schwungscheibe abziehen ??


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von transalp
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Arnsberg/ Sauerland
    Beiträge
    13

    Standard Schwungscheibe abziehen ??

    Hallo!

    Leider muss ich den Motor an meiner Schwalbe demontieren, weil die Schaltung nicht mehr funktioniert.
    Der Motor liegt auf der Werkbank und ich will nicht extra mir einen Abzieher machen.
    Hat schon mal jemand das Schwungrad mit einem 3 Arm-Abzieher abbekommen, oder riskiere ich da was?

    Wie Sieht es aus mit der Zündung? Was sollte ich beachten.

    Wird ne lange Baustelle die Schwalbe wieder auf die Beine zu bekommen.
    Aber nach 36 Jahren hat die diese Ehre verdient.
    Langsam fängt die Sache an Spaß zu machen.

    Lass die Schwalben fliegen !
    Gruß
    Tom

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    ...kauf Dir lieber nen Abzieher...die 5 Euronen sind nicht die Welt, besser als was zu vermackeln... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also ich habe bei solchen experimenten schon erlebt:

    Abgebrochene Magnete...
    Schiefe Kurbelwellen....
    Unwuchten im Schwingrad....

    Verletzungen der Beteiligten

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Hallo! Also davon würde ich abraten am anfang hatte ich auch keinen Abzieher sondern auch nur so einen Abzieher da die Schwungscheibe ab musste wollte ich es so probieren und habe die Schwungscheibe verbogen und schon sheisse. Das würde ich lassen der Abzieher ist nicht so teuer. Du solltest nur auf den Keil achten das der nicht verloren geht! Beim zusammenbauen solltest du natürlich auf die einstellung der Zündung achten. Also viel spass beim schrauben! :wink: Mfg

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Also ich habe bei dem Motor den ich letzte Woche zerlegt habe das problem gehabt das der Polradabzieher nicht mehr auf das gewinde zu drehen war! Dann zum kleinen 3Arm Abzieher gegriffen und mit viel Fuckelkram und aufpassen das Polrad ab bekommen. Da ich dieses Polrad bestimmt nicht mehr Montieren Werde war es egal obs zerberstet. Folglich Vorsichtig geht es, mit den Spulen aufpassen und sehr gernau schauen, aber am einfachsten ist es halt mit dem Polradabzieher, sollte in keiner Werkzeugkiste fehlen! Ich fahre meinen sogar bei dem Bortwerkzeug mit! Könnte Theoretisch während ner Panne den Unterbrecher und Kondensator Wechseln! Einen Polradabzieher sollte man immer Zumindest in einem Werkzeugsatz Parat haben, und wenns zu Haus in der Werkstatt ist!

    der Klopfer

    Ps: Wir haben mit dem neuen Nest so ein schönes Profil, das nützt überhaupt nix wenn es nicht ausgefüllt wird!
    Markoschaefer@gmx.de

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von alter_Vogler
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Landkreis Oberhavel
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Also ich habe bei solchen experimenten schon erlebt:

    Abgebrochene Magnete...
    Schiefe Kurbelwellen....
    Unwuchten im Schwingrad....

    Verletzungen der Beteiligten
    volle zustimmung,kauft euch passendes Werkzeug zum schrauben ........

    (Orginal Polradabzieher kosten ca.5,- € )

    der Vogler

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von transalp
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Arnsberg/ Sauerland
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo!

    Jau, ich werde mir so einen Abzieher machen oder kaufen !

    Mein nächstes Problem ist das ich die Hinterachse nicht raus kriege??

    Schraube ab und raus damit, aber ist nicht??

    Ich schraube schon seit vielen Jahren an Motorräders, aber das Alter des Rollers hat halt doch auch Spuren hinterlassen.
    Da werde ich wohl mal einen dicken Hammer nehmen und dann....

    gruß
    tom
    -mein Profil habe ich erstellt-

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von daKAr
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Schöneiche b. berlin
    Beiträge
    91

    Standard

    ich würde erstmal alles sauber machen bevor du denn motordeckel, zylinder und so ab baust das macht sich besser.
    aber naja

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von transalp
    Hallo!

    Jau, ich werde mir so einen Abzieher machen oder kaufen !

    Mein nächstes Problem ist das ich die Hinterachse nicht raus kriege??
    *klick*

    MfG
    Ralf, der sich manchmal fragt, wozu es hier überhaupt Suchfunktion und FAQ gibt. Und Threads, nur wenige Zeilen unter diesem hier.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von transalp
    Hallo!

    Schraube ab und raus damit, aber ist nicht??

    Ich schraube schon seit vielen Jahren an Motorräders, aber das Alter des Rollers hat halt doch auch Spuren hinterlassen.
    Da werde ich wohl mal einen dicken Hammer nehmen und dann....
    Hinten geht nicht durchgängig eine Achse durch... Es gibt die Kettenritzelache und die Achse für den Reifen...

    Die Mutter der Kettenritzelachse muß fest sein um die Achse des Reifens zu lösen... Jetzt dreht sich bei dir alle mit und du bekommst nix raus...

    Also Mutter wieder drauf und dann die Steckachse rausschauben. Dann Distanzstück raus und Reifen abmontieren (Kettenkasten bleibt dabei dranne)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kugellager von KW abziehen
    Von Nero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 16:22
  2. Polrad abziehen
    Von schabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 18:06
  3. Polrad abziehen
    Von Netwalker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 21:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.