+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: seilzüge neue oder alte ausführung


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard seilzüge neue oder alte ausführung

    hey ich achon wieder
    habe vogende frage
    ich wollt meiner emma mal zum frühling hin neue seilzüge spendiren da ich gesehn hab das bei einigen die äusere gummi umantelung schon schwer beschädigt ist nu meine frage welche ausführung?
    neue auführung
    oder doch die
    alte ausfürung
    so infos zur Mopete wo ich meine es sei relevant
    hinterradbremse ausenliegender hebel
    vorne innenliegend
    und ein bing vergaser
    schonmal danke fürs helfen
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Tut mir leid, aber "Benutz die Suchfunktion" ist in diesem Fall ein extrem produktiver Post.

    Einfach mal fünf Minuten der eigenen Zeit investieren, bevor man es andere Leute tun lässt...

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    ok überedet sorry mein fehler... trotzdem danke
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Bei Zügen auf keinen Fall sparen, hatte welche von AKF (Kupplung und Bremse) bei beiden ist mir der Nippel am Hebel abgeflogen!
    Habs denn selbst gelötet -> jetzt hält es.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    ich tue mal was für die Suchfunktion....

    Der Unterschied bei den Bowdenzüge aus alter und neuerer Version ist der hintere Bremszug.

    Alte Version bedeutet innenliegender Bremszug, analog wie die Vorderradbremse

    Neue Version bedeutet aussenliegender Bremszug mit externen Hebel.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Bei Zügen auf keinen Fall sparen, hatte welche von AKF (Kupplung und Bremse) bei beiden ist mir der Nippel am Hebel abgeflogen!
    Habs denn selbst gelötet -> jetzt hält es.
    hab auch vor bei akf zu bestellen und die bewertungen sind jetzt nicht grad überzeugend, hat jemand vielleicht noch nen tip wo man qualitativ hochwertige bekommt oder sollte ich mir en paar meter so kaufen mit schraubnippel und selber zurechtschnippeln?
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Jah-young
    Registriert seit
    02.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    55

    Standard

    Ich habe die von AKF gekauft und hatte musste beim bremsen feststellen, dass der Nippel sich ablöste. Zum Glück ist nichts passiert. Selbst löten trau ich mir bei Sicherheitsrelevanten Teilen nicht zu und bin deswegen besorgt, wo ich gute Seilzüge herbekomme.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    habe welche vom MZA-Händler (die gleichen wie bei akf...?)

    Nippel von Handbremse abgegangen. mit FLAMME gelötet - hält.

    Flamme löten geht da einwandfrei!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Der Unterschied bei den Bowdenzüge aus alter und neuerer Version ist der hintere Bremszug.

    Alte Version bedeutet innenliegender Bremszug, analog wie die Vorderradbremse

    Neue Version bedeutet aussenliegender Bremszug mit externen Hebel.
    ... und dann wäre da noch ein zweiter Unterschied, nämlich der Starterzug. Der alte, lange Metallhebel braucht ein viel längeres freies Zugende als der neue, kleine Plasthebel.

    Gemeinerweise wurde die hintere Bremse aber etliche Jahre vor dem Starterhebel umgestellt, so dass eigentlich drei verschiedene Bowdenzugsätze verkauft werden müssten - alte Bremse alter Starter, neue Bremse alter Starter, neue Bremse neuer Starter.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    stimmt, der SP hat recht, es gab ja schon /1 mit dem komischen Plastehebel.

    Und da ist der Zug kürzer.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Nordic Boost
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Westerholz / Angeln
    Beiträge
    104

    Standard

    Mal ne dumme Frage:
    Ich habe das Problem, dass ich bei meiner zweiten /1 hinten einen aussenliegenden Hebel habe und den Metallhebel.
    Der Zug für den Starterhebel ist meiner Meinung nach zu kurz. Kann ich einfach auf den Plastehebel umrüsten, oder wurde da noch irgendwas an den Armaturen geändert???

    MfG: Mirco
    Bilder und so... http://gallery.volvo-welt.de/v/Nordic+Boost/

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Kannst du, möchtest du aber nicht. Der Hauptvorteil des alten Hebels ist, dass die Massekabel (Blinker, Parklicht) noch dicht am Lenker befestigt werden, und nicht wie beim neuen Hebel ganz unten an der langen Schraube bruchgefährlich frei in der Landschaft hängen. Besorg dir also lieber den passenden Zug für den alten Starterhebel.

    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Starterzug KR51 Starterzug KR51/1 10346-00S

    Ansonsten gibt's auch Umbausätze, wo nicht nur die Hälfte dabei ist:
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...-Schwalbe.html

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Nordic Boost
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Westerholz / Angeln
    Beiträge
    104

    Standard

    Ok, Danke
    Mal sehen, vielleicht kürze ich auch einfach die Hülle.
    Bilder und so... http://gallery.volvo-welt.de/v/Nordic+Boost/

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    bei mir is das mit dem starthebel auch noch sone sache habe auch den aus plastik aber auch einen bing vergaser muss dem entsprechend die ummantelung eh kürzen :)
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bowdenzug Set alte oder neue Ausführung
    Von Ruebe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 18:00
  2. kr51/1 Bowdenzüge alte oder neue Ausführung
    Von berluc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 23:04
  3. KR51/1K BJ 1975 Bowdenzüge neue oder alte Ausführung?
    Von Krischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 13:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.