+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Seilzüge tauschen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Jesse-James
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    43

    Standard Seilzüge tauschen

    Guten Tag zusammen!

    Ich möchte gerne an meiner KR51/2L die Seilzüge für Kupplung und Vorderradbremse tauschen.
    Muß ich dazu das Beinschild abnehmen oder kann ich die Züge einfach durchfummeln?

    Gruß, Jesse.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wenn die Züge nicht irgendwo mit Isolierband oder Kabelbindern befestigt sind kannst du einfach den neuen an das Ende vom alten dranbinden (Draht, Klebeband oder sowas) und dann sachte durchziehen. Wenn größerer Widerstand auftritt nicht mit Gewalt rumzerren, da es sein kann das er irgendwo an einem Kabel festhängt.

    mfg Gert

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Jesse-James
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    43

    Standard

    Tag Experimentator!

    Vielen Dank für die schnelle Antwort und den guten Tipp, werde das heute mal so probieren.
    Muß allerdings leider erst mal zum Baumarkt und Draht besorgen...
    Aber eine Frage habe ich noch, weiß jemand was das für ein verschiebbares Gummistück um die Zughülle herum ist?
    Bei meinem alten Zug befindet sich das einfach irgendwo im unteren Drittel ohne Kontakt zum Rahmen oder so zu haben.
    Muß man das irgendwo einklemmen oder wozu dient dieses Ding?
    Nur zur Schwingungsdämpfung?

    Gruß, J.J.
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Ist vom Kupplungszug, richtig?

    Das Gummiteil wird zwischen Gehäuse Gebläse und Motor geklemmt.
    www.opelforum.de

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Jesse-James
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    43

    Standard

    Nein, das war der Bremszug für die Vorderradbremse.
    Und ich hab an der KR51/2 ja auch gar kein Gebläse, also dann einfach irgendwo rumbaumeln lassen?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Nein, Das kommt in das Loch am vorderen Kotflügel, einfach schauen wo der alte Bremszug durchgegangen ist.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    61

    Standard

    Jo kommt in das Loch am Kotflügel, kannst du aber fast vergessen das du das da reingefummelt bekommst. Vielleicht mit etwas Glück n Millimeter weit aber geht fast nicht. Ist aber auch nicht wirklich nötig.

    mfg

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Jesse-James
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    43

    Standard

    Danke Freunde!
    Dann kann ich später ja loslegen.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Jesse-James
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    43

    Standard

    Noch zwei (hoffentlich letzte) Fragen:
    Erhard Werner empfiehlt zur Abschmierung der Seilzüge ein Gemisch aus 2/3 Getriebefett und 1/3 Getriebeöl,
    welches durch die gesamte Seilzuglänge gepresst werden soll.
    Ich habe leider kein Getriebefett, aber dafür Kupferpaste. Eignet diese sich ebenso?
    Und wenn man den Seilzug der Vorderradbremse so schmiert, besteht dann nicht die Gefahr,
    daß sich bei Erwärmung (Sonnenlich etc.) des Seilzuges diese Mischung verflüssigt und in die Bremstrommel läuft?
    Das wäre dann für die Bremswirkung sicherlicht nicht gerade vorteilhaft!

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    An meiner S51 habe ich diesen Seilzug mit dem Knubbel als Kupplungszug montiert, dachte dieser Knubbel dient als Abstandshalter vom Zylinder
    *edit*
    Angehängte Grafiken

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Ich hab es auch so! hatte gedacht das ist dafür das bei heißem Zylinder bzw. kopf Die Ummantelung nicht wegschmilzt

    mfg malte

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 16:02
  2. Seilzüge für Handschaltung?
    Von Moe im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 16:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.