+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Seit diesem Jahr keine Simme mehr mit Klasse M Fahrbar ??


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Icon Neutral Seit diesem Jahr keine Simme mehr mit Klasse M Fahrbar ??

    Mir wurde heute erzählt, dass ein Junge Begleitetesfahren mit 17 , ein Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein erhalten haben soll, da er eine Mopete mit 50 Km/h gefahren ist und nicht mit 45.
    Wenn dies zutreffen sollte hätten viele Simmen ein Problem.
    Das entsprechende Gesetz soll zum Anfang diesem Jahres geändert worden sein.
    Weiß jemand etwas Genaues?
    Simson-Freunde-Limburg.de

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ja, die Fahrerlaubnisverordnung weiß das genau - und deren Par. 76(8) ist unverändert. Der Rest ist Stammtischgeschwätz ...

    FeV

    § 6 Abs. 1 zu Klasse AM
    Als zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor gelten auch
    1. Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind,
    2. Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor im Sinne der Vorschriften der Deutschen Demokratischen Republik, wenn sie bis zum 28. Februar 1992 erstmals in den Verkehr gekommen sind.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Rotmopedbaby Beitrag anzeigen
    Mir wurde heute erzählt, dass ein Junge Begleitetesfahren mit 17 , ein Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein erhalten haben soll, da er eine Mopete mit 50 Km/h gefahren ist und nicht mit 45.
    Wenn dies zutreffen sollte hätten viele Simmen ein Problem.
    Das entsprechende Gesetz soll zum Anfang diesem Jahres geändert worden sein.
    Weiß jemand etwas Genaues?
    Diese Geschichten tauchen da immer mal wieder auf.

    Korrekt ist, dass Anfang 2013 der §76 der FEV geändert worden ist.

    Früher war die Berechtigung für 60km/h in 8c jetzt ist es 8b:

    1. § 6 Abs. 1 zu Klasse AM
      Als zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor gelten auch
      1. Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind,
      2. Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor im Sinne der Vorschriften der Deutschen Demokratischen Republik, wenn sie bis zum 28. Februar 1992 erstmals in den Verkehr gekommen sind.
    Das sollte eindeutig sein.

    MfG

    Tobias

    Edit: der schwatte war schneller, aber gleicher Text

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Danke, habe mitlerweile mit dem KBA Gesprochen, Aussage identisch mit euren Post´s.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Auch unverändert: Plural geht immer noch ohne Apostroph - in allen Posts. Dankeschön.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Ich sehe ja das Problem, ein unwissender Bulle drückt da erstmal Fahren ohne Lizenz drauf. Geht vor Gericht, ein ebenso ahnungsloser Staatsanwalt/Richter nickt ab und es gibt einen Strafbefehl mit Sozialstunden.

    Wenn man dann dagegen nicht vorgeht bzw. Widerspruch einlegt, wirds rechtskräftig und dann ist erstmal Drama pur, mit Pech sogar der Drops gelutscht.

    Selbst ich bin schon auf der Schwalbe angehalten worden und mir ist gesagt worden, dass "gut, dass sie A(1) haben, sonst wäre jetzt hier Ende". Da half auch keine Diskussion, dass §76 FEV und bla und blubb.
    Ich war es dann Leid, ich hab ja genug Buchstaben auf der Karte.

    Mir ist auch schon "Kennzeichenmissbrauch und Urkundenfälschung" mit dem Sperber vorgeworfen worden. Ein übereifriger Jungpolizist war felsenfest der Meinung, dass ein grosses Kennzeichen mit allen Siegeln nicht sein kann und ich das Kennzeichen irgendwo von einer 125er abgeschraubt hätte.

    Große Diskussion im Streifenwagen mit den Papieren und Rückfrage per Funk in der Zentrale. 10min später.. "Die Kollegen haben gesagt, das muss so. Gute Fahrt". Ich konnte mir das grinsen ja nicht verkneifen.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Unsere Rennleitung hat wieder Frischlinge aus Wiesbaden bekommen, ergo Verkehrskontrollen an jeder Ecke.
    Ich hab ne UNIFORM also hab ich recht.
    Habe jetzt erstmal die FEV und das Beiplatt des KBA kopiert und meinem Junior in die Papiere gesteckt.
    Lesen sollten se ja gelernt haben , nur mit dem Verstehen .........
    Simson-Freunde-Limburg.de

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Rotmopedbaby Beitrag anzeigen
    Unsere Rennleitung hat wieder Frischlinge aus Wiesbaden bekommen, ergo Verkehrskontrollen an jeder Ecke.
    Man sollte auch bedenken, dass diese 60km/h Ausnahmegenehmigung mittlerweile selten geworden ist und ein Spezialfall. Und alle § und Regelungen kann man nicht auswendig wissen. Dann muss man die halt nachschlagen.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ich habe zu dem Zweck den Link zur FeV im Smartphone gespeichert.

    Fürs Protokoll: Zuletzt geändert wurde der Passus zu Klasse AM im Januar 2013. Dadurch sind Lastendreiräder mit EZ bis 31.12.2001 aus dieser Fahrerlaubnisklasse herausgefallen. Die Absätze zu West- und DDR-Altware Zweirädern blieben unverändert.
    Geändert von Schwarzer_Peter (06.05.2014 um 15:28 Uhr)

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Vorschlag: die Links zu den Gesetzen in die FAQ und ins Wiki aufnehmen.
    Oder gleich als pdf zum Download anbieten.

    Peter

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Gute Idee , kann nur helfen.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ist doch drin:

    Welchen Fhrerschein brauche ich? - Simson Schwalbennest: Schwalbe Habicht Star DUO S51

    Man müsste nur mal auf AM und Statt 1c auf 1b verweisen.

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Wie wird im Zweifelsfall das Datum des "erstmal in Verkehr kommens" definiert/ermittelt?
    Nach Fahrgestellnummer?

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ich würde sagen das man das am Baujahr fest macht da man ja (früher heut eig. auchnoch) nicht ein Moped gekauft hat um es dann 10Jahre in die Ecke zu stellen
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Jein. Grundsätzlich hat man bei zulassungspflichtigen Fahrzeugen ja Daten, die das erstmalige Inverkehrbringen klar belegen. Da man bei nicht zulassungspflichtigen Fahrzeugen wie den Simson-Kleinkrafträdern solche Daten nicht hat, nimmt man das Baujahr her.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  16. #16
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich hab letztens mal nen Kumpel gefragt, der ist Streifenpolizist und als solcher natürlich auch für Verkehrskontrollen usw zuständig. Er meinte die gängigen Verkehrsvorschriften (StVO, StVZO, FeV, usw) gehören zur persönlichen Ausrüstung eines jeden Polizisten. Zumindest in Sachsen.

    Insofern mach ich mir da keine Gedanken ganze Textpassagen mitzuschleppen. Ich hab nur nen kleinen Zettel wo die wichtigen §§ drauf stehen (neben dem Luftdruck für Moped und Anhänger lt Betriebsanleitung ) Ich glaube nämlich nicht, das es die sonderlich interessiert, wenn man denen mit dem Smartphone vor der Nase rumwedelt wo die angebliche aktuelle FeV zu sehen ist. Da verlassen die sich sicher nur auf das was schwarz auf weiß in eigenen Unterlagen steht, oder notfalls über Funk in Erfahrung zu bringen ist.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 Seit dem Tanken keine Leistung mehr
    Von Schnuufe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 15:56
  2. S51 mit klasse b führerschein fahrbar?
    Von Batti im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 12:36
  3. Schande ich fahr jetzt keine Simme mehr
    Von taylor_tim im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.07.2003, 01:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.