+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Seit wann existiert eigentlich dieser Simsonhype?/Frage zur Addinolvermarktung


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard Seit wann existiert eigentlich dieser Simsonhype?/Frage zur Addinolvermarktung

    Hallo :)
    Seit wann ist Simson eigentlich wieder in Mode? Als ich vor 2-3 Jahren damit angefangen habe hatte ich noch das Gefühl zumindest in der Region der einzige mit so einem Ostzweitakter zu sein. Jahre zuvor sind mir Schwalben, S51 usw. nie aufgefallen. Und seit letztem Jahr sind zumindest hier bei mir die normalen Scooter im Schwinden. Als ich mich beim Erstkauf erkundigen wollte gab es kaum Leute die davon überhaupt schonmal etwas gehört hatten. Geht euch das auch so?

    Und: Wie kommt es, das fast jede "Simsonwerkstatt" heute Addinol empfiehlt und verkauft? Ich hab mich mal darüber schlau gemacht aber anscheinend sind die klassischen Mineralöle, die ja so gut sein sollen, im Vergleich zu anderen Produkten eher mittelmäßig. Hängt das mit den Verträgen von MZA zusammen auf die ja heute viele Händler in dem Bereich angewiesen sind?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der "Hype" besteht meist von dem Moment an, wo man sich selbst mit einer Sache beschäftigt. Hat man erstmal selbst ne Schwalbe, fallen einem auch andere im Straßenbild auf. Man entwickelt einfach ein Auge dafür und hat natürlich auch ganz andere Kontakte, wenn man erstmal "in die Szene" reinrutscht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und zu Frage zwei: Addinol wird auch über MZA vermarktet, den Großhändler, bei dem alle Händler ihre "Original"-Simsonteile kaufen.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    ... und zu Frage zwei: Addinol wird auch über MZA vermarktet, den Großhändler, bei dem alle Händler ihre "Original"-Simsonteile kaufen.
    Und Addionol ist eins der wenigen Getriebeöle SAE80, die GL3 sind und nicht GL4.

    An 2T Öl ist nur das 406 empfehlenswert, das 405 ist einfachste Plörre.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    An 2T Öl ist nur das 406 empfehlenswert, das 405 ist einfachste Plörre
    Funktioniert aber bestens Vermutlich meintest du, die selbe Leistung kann man für weniger Geld haben.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Na, ich denke aber schon, dass die Simsonwelle erst in den neuen BL mit der Wende 1990 schlagartig zu Ende war, sich dann wieder etwas normalisierte, und dass dann die Jugendlichen in den alten BL auf die klasse unkomplizierte Technik, die 60 km/h, und die Robustheit und das Oldiegefühl aufmerksam geworden sind. Ist doch sehr bemerkenswert, dass die dummen Ossis (in diesem Zusammenhang sehr wohl, außerdem darf ich das sagen, weil ich selbst einer bin) zunächst selbst nichts mehr von all ihren Ostprodukten wissen wollten, und nun die Jugend aus dem anderen Landesteil den wahren Wert neu schätzen gelernt hat. Ich find´s toll. So kriegt der Ex-DDR-Bürger die Dummheit seines Konsumverhaltens nach der Wende noch einmal so richtig vorgeführt, und gleichzeitig die Bestätigung, dass man mit Simson ein klasse Ding in der DDR schaffen hatte. Aber in Jahreszahlen kann ich das nicht fassen. Der "Hype", wie ich ihn auch wahrnehme, existiert vielleicht seit ein paar Jahren. Es sind doch nun schon sehr viele Mopeds in den alten Bundesländern gelandet.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Serratus
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich sehe das ähnlich, nach dem Mauerfall wollten die Leute einen Westroller, bis sie verstanden haben, das die Plastebomber gar nicht so gut sind.
    Jetzt wollen die gar keine oder nur wenige noch einen Westroller, und wir haben es ja auch gelernt, die alten Zweiräder von drüben zu schätzen, hatja auch was.
    Das meiste Metall, man kommt überall gut ran, kann sich mal selbst helfen, denke ich ( muss noch lernen ), Schaltung und ohne Probleme gute 60 fahren.
    Ich denke die DDR Fahrzeuge werden noch beliebter und haben jetzt schon einen gewissen Sammelwert.
    Ich liebe meine Simi SR 50 auf jeden Fall und möchte sie nicht mehr hergeben.

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Serratus Beitrag anzeigen
    Ich sehe das ähnlich, nach dem Mauerfall wollten die Leute einen Westroller, bis sie verstanden haben, das die Plastebomber gar nicht so gut sind.
    Keinen Roller, ein Auto wollten sie! Man muss bedenken, dass in der DDR das Zweirad vielmehr Alltagsfahrzeug für den Weg zur Arbeit etc. war als heutzutage.

    Aber sonst stimmt's.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1 Beitrag anzeigen
    So kriegt der Ex-DDR-Bürger die Dummheit seines Konsumverhaltens nach der Wende noch einmal so richtig vorgeführt, und gleichzeitig die Bestätigung, dass man mit Simson ein klasse Ding in der DDR geschaffen hatte.
    Ich würde es so drastisch nicht ausdrücken! Ich denke es ist mehr ein Lernprozess gewesen. Nicht alles was glänzte war Gold.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Passt dieser Rahmen zu dieser Schwalbe?
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 20:49
  2. was bringt eigentlich dieser benzinfilter?
    Von MobbyD im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 14:04
  3. Und immer wieder: "Das gewählte Thema existiert nicht&q
    Von Baumschubser im Forum Bugreporting
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 17:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.