+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Seitendeckelschloss S51


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    139

    Standard Seitendeckelschloss S51

    Hi,
    ich habe die Suche schon befragt aber leider keine Antwort auf meine Frage gefunden.

    Ich habe mir das Seitendeckelschloss für die S51 von Zadi besorgt.
    Beim Einbauen tritt das Problem auf, dass der Seitendeckel zu rutschen anfängt und herabfällt X( , zum Glück gab es noch keine Kratzer.

    Ich würde mich mal interessieren wie die Schlösser bei anderen S51ern festgemacht sind und welcher Schließhaken benutzt wird.
    Ich glaube der Schließhaken trägt seinen Teil mit bei, dass es nicht funktioniert.

    Gruß Maik

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hast Du das schloss so eingebaut , das es beim schliessen verriegelt ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    139

    Standard

    Ja es hat verriegelt, aber nachdem man die S51 ein bisschen im Hof geschoben hat, hat der Seitendeckel, wie schon gesagt das Rutschen angefangen.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja dann hat es nicht verriegelt . schaue es Dir nochmal genau an

    Da hast Du bei der Montage etws falsch gemacht ,die Endstellung muss am Anschlag vom Veriegelundgsblech sein
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Schau einaml nach dem Schließhaken, vielleicht hast Du Ihn verdreht.
    Ist schnell Passiert.Gerade bei den Zadieschlössern hatte Ich schon Öfter Spaß!?!

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    139

    Standard

    So, ich hab heute nochmal versucht das Schloss einzubauen, aber das Problem ist immernoch vorhanden.
    Ich habe den Schließhaken in alle möglichen Positionen eingesetzt sowie das Schloss von beiden Seiten ( also um 180° gedreht ) und das Sicherungsblech in alle Möglichen Positionen gebracht.
    Sind verdammt viele Versuche gewesen.
    Herausgekommen ist, soweit ich es sehen konnte, dass der Schließhaken vermutlich nicht lang genug ist.

    Was tun. Die Werkzeuge zum Bearbeiten von Metall sind nicht vorhanden.

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von ZwePac
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Freital
    Beiträge
    12

    Standard

    Hatte mal dasselbe Problem, da war der Schließhaken Marke Eigenbau.
    Als ich dann einen neuen originalen dran gamcht habe, hats funktioniert. Würd ich an deiner Stelle mal so versuchen.

    PS: natürlich nur, wenn du keinen originalen hast...

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    139

    Standard

    Meinst du ich soll mir einen original Schließhaken aus der DDR besorgen?

    Ich habe das Schloss so verbaut wie ich es bekommen hab.
    Mein Schloss: http://www.akf-shop.de/shop/product_info.php/info/p729

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Wenn ich das jetzt richtig im Koppe hab,ist das Schloß falsch. da ist die Zunge ja nicht mittig,sondern ziemlich weit rechts.
    Der Schlitz an der Aufnahme ist aber in etwa mittig. Und so kommt die Zunge da gar nicht richtig rein und fällt gleich wieder raus.
    Aber vielleicht reicht es ja,wenn Du die Aufnahme etwas nach rechts verdrehst.

    @ die Besserwisser: Ich habe absichtlich keine Fachbegriffe benutzt,weil die zuvor schon falsch verwendet wurden und somit Verwirrung in die Sache gekommen wäre
    Hinterhofbastler :-D

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von tacharo
    Der Schlitz an der Aufnahme ist aber in etwa mittig. Und so kommt die Zunge da gar nicht richtig rein und fällt gleich wieder raus.
    Boah... ist das zweideutig

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von ZwePac
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Freital
    Beiträge
    12

    Standard

    lieber spät als nie...

    ich meine so ein Ding...
    http://www.akf-shop.de/shop/product_info.php/info/p336

    habe auch dasselbe Schloss und es passt

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    Zitat Zitat von tacharo
    Der Schlitz an der Aufnahme ist aber in etwa mittig. Und so kommt die Zunge da gar nicht richtig rein und fällt gleich wieder raus.
    Boah... ist das zweideutig

    Hinterhofbastler :-D

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simmerringe einbau korrekt? wiederhaken seitendeckelschloss
    Von Luddi19 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 20:56
  2. Seitendeckelschloss installieren
    Von simking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 19:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.