+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Seitenschlag Hinterrad


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    39

    Standard Seitenschlag Hinterrad

    Hallo,

    ich brauche mal eure Erfahrung.
    Am Hinterrad meines Star waren Speichen gebrochen.
    Habe ich getauscht, Speichen nachgezogen wenn nötig.
    Den Seitenschlag behoben, Höhenschlag war ok.
    Nach dem ich den Reifen (Heidenau ca. 1Jahr alt) wieder drauf hatte und
    eingebaut habe ich wieder Seitenschlag.
    Man kann damit fahren nimmt aber den Genuss.
    Kann man das Rad mit Reifen am Moped zentrieren?
    Oder kann ich mir die Arbeit sparen und ein Komplettrad kaufen?

    Gruß Markus

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Kommt denn der Seitenschlag wieder von der nicht ordentlich zentrierten Felge oder vom nicht richtig montierten Reifen? Ich würde das nicht am eingebauten Rad verschlimmbessern wollen.
    Und ja: Du kannst auch ein neues Komplettrad kaufen.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Also den Reifen werde ich schon richtig montiert haben aber für das Zentrieren lege ich nicht die Hand ins Feuer.
    Das war mein erster Versuch zwar nach Anleitung, ... aber naja.
    Also noch mal von Vorne mit den Hinterrad.
    Aber was war der Fehler?
    Der Seitenschlag war raus den Reifen habe ich richtig montiert.

    Markus

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn der Seitenschlag raus war und jetzt schon wieder drin ist, dann wirst Du die entsprechenden Speichen nicht ausreichend gespannt haben.

    Peter

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo Peter,

    ich habe versucht das Hinterrad im eingebauten Zustand zu zentrieren.
    Ein paar Speichen waren viel zu locker.
    Das Ergebnis ist zwar nicht optimal aber viel besser als vorher.
    Bei höherer Geschwindigkeit merkt man den Schlag nicht.
    Also auf Dauer ist das keine Lösung aber zur Not kann man auch am eingebauten Rad eine Verbesserung erreichen.
    Trotzdem werde ich zur Saison mir ein neues Hinterrad besorgen, schön ist die Felge nicht mehr.
    Hoffentlich passt das mit den Bremsen.

    Gruß Markus

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Höhen und Seitenschlag entfernen...Rendsburg
    Von heimkind81 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 21:56
  2. Hinterrad
    Von Rutzbutz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 13:17
  3. Hinterrad
    Von dave im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 17:29
  4. 3,25 x 16 (Hinterrad) auf KR 51/2 ???
    Von McLBourgh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 10:06
  5. Hinterrad
    Von pipiundbaby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 21:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.