+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Seitenständer


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard Seitenständer

    Hallo,

    Seitenständer für die Schwalbe, bzw alle Seitenständer die an der Hinterradnabe angebracht werden, stehen ja in dem Ruf, die Schwinge zu verziehen. An der Schwalbe gibt es wohl kaum eine Möglichkeit, überhaupt einen anderen Seitenständer zu montieren, oder doch??
    Bei der S51 sieht es da schon anders aus. Es gab mal einen Ständer, den man nachträglich an den originalen Füßrastenträger montieren konnte.
    gibt es so etwas noch zu kaufen?
    Hat jemand so ein Teil vielleicht mal nachgebaut oder einen anderen Ständer umgebaut?

    H.J.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Da brauchst du den passenden Fußrastenträger von der C Version, da ist eine zusätzliche Lasche dran.
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...8c98f9de7c2c88
    Ist aber nicht für die Schwalbe geeignet.
    S51welt.de

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich habe mal soetwas gebaut ,
    eventuell kannst Du Dir da eine Anregung hohlen .
    mfg
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...eitenst%E4nder
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Seitenständer?
    Von Judge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 17:05
  2. Seitenständer
    Von F0x im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 12:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.