+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Seitenständer am Trittbretthalter für SR


  1. #1
    Tankentroster Avatar von hamstor1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    134

    Standard Seitenständer am Trittbretthalter für SR

    Gibt es auch Seitenständer direkt am Trittbrett/Rahmen/Motorhalter für den SR-Roller? Oder kann man die für die normale Achsenbefestigung so umbauen, daß Sie am Trittbrett/Rahmen/Motorhalter befestigt werden können?

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    umbauen kann man alles....

    ich hbe für die sr modelle bis jetzt nur einen für die achse gesehen..eventuell kannst du ja die von der s51 nehmen,die hatte auch einen ständer für an den rastenbock...!


    ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Original kenne ich auch nur den für die Hinterachse. Der ist aber alles andere als optimal von der Belastung für die Schwinge her. Guck dir mal den unten im Link an, ist für viele Mopeds zu haben, man müsste eben schauen, welche Bauform zur Simson passt. Er ist aber nicht ganz billig.

    Seitenständer

  4. #4
    Tankentroster Avatar von hamstor1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    134

    Standard

    Danke für den Link. Die Schwingenlösung gefällt mir auch optisch nicht so richtig, wenn der Ständer eingeklappt ist. Könnte man nicht die Hinterbauversion von dem Kettenspannergewinde befreien und einfach an den Trittbrettausleger schrauben? Also der Rahmen hält an der Stelle schon einiges aus. Allerdings weiss ich nicht ob man den Ständer verdrehfrei dran bekommt. Wäre natürlich optisch Klasse, so halb versteckt untern Trittbrett ...

  5. #5
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    Wie viel aufwand möchtest du betreiben um den Ständer verdrehfrei heran zu bekommen?da ich glaube das man das kettespannergeweinde benötigt hab ich mir einfach mal die trittblechträger angesehen...
    die sehen robuster aus als ich dachte...da passt der ständer zwar nicht ohne gefummel ran, aber wenn man das schaffen will ist das machbar...
    Zum Licht!

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Man muss ja nicht das Trittblech als solches nehmen, die jeweilige Halterung desselben ist noch stabiler. Allerdings muss man drauf achten, dass man mit dem Kickstarter nicht ins Gehege kommt. Plastebomber haben eine Anlasser (mein SR auch), das wäre das nicht so kriminell. Aber ansonsten muss man das schon beachten.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    ich schrieb auch trittblechträger :wink:

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    OK :wink:

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Seitenständer?
    Von Judge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 17:05
  2. Seitenständer
    Von ernst_stern im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 17:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.