+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Seltsame Motornummer


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    An alle Spezialisten,

    habe heute einen DUO Automatikmotor zerlegt.
    Nachdem ich den gröbsten Dreck entfernt hatte, kam die
    Motornummer zum vorschein. Sowas habe ich noch nie
    gesehen!!!
    Die Zahlen sind eckig eingeschlagen. Nach der 2. Zahl
    kommt ein Stern.
    Der Motor ist ansonsten völlig normal aufgebaut.
    Keinerlei Besonderheiten ( Ausser dass er unsagbar
    Dreckig war ).
    Kennt irgend jemand die Bedeutung dieser Kennzeichnung?

    Grüssle

    Michi

  2. #2
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Exportmotor für die Sowjetunion?



    Gruß,
    Richard

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Vielleicht hilft es weiter, dass im Stern ein R steht.
    Werde Morgen mal versuchen, das Ding als Bild
    irgendwie hier einzustellen.
    Da der Motor jetzt sauber ist, könnt ich ihn mal auf den Scanner stellen.

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Klirrrrrrrr
    14 Kilo aufm Scanner machen sich schlecht.

    MFG Benjamin

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    ...kommt auf den scanner an, so ein billiger extrem-flachbett-scanner (wie wir einen haben ) macht das sicherlich nicht.
    sei wirklich vorsichtig bei aufstellen! mit etwas pech ist sonst die ganze scheibe voll von Kratzern.

    ansonsten könntest du den stern auch einfach mit einem zeichenprogramm zeichnen und hier einstellen. sehr viele details hat dieser kleine stern doch bestimmt nicht, oder?

    Tim

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    ?( brauchste doch nich mitm comp nachmalen! nimm´n blatt papier, legs auf die nummer und schraffier´mitm bleier drüber. DAS kannste den scannen(sw).

    greetz
    trollaxt

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Achtung !! Bild kommt. Hoffe ich

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Sieht aus, als hätte irgendein Germane oder Kelte seine Runen mit nem Beil da reingeschlagen...

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    P.S. an alle Pessimisten,

    Scanner ist immer noch ganz und ohne Kratzer
    Das Motorgehäuse mit Links festhalten, mit Rechts die
    Maus bedienen und nebenher eine rauchen
    BEACHTE: Der Mensch muss immer ausgelastet sein
    und sämtliche Sinne und Körperteile nutzen.
    In diesem Sinne...Gehe nun Gänse füttern mit
    vollem Körpereinsatz
    Grüssle

    Michi

  10. #10
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Hmm die Nummer sieht echt ein bisschen komisch aus. So eckige Ziffern hab ich noch nicht auf nem Simsonteil gesehen. Vieleicht wirklich was fürn Export oder so? Sehen die Nummer auf den Automatikmotoren immer so aus? (Frage an alle die einen haben)

    MfG Tilman

  11. #11
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    das "R" steht doch sicher für den Hersteller "VEB Robur"... würd ich jetzt jedenfalls mal vermuten

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    hallo michi,
    habe mir mal meinen schwalbe-automatikmotor (bj. 1972) angesehen - ganz normale motornummer wie üblich.
    aber - die motornummer meines zweiter sperber sieht genauso aus wie deine.(natürlich andere zahlen und nach dem sternchen kommen bei mir nur noch 4 stellen) zusätzlich habe ich unterhalb der eigentlichen motornummer, also praktisch ausserhalb des für die nummer vorgesehenen feldes, noch eine '70' in gleicher eckiger schreibweise zu stehen...der motor ist vermutlich wie der sperber selbst bj. 1969, es sind äußerlich auch keine abweichungen ggüber zb. meines 'anderen' (sperber/)-motors (gleiches baujahr, 'normale' motornummer) zu erkennen...
    mehr weiß ich auch nicht, wundere mich jetzt selber gerade

    wenn du oder jemand anderes rauskriegt, welche bedeutung oder welchen grund das damals hatte, bitte posten !

    thesoph

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Eventuell könnte die Motornummer, dort insbesondere der Stern mit dem R für regeneriert stehen.

    mfg gert

  14. #14
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    tippe auch auf regeneriert, kenne auch mehrere motoren mit solchen schlagzahlen..

    mfg

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    habe mal den herrn zillman (ehem. vertragshändler) dazu gefragt, der hat sowas noch nicht gesehen und auch keine idee.er meinte nur, daß ersatzteil-motorhälften keine motornummern hatten und da vielleicht nachträglich was gemacht wurde...
    jedenfalls hatten zumindest vertragswerkstätten keinen grund, eine eckige nummer mit sternchen einzuschlagen...

    thesoph

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    keine seltsame nummer aber dafür an seltsamer stelle:

    ich habe an meinem habichtmotor endeckt (erst jetzt, war soviel dreck drüber ) das die motornummer nicht im dafür vorgesehen feld eingeschlagen ist sondern an einer anderen stelle.
    weiß jemand, warum das so gemacht wurde ?
    der vorsprung neben dem gummistopfen auf dem die motornummer eingeschlagen steht, ist an dem (wohl sonst absolut identischen (?!) gehäuse vom sperbermotor - ich werde gleich nochmal im entsprechenden beitrag dazu posten) nicht vorhanden.

    hat noch wer an seinem motor so einen vorsprung, oder keine bzw. woanders stehende motornummer ?

    thesoph

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seltsame Eigenschaft
    Von a im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 00:00
  2. seltsame kickerwelle?
    Von Energy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 08:43
  3. Seltsame Dinge
    Von robinsschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 21:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.