+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Seltsamer Leistungsabfall


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von rockstar
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    21

    Standard Seltsamer Leistungsabfall

    Hallo liebe Schwalbennestler,
    nach Restauration einer KR51/1 zeigt sich ein kleines Problem und mir fehlt die Idee woran es liegen könnte.

    Problembeschreibung:
    Wenn der Vogel angehen soll, braucht es 1 - 8 Kicks - meistens geht sie direkt wieder aus (ohne Choke) oder geht aus nach Einlegen des ersten Gangs.
    Vorsichtiges Gasgeben bis zum Vollgas hilft meistens um dieses Problem zu beseitigen. Zündkerze sieht gut aus.

    Das andere Problemchen fühlt sich an, wie eine rutschende Kupplung.
    Anfahren geht, Schalten auch - bei 35km/h, bzw. im 2. und 3. Gang dreht sie unglaublich hoch - es wird allerdings keine (bzw. wenig) Kraft übertragen.
    Nimmt man Gas weg und gibt dann wieder langsam Schub, tuckert sie sich auch wieder voran - bis sie wieder aufheult und keine Kraft überträgt.

    Es fühlt sich an, wie eine rutschende Kupplung - das Problem tritt auch erst nach 15/20min Fahrt auf - wenn die Gute warm ist.

    Ich hatte schon überlegt, ob es an der Kettenspannung liegt - oder an der Kupplung. Jetzt habe ich gelesen, es 'könnte' auch am Kondensator liegen.

    Fazit:
    Die Schrauber hier in der Gegend sind nicht wirklich vertrauensvoll - also wende ich mich an Euch!
    Ideen, Tipps? Vielleicht sogar ein netter&guter Schrauber in der Gegend (MZ/WI/FFM)?

    Erstmal vielen Dank!
    Dennis

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    das klingt definitiv nach ner rutschenden kupplung. da wirste wohl mal reinschauen müssen...

    die zündkerze lässt sich erst beurteilen wenn du mehrere kilometer bei hoher leistung gefahren bist, und dann am bestennoch während der hohen drehzahl die zündung ausmachst. von ein paar probefahrten und wenig hohen drehzahlen ist das kerzenbild n9cht sonderlich zuverlässig.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von rockstar
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    OK - auf was genau muss ich achten?
    An der Kettenspannung kann das nicht liegen, oder?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn der Kraftschluss glatt und geschmeidig abreißt und der Motor hochdreht, und das ganze geht ohne fiese Ratter- und Rappelgeräusche, dann rutscht die Kupplung. Wenn die Kette über die Zähne springt, hättest du ein GANZ anderes Geräusch als nur den hochdrehenden Motor - und es würde auch dementsprechend rucken.

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von rockstar
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    ok - eben von einer kleinen tour zurück - da werd ich wohl mal die kupplung anschauen müssen.
    eingestellt ist sie (soweit nach tipps&tricks hier).
    ich nehme mal an, es handelt sich um verschleiss - nur wie erkennen?

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    zerlegen, fotos machen, herzeigen

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn Seilzugspiel und Einstellung in Ordnung sind, der Kupplungskorb selbst nicht lose und die Federn nicht schlapp, dann ist es wohl Verschleiß, ja ... oder einfach falsches Öl.

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von rockstar
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    dann muss ich mal in den sauren apfel beissen und das gute stück wieder zerlegen...
    reichts, wenn der linke deckel ab ist oder muss ich noch mehr ausbauen???

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    das sollte wohl reichen. im prinzip musst du unter dem linken deckel "nur" den kupplungskorb ausbauen.

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von rockstar
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    nur ist gut :( ich bin so froh, der neue kickstarter ist drauf - der muss ja wohl auch wieder runter dann - blöde blöde!

    Ich setz mich am WE mal dran und schick Bilder dann - ich befürchte, irgendwas ist da vergammelt!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn das Problem an Deiner Kupplung erst nach 15 Min auftritt solltest Du mal das richtige Öl fürs Getriebe verwenden .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    was für ein öl ist drin und wann fängt die kupplung an zu trennen? wenn du sie kommen lässt, kuppelt sie dann erst auf dem allerletzten millimeter ein? vorrausgesetzt dass sie richtig eingestellt ist, (best of the nest) wäre mein erster verdächtiger falsches öl, und direkt danach verschlissene reibbeläge / federn.
    ..shift happens

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von rockstar
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    hello @all!
    sooo - also heute war getriebeölwechsel angesagt - kann ja nicht schaden und jetzt ist sae 80w - gl4 drinnen.
    eigentlich kommt die schwalbe aus der werkstatt (ok, ist fast ein jahr her...) und hatte eine rundumerneuerung (innenleben). X(

    jedenfalls hat der ölwechsel erstmal keine verbesserung gebracht.
    also an die kupplungseinstellungen - ein MZ-Fahrer gab kurz hilfestellung mitten auf dem feldweg.
    folgendes ist nun status:
    1. und 2. Gang funktionieren und ziehen ganz gut (kraftübertrageung ok)- der dritte ´geht bis 42km/h (schwalbe tacho) - dann dreht sie hoch und kommt nicht mehr vorwärts.

    ganz ehrlich - an das öffnen der kupplung traue ich mich (trotz toller anleitung hier) nicht dran. zum einen fehlt das werkzeug - zum anderen hab ich dazu einfach zu wenig ahnung.

    anyone can help?

    @möffi:
    ka welches öl drinnen war. die kupplung kommt relativ schnell - und trennt auf halbem wege. richtig eingestellt - hoffen wir es mal
    reibbeläge/federn klingt nach einer für mich unlösbaren aufgabe - ohne unterstützung...

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von rockstar
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    Hab einen Termin bei MDL - das bringt so nichts :( leider...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Seltsamer Anhänger
    Von Mattescop im Forum Smalltalk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 20:18
  2. Seltsamer Vergasertyp und Modifikation?
    Von Simson-Wombat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 12:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.