+ Antworten
Seite 11 von 43 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 176 von 681

Thema: Der SH-Technik- Hilfs- und Reparaturthread


  1. #161
    Flugschüler Avatar von hannomann
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    423

    Standard

    echt? warum denn nicht? menno...
    Als' dann, der HARZER ROLLER (aka Lord of the Simmering)

  2. #162
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Mh, danke für die Hilfe, hab dann übrigens die Lösung gefunden: Die, ich nenns mal "indexierscheibe", war ausgelutscht .

    Aber schönes Gedicht, kenn da auch eines:

    Bikers Dilemma
    Ein Moped ist wie eine Frau
    und oben drauf die arme Sau

    muss beide stets bei Laune halten.
    Beim Moped und bei seiner Alten

    ist Kohle permanent vonnöten,
    wobei das Wenige an Kröten

    man gern verteilt unter den Beiden.
    Doch soll das Moped niemals leiden,

    unter Mangel an Benzin
    oder Öl, das ohnehin

    das Wichtigste zum Überleben,
    sonst kann´s ´nen Motorschaden geben

    und dann geht es, wie wir wissen,
    Mensch und Maschine ganz besch...eiden.

    Koexistenz ist hier gefragt
    und wenn die Dame wieder klagt,

    dass das Moped dir zu wichtig,
    dann sag ihr: "Schatz, das ist nicht richtig,

    denn beide macht ihr mir viel Freude,
    gestern du, das Moped heute.

    Bei beiden geb´ ich gerne Gas,
    machen Kurven Riesenspaß,

    beim Moped ist der Auspuff scharf,
    bei dir ich an den Einpuff darf,

    doch würde ich mir nie erlauben,
    gleichzeitig an euch rumzuschrauben,

    denn mit Schmiere an den Fingern
    greif´ ich nicht nach deinen D..., na Du weißt schon.

    Du hast oberste Priorität,
    solang es nicht ums Moped geht.

    Jetzt schnell noch einen dicken Kuss,
    weil ich in die Garage muss."

    Quelle: http://www.mopedfreunde-oberhausen.d...=gedicht2.html

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #163
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard

    @gerrit: Über manches spricht man nicht, das ist einfach selbstverständlich! Aber Sonderpreise für Cops, - das riecht nach Schmiergeld!

  4. #164
    Soenke
    Gast

    Standard

    Moin Leute,
    ich komme gerade nicht weiter, und brauche fachliche Unterstützung zu meinen Vergaser BVF 16N 1-11.
    Vorher hat alles super funktioniert. Mich hat nur gestört das der Gaszug nicht wieder von alleine zurück gegangen ist!
    Dann hatte ich gestern festgestellt das der Gaszug am Gasgriff keine optimale Aufnahme hatte. Einen neuen Gaszug hatte ich noch liegen, den ich dann auch eingebaut habe und siehe da der , nennen wir es mal "Gasrückzug" funktioniert wie er soll.
    Nun Das Problem: Die Simson läuft nur auf fast vollen Touren, das heißt reagiert auf Gas aber eben zu hochtourig. Ich habe bereits mehrmals die Teillastnadeleinstellung verändert ohne eine Verbesserung zu merken. Auch sämtliche Hilfen hier im Netz haben mir bis jetzt nicht geholfen. Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee!? Wäre super. Zur Info das ist für mich der erste BVF Vergaser! (Simson S51)
    Danke im Vorraus
    Gruß Sönke

  5. #165
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    hab ich dass denn richtig verstanden: die simme läuft gut, nur eben immer auf vollgas? wenn es dann nicht der zu stramm eingestellte gaszug oder die falsch eingehängte Teillastnadel ist, dann muss es ja der Kolbenschieber sein, der entweder festgeklemmt ist oder die Anschlagschraube, die zuweit drin ist. hast du an der anschlagschraube mal gedreht? gibs da veränderungen?

    wenn die simme im leerlauf plötzlich hochdreht, ohne dass du was machst, dann hast du ordentlich nebenluft.

  6. #166
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von Soenke Beitrag anzeigen
    Moin Leute,
    ich komme gerade nicht weiter, und brauche fachliche Unterstützung zu meinen Vergaser BVF 16N 1-11.
    Vorher hat alles super funktioniert. Mich hat nur gestört das der Gaszug nicht wieder von alleine zurück gegangen ist!
    Dann hatte ich gestern festgestellt das der Gaszug am Gasgriff keine optimale Aufnahme hatte. Einen neuen Gaszug hatte ich noch liegen, den ich dann auch eingebaut habe und siehe da der , nennen wir es mal "Gasrückzug" funktioniert wie er soll.
    Nun Das Problem: Die Simson läuft nur auf fast vollen Touren, das heißt reagiert auf Gas aber eben zu hochtourig. Ich habe bereits mehrmals die Teillastnadeleinstellung verändert ohne eine Verbesserung zu merken. Auch sämtliche Hilfen hier im Netz haben mir bis jetzt nicht geholfen. Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee!? Wäre super. Zur Info das ist für mich der erste BVF Vergaser! (Simson S51)
    Danke im Vorraus
    Gruß Sönke
    die stellung der teillastnadel hat mit vollgas wenig zu tun. wie gerrit schon schreibt, wäre es sinnvoll, sich mal die kolbenschieberanschlagschraube anzusehen (geht auf der vergaserseite schräg nach oben) und ggf. ein stück rauszudrehen. dann sollte die rehzahlabnehmen. steht dein gaszug eigentlich unter spannung oder hat er am anfang beim drehen einen kurzen "leerweg"?
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #167
    Flugschüler Avatar von andielatte
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Kiel / Mönkeberg
    Beiträge
    401

    Standard

    Drei Doofe ein Gedanke . Konnte mich errinnern auch mal Probleme gehabt zu haben. Bei mir hatte der Starterkolben geklemmt. Schau mal im unteren Bild unter Punkt 1-6. Wenn Du den zu fest ziehst, geht der Kolben nicht zurück. Bei mir ist dieser nur "leicht" gegengedreht. Oder feht u.U. das Dichtgummi Pos.6?

    Simson BVF Vergaser 16N1 und 16N3 - Daten und Einstellen

    Hoffe wir konnten Dein Problem lösen!

    Gruß Andi

  8. #168
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    na ja, beim startergaser würd die drehzahl eher runtergehen bis ganz aus weil zu fett.

    Mich würd aber mal das ergebnis interessieren!?!?

  9. #169
    Flugschüler Avatar von hannomann
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    423

    Standard

    Huhu! Ich kopier hier mal was rein... vom "Was ich heute geschraubt habe":

    Heute habe ich meine SR50 aus dem Winterschlaf geholt. [...] 5 oder 6 mal gekickt und da lief sie auch schon!

    Ein Problem ist da noch: die Blinker funzen nicht. Hupe auch nicht, aber die ging früher schon nicht. Bremslicht (Hand- und Fußschaltung) geht, Auf- und Abblendlicht gehen - nur die Blinker nicht. Woran liegt das wohl?

    Info: stand den Winter über draußen, ist ein Mal umgekippt (vom Wind dem Arsch) - hat Schutzplane gehabt. (also hat sie immernoch... war den ganzen Winter über drauf).

    Sind die Birnen alle hin? Kann ich mir nicht vorstellen. Verkabelung unterm Tacho habe ich gecheckt, ist i.O. - das gleiche unter der Abdeckung wo der Krams der Vape verbaut ist, keine losen Kabel und keine offensichtlichen Kabelbrüche...

    Wat nu? Jemand ne Idee?

    Gruß,
    Hanno
    Als' dann, der HARZER ROLLER (aka Lord of the Simmering)

  10. #170
    Flugschüler Avatar von andielatte
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Kiel / Mönkeberg
    Beiträge
    401

    Standard

    Hanno was haben gelernt? Wenn Hupe und Blinker nicht gehen ist was leer ... ? Sollte beim Mädchenroller das gleiche sein wie bei der Schwalbe . Oder lieg ich da falsch? Hab ja kein Mädchenroller .

    Ich glaub wir müssen mal nen Blinker-Hupen-Reparatur-Tag einlegen ...

  11. #171
    Flugschüler Avatar von hannomann
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    423

    Standard

    moinsen!

    danke für den tipp andi!
    batterie is neu, geladen und die sr50 springt an, was sie ohne batterie nicht tun würde - da is die die sr50 eigen.

    morgen gehen rike und ich den bock mal mit dem multimeter durch, wo kein strom ankommt. die auswahl is ja eng...
    Als' dann, der HARZER ROLLER (aka Lord of the Simmering)

  12. #172
    Zahnradstoßer Avatar von victoria
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    703

    Standard

    wir könnten morgen auch statt ausfahrt einen blinker-hupen-reparaturtag machen.

  13. #173
    Flugschüler Avatar von hannomann
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    423

    Standard

    DIE BLINKER FUNZEN WIEDER!!!!

    Ik freu mia! Konnte das Ganze nicht ruhen lassen und habe festgestellt, das der Teufel im Umfallen des Möps im Winter liegt. Ist wohl auch auf den Blinker hinten rechts gefallen und hat das Blinkergehäuse auf die Haltestange geschoben. Die Haltestange hat auf den flexiblen Kontakt der Birne gedrückt und dadurch gabs immer einen Kurzen!

    Blinkergehäuse jetz wieder abgerückt und alles gecheckt - bis auf die Hupe funktioniert wieder alles! Yes! Auch kleine Erfolge machen mich happy...
    Als' dann, der HARZER ROLLER (aka Lord of the Simmering)

  14. #174
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    @hanno: bitte ignoriere meinen beitrag aus dem anderem thread...

  15. #175
    Soenke
    Gast

    Standard

    Danke Jungs für die schnellen Tipps,
    Moped läüft erstmal wieder (nebenbei noch Platten hinten), es war die Blattfeder am Gasgriff die zu stramm eingestellt war ( vom Vorbesitzer). Durch den Einbau des neuen Zuges und der besseren Aufnahme sitzt der Zug bei gleicher Länge nur etwas strammer. Läuft wieder gut, ich habe nur das Gefühl man könnte den Vergaser noch besser einstellen. Wäre toll wenn ich da bei Gelegenheit etwas Hilfe bekommen könnte! Wir werden uns ansonsten am 17.04 kennen lernen!
    Gruß an alle
    Sönke

  16. #176
    Flugschüler Avatar von segler3626
    Registriert seit
    02.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    383

    Standard

    Hallo Leute,

    bin nun schon fast am verzweifeln mit meiner sr50....
    Naja hab sie heute erstmal zum laufen bekommen. Zündung eingestellt, vergaser zum 27ten mal gereinigt und eingestellt. Lief auch gut bis sie dann mal richtig warm war, dann kam sie von ihrer drehzahl nur mit gewalt in die leerlaufdrehzahl zurück. Starterzug locker und der gasschieberkolben rutscht auch schön hin und her. Kann das trotzdem nebenluft sein? Wenn ja, ist es bei dem motor einfach den/die simmerringe zu tauschen? Vergaserflansch und zylinder kann ich ausschließen weil ich es mit bremsenreiniger probiert hab.
    Habt ihr tips?

    So, und nun zu meinem zweitem GROßEN problem.
    Maik, Ingo und ich haben ja jeweils einen einser motor neu gelagert, und wieder zusammen gesetzt.
    Erst die gute nachricht: ER LÄUFT!!!! Hab mich gefühlt wie der LI von "DasBoot" ...
    Und jetzt die schlechte: Kicken ist schwer und die schaltung ist falsch. Zuerst kommt der 2te dann der 3te und dann der Leerlauf. Jetzt hab ich rausgefunden das der fehler im falschrum aufgesetztem ersten gangrad liegt.
    Jetzt mein Hilferuf..... Ich brauche hilfe beim spalten und ich brauch spaltwerkzeuge und das auch leider ziemlich dringend... hat jemand zeit in den nächsten tagen? Öl ist schon abgelassen. Nur noch die Zündung raus und die schrauben vom rahmen lösen und der motor ist raus.

    Danke schon mal,


    Grüße
    Chris

    wie geil! ich bin Tankentroster!!!!! Das stimmt auch! Ich hab in den letzten tagen 2 Tanks entrostet....
    SB75/1 "TÜMMLER" - die Schwalbe fürs Wasser.....

+ Antworten
Seite 11 von 43 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FAQ Technik
    Von nachbrenner im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 08:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.