+ Antworten
Seite 29 von 43 ErsteErste ... 19 27 28 29 30 31 39 ... LetzteLetzte
Ergebnis 449 bis 464 von 681

Thema: Der SH-Technik- Hilfs- und Reparaturthread


  1. #449
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn alles geht, wenn das zündschloss ausgebaut ist, teste mal, ab welchem "festschraubungsgrad" es nicht mehr funktioniert.
    ich verdächtige übrigens auch die tachobeleuchtungsfassung. bist du übrigens sicher, dass ALLE kabel richtig oben und unten angeschlossen sind?
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  2. #450
    Zahnradstoßer Avatar von victoria
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    703

    Standard

    ich habs!!! yeah! es läuft.

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    bist du übrigens sicher, dass ALLE kabel richtig oben und unten angeschlossen sind?
    was es war erzähl ich lieber nicht


    juhu.
    nun wieder zusammenbauen, endlich raus aus der küche und dann wird probe gefahren.

    danke für hilfe + geduld
    -- --- .--. ... / -- --- .--. ...

  3. #451
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nee... nicht wirklich, ne??? wer hat den von uns beiden die oben/unten/vorn/hinten schwäche?
    toll, dass es funktioniert. aber die lösung will ich noch wissen
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #452
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    ach hase, der gentleman fragt bei sowas nicht, wundert sich nur ganz insgeheim, warum da zwei blaue Kabel am Zündschloss sind...

    @robin: ich kann dir da leider nicht helfen. ich hab bisher nur mal gebrauchte eingebaut, und die haben gut gepasst.

  5. #453
    Zahnradstoßer Avatar von victoria
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von dr.gerberit Beitrag anzeigen
    ach hase, der gentleman fragt bei sowas nicht, wundert sich nur ganz insgeheim, warum da zwei blaue Kabel am Zündschloss sind...
    ne. das ist leider weil irgendjemand die komplette verkabelung von vici mal neu gemacht hat und anscheinend da gerade blaues kabel im angebot war...

    und ansonsten hab ich vielleicht einige schwächen, unter anderem eine rechts/links schwäche, und eine schwäche für klebrige süßspeisen, glitzer, den doktor, die schwedische fußballnationalmannschaft, wurst mit gesicht..... aber oben/unten... autsch!! naja. nun wird alles gut
    (schrieb sie und machte sich auf den weg zum 10000mal die Lampe abzubauen, da die Zündabdeckung vergessen wurde...)
    -- --- .--. ... / -- --- .--. ...

  6. #454
    Flugschüler Avatar von segler3626
    Registriert seit
    02.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    383

    Standard

    Moin Leute,

    hat jemand von Euch schon mal das Getriebe eines M531 eingestellt? Bei meinem Motor kann ich nicht in den zweiten Gang schalten. Ich hab nur den ersten und den Leerlauf.l
    Ich hab es heute versucht und bin kläglich gescheitert. Die schraube die die Schaltklaue einstellt bewegt sich keinen Millimeter und besitzt auch keinen Schlitz fürn Schraubenzieher. Hab es mit gekonterten Muttern versucht aber es bewegt sich kein Stück. Ist das Teil eifach zu tauschen bevor ich den gesamten Motor auseinander ruppen muß...

    Vielleicht hat ja jemand ne Idee.

    Grüße
    Chris
    SB75/1 "TÜMMLER" - die Schwalbe fürs Wasser.....

  7. #455
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Moin Chris,

    ja, Schaltung einstellen ist erstmal etwas, was man durch Versuch-und Irrtum lernen muss, sobald man das Prinzip drauf hat, geht es aber. (M.M.n. ist das beim 1er aber doch schöner und leicher).

    Du drehst beim Einstellen nicht die Schraube (die sitzt immer fest und hat keinen Schlitz), sondern sozusagen die Mutter. Die hat zwei kleine Schlitze, so dass du mit einem entsprechenden Röhrchen, an dem vorne zwei kleine Nasen sind, die Schraube drehst.

    Sollte die Mutter fehlen, kannst du den ganzen Schaltautomat ausbauen, nachdem du den Kupplungsdeckel und die Kupplung abgenommen hast. Glücklicher Weise sitzt beim M5x1 alles außerhalb.

    Gruß

  8. #456
    Flugschüler Avatar von segler3626
    Registriert seit
    02.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    383

    Standard

    Ahh Danke Gerrit. Ich hab verstanden. Wenn man eine Zeichnung lesen könnte dann hätte ich es auch selber raus gefunden. Hast Du zufällig ein solches Röhrchen oder muß ich es mir basteln?

    Grüße
    Chris
    SB75/1 "TÜMMLER" - die Schwalbe fürs Wasser.....

  9. #457
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Na klar hab ich noch ein solches Röhrchen. Es lohnt sich aber immer, sich selbst sowas zu bauen. Einfach aus dem Baumarkt Rohr als Meterware besorgen (Außendurchmesser hab ich gerade vergessen), und dann das Ende so bearbeiten, dass da zwei Nasen über bleiben für die Mutter. Ich hab das mit nem Dremel gemacht, das hat ca 3-4 Minuten gedauert.

    Gruß

  10. #458
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard Schnell

    genau Chris, das Teil durften wir beim Adventsbasteln bestaunen und benutzen! Gerrit baut sowas natürlich schneller, als die Polizei erlaubt mit auf dem Rücken sicher in Handschellen verriegelten Händen - aber selbst wenn Du doppelt so lange brauchst, biste schneller als wenn Du zum Dottore fährst, das Ding begutachtest (hä, is das alles?), wieder nach Hause fährst, benutzt und anschließend wieder zurückbringst!

    Durchmesser ausmessen? Schaffst Du schon - is doch eh alle metrisch und Standard!

    Toitoi wünscht Dirk
    Spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig

  11. #459
    Flugschüler Avatar von segler3626
    Registriert seit
    02.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    383

    Standard

    @Gerrit/Dirk: Ihr hattet mal wieder recht... 1,34min nachdem ich gepostet hatte hab ich aus meiner Modellecke nen passendes Rohr gefunden und nach ca weiteren 2,58min hatte dieses Rohr die geschätzte passende Länge und zwei nasen an einem Ende. Jetzt muß es nur noch passen und auch halten, is nämlich Alu.... Danke trotzdem für den Hinweis mit dem Rohr, ich hätte sonst die Schraube abgedreht oder so...

    Grüße
    SB75/1 "TÜMMLER" - die Schwalbe fürs Wasser.....

  12. #460
    Gesperrt Flugschüler
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    schwalbenhausen
    Beiträge
    397

    Standard

    hallo,
    ich hab probleme mit meinem rücklicht. ab und an gehts aus. ich denke das ich ein masseproblem durch das pulverbeschichten habe.
    ich habe bereits ein zusätzliches massekabel an die rückleuchte gelegt, hab nur keinen plan , wo ich mir verlässliche masse holen kann.
    die kabel die von vorn kommen, sind schwarz rot und grau. bis zur lüsterklemme am rahmen. dann kommt ja von hinten schon das eine braune und geht dann über die lüsterklemme zum bremskontakt an der hinterachse.

    also, meine frage. ist die verkabelung so richtig únd wo kann ich mein massekabel anschließen.

    gruß vom masselosensascha

  13. #461
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Die Verkabelung ist so richtig. Grau ist Wechselstrom+ für das Rücklicht und kommt von Klemme 58. Rot/schwarz ist Wechselstrom+ für das Bremslicht und kommt vom Dreifachstecker am Zündschloss. Braun(oder Braun/Weiß) ist Masse für das Bremslicht und kommt vom Bremslichtschalter an der Hinterradnabe.

    Extramasse für das Rücklicht kannst dir holen, wenn du ein Kabel zum Motor verlegst. Am besten führst du das am Kabelbaum entlang.

    Gruß

  14. #462
    Gesperrt Flugschüler
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    schwalbenhausen
    Beiträge
    397

    Standard

    danke gerrit, ich werd das kabel am motor anschließen ( gehäuseschraube )

    gruß und danke für die schnelle antwort

    sascha

  15. #463
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    @an die Technikfreaks, speziell die Elektroniker,
    da ja eine VAPE nicht mehr als Tuning, sondern als höchst empfehlenswerte Sicherheitseinrichtung dem heutigen Stassenverkehr geschuldet, gilt, habe ich eine sicher schon öfter beantwortete Frage (deren Antwort ich aber nicht finden kann): sie hat 2 Stromausgänge, AC u. DC, soweit gut. Der AC Ausgang versorgt den Scheinwerfer vorn (bei meinem Duo), der "Rest" ist für die DC-Verbraucher. Wie verteilen sich die 100-110 Watt auf die beiden Stromarten? Konkret: ich habe vorn eine 45/45 Bilux drin. Möchte aber, z.B. wie Rike, einen der schönen Klarglaslampen mit 'ner besseren Birne einbauen. Jetzt im Winter haben sich
    die 45/45 W und der olle, trübe Simsonreflektor als etwas schwach erwiesen. Und da alle von der guten Lichtleistung einer H4 oder H1 Birne schärmen, möchte ich an der "Erleuchtung" teilhaben. Will aber gleichzeitig nichts von dem Gleichstrom für meine nicht wenigen Verbraucher abgeben....
    Hat der Wechselstromausgang eine festgelegte Wattleistung? Und nimmt dem DC nix weg? Oder wie?
    Wer kann mich darüber aufklären? Ne kurze , klare Erklärung der Leistungsverteilung, oder wo ich das nachlesen kann, genügt mir.
    Im Gegensatz zu meiner langatmigen Frage
    Schöne Grüße, Roland

  16. #464
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Moin Roland

    Wenn ich mich nicht recht irre, ist die Vape aufgeteilt in 75W Wechsel und 25W Gleichstrom. Wechselstrom hast du für das Frontlicht (bei meinem Duo auch H4 ohne Probleme, also 50/55W), das Bremslicht (21W) und, soweit ich mich erinnere, für die 2x5W Brenzungsleuchten vorne. Gleichstrom ist dann für Rücklicht (2x5W) und Blinker/Hupe etc. Damit kommt man gut aus, allerdings ist dann aber auch bald Schuss mit Verbrauchern.
    Ulf hat sich ne Dynamozündung mit 100W Gleichstrom eingebaut, was bei vielen Nebenverbrauchern ggf durchaus Sinn machen kann.
    Gruß

+ Antworten
Seite 29 von 43 ErsteErste ... 19 27 28 29 30 31 39 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FAQ Technik
    Von nachbrenner im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 08:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.