+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sicherung brennt durch und Vergasereinstellung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard Sicherung brennt durch und Vergasereinstellung

    Nabend liebe Mitnestler,

    Baue mir gerade zum ersten Mal eine Simson von Grund, neu auf. Bin auch fast fertig nur hab ich 2 kleine Probleme die mich nerven. Das nervigere von beiden ist dass mir die sicherung andauernd durchbrennt. Es ist eine originale 6V E-Zündung mit dazugehörigen Glühobst und Batterie. Ist ja verständlich . Aber immer wenn ichh blinken will klackt das Relais vom Blinkgeber genau einmal und danach ist die 8A Sicherung futsch. Habe schon alles durchgesehen weiß aber nicht wo mein Fehler ist :(. Wenn ich an den Batteriekabeln den Widerstandd messe, habe ich einen Widerstand von 7,1-7,2 Ohm. Kann das hinhauen? So langsam verzweifle ich damit . Dachte erst dass es an der Hupe hängt aber selbst bei abgeklemmter Hupe raucht mir die Sicherung ab :/...

    Mein zweites Problem ist am Vergaser. Vergaser läuft so an sich sehr gut egal ob Standgas oder bei der fahrt, doch im Standgas nur solange ich nicht lenke...
    Schlage ich den Lenker nach links ein nimmt das Standgas so weit ab, dass mir mein Möp fast ausgeht. Schlage ich den nach rechts ein, dreht sie sogar so hoch dass ich kein Gas geben muss um losfahren zu können . Nadel hängt auf Standardhöhe. Habe auch den richtigen Bowdenzug. Die Düsen sind auch die richtigen.

    Freue mich über jeden Tipp und jede Hilfe :)
    dank euch schon einmal im Vorraus
    Simme oder ...? Simme!

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Wegen der Sicherung:
    Schraube den Kombischalter auf und verfolfe dann die Leitungen die zu den Blinkern führen, kontroliere sie dabei auf durchscheuerungen und Quetschstellen, findest du eine Schadstelle ersetzte das Kabel.
    Hilfreich ist ein Schaltplan von net-harry

    zum Vergaser:

    Das wird Einerseits an der Verlegung des Zuges liegen und anderer Seits am eingestelten Spiel.
    Bei mir verläuft der Zug so:
    er kommt aus dem Drehgriff läuft zu den Befestigungsgummies des Tanks (wird dort durch einen Kabelbinder gehalten mit ca. 1cm Luft) und geht dann zum Gaser.
    E sollte immer 2mm Spiel haben in egal welcher Lenker Position.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Kontrolliere auch die Kontaktfahnen in den Blinkern, die an die Kontakte der Lampe gehen. Die können sich auch berühren und beim Blinken einen Kurzschluss auslösen.
    Hab die Stelle mal eingekringelt:


  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    Vielen Dank El Gonzales und Bremsbacke.
    Werd morgen mal den Zug so verlegen und gucken ob die Fahnen verbogen sind. Die Kabel hatte ich schon auf durchscheuerungen geprüft.

    MFG
    Simme oder ...? Simme!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sicherung brennt durch
    Von Jona im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 11:53
  2. Sicherung brennt durch
    Von Bummipol im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 19:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.