+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sicherung fetzt beim antreten


  1. #1
    TZR
    TZR ist offline

    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    hallo,
    folgendes problem!
    wenn ich die schwalbe ankicke,dann springt sie nciht an und die sicherung fetzt durch!
    was könnte das sein?

    batterie falsch?

    habe eine KR 51/2e
    baujahr 1981



    schonma danke für antworten

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Sicherung und Batterie haben nichts mit dem anspringen zu tun.

    mfg Gert

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi TZR,
    Die Sicherungen haben zwar nichts mit dem Anspringen zu tun (sie müßte auch ohne beide Sicherungen anspringen !), jedoch können die Sicherungen bei 'nem Kurzschluß in der Elektrik (Ladeanlage, Blinker, Hupe) beim Antreten durchfetzen Welche der beiden Sicherung ist es denn...die dickere 4A oder die kleine Glassicherung ?
    Gruß aus Braunschweig

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Dann hast Du schlicht und ergreifend nen Wurm in der Elektrik. Bevor hier wieder das grosse Rätselraten bezüglich einzelner Kabel losgeht ("...aber das braune ist daundda gesteckt..."), empfehle ich wie immer: Schaltplan und Multimeter nehmen, neu machen, Ruhe haben!

  5. #5
    TZR
    TZR ist offline

    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    also es was eine 8 A sicherung drinne!
    ich habe jetzt mal eine 16 A reingesteckt! die hält!

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Und springt das Mopi jetzt an? oder ist es schon abgebrannt.

    mfg Gert

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Du hättest genausogut die beiden Kontakte des Sicherungshalters umbiegen können, so dass sie sich berühren! Ob Dir nu so oder so die Kiste abfackelt, haste wenigstens die Sicherung gespart...

    Ne, mal ganz im Ernst, original ist da ne 4A-Sicherung drin, Du hast jetzt die Stromstärke (zulässige) vervierfacht. 16A hält kein Kabel in der Schwalbe aus!!! Wenn Dir Deine Schwalbe was bedeutet, dann bau den Pfusch schnellstens wieder aus und überprüfe Deine Elektrik!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Halbautomatik Kupplung rutscht beim Antreten
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 08:38
  2. schaltet beim antreten
    Von rooster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 06:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.