+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: sicherungsblech "krumm" schlagen aber wie?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2012
    Ort
    Borken
    Beiträge
    61

    Standard sicherungsblech "krumm" schlagen aber wie?

    ich habe heute die wedis in meinem motor gewechselt und bin mir jetzt nicht sicher wie ich am besten das sicherungsblech krümme
    habe sorge evtl die kurbelwelle zu verbiegen oder kann ich das ruhig mit dem hammer machen?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Vorsichtige Hammerschläge, das passt schon.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Vorher schon ein wenig biegen, dann kommst besser mit Meißel/Schlitzschraubendreher drunter und schlagst die Scheibe dann mit dem Hammer in Position.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.07.2012
    Ort
    Borken
    Beiträge
    61

    Standard

    hab jetzt mit leichtem klopfen die scheibe angebogen und den letzten rest vorsichtig mit ner zange richtig gebogen
    und vielen dank für die schnelle antwort :)

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich nehm immer eien ganz kleinen schlitzschraubendreher oder besser ein stecheisen, welches ich vorsichtig mit dem hammer unter das sicherungsblech schiebe um es anzuheben, und dann ne wapu zange:
    ..shift happens

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Vor dem Auflegen einfach mit einer Zange eine Seite etwas anbiegen,dann kann man hinterher mit der Zange arbeiten und man muß nichts biegen und hämmern.
    Wichtig ist es,das Blech dann über die gesamte Länge hochzukanten,nicht nur das kleine Stück,wo es dann an der Mutter anliegt.
    Hält dann länger ;-)
    Hinterhofbastler :-D

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,
    ich würde da nix mit dem Hammer an der KW rumarbeiten, die armen Teile.

    Richtig ist wie Moeffi beschrieben mit anhebeln und umbiegen mit einer Zange.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Du bemerkst den Widerspruch in deiner Aussage?
    Nicht hämmern,aber so machen,wie moeffi.
    ERGO: Doch hämmern :-)
    Hinterhofbastler :-D

  9. #9
    Tankentroster Avatar von danieldee
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Hirschaid
    Beiträge
    192

    Standard

    Also meine Sicherungsbleche sind eher Eisen. Da muss man schon bisl draufklopfen, ansonsten wird dat nischd.

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    oder besser ein stecheisen
    Ich würde dich jagen! Aber es geht noch besser, ich kenne jemanden, der mit einer Zange Schrauben in die Wand nagelt, kein Witz.....

    Ich denke schon das man das Blech mit dem Hammer abkanten kann ohne irgendwelche Schäden zu verursachen! Im Fahrbetrieb wirken definitiv höhere Lasten auf die Kurbelwelle/Lager, bleibt mal auf dem Teppich!
    Geändert von Matze (10.08.2012 um 07:43 Uhr)

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von tacharo Beitrag anzeigen
    Du bemerkst den Widerspruch in deiner Aussage?
    Nicht hämmern,aber so machen,wie moeffi.
    ERGO: Doch hämmern :-)
    Arg, natürlich war das nur auf das Bild mit der Zange bezogen....

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Lol.Ein Schlosser ohne Hammer, ist ein Jammer.Ein Schlosser ohne Feile, geht ne Weile!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 16:06
  3. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.