+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Signalanlage bei KR51/1 tot


  1. #1
    Tankentroster Avatar von ItIsChris
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    180

    Frage Signalanlage bei KR51/1 tot

    Hallo,

    Ich habe eine frage. Heute auf dem weg zur Schule ist mir mitten bei der Fahrt die komplette Signalanlage ( also Blinker und hupe ) ausgefallen aber ich weiß nicht woran das liegen könnte. Ich habe eben eine neue Ladeanlage und eine neue Batterie eingebaut und es funktioniert immer noch nichts. Wissen ihr woran das vielleicht liegen könnte?
    MFG Chris
    schwalben sind Vögel! Sie in Mopeds zu Stecken ist Tierquälerei.

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Ist die Sicherung OK ?
    Wie groß ist die Akkuspannung unter Last ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Tankentroster Avatar von ItIsChris
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    180

    Standard

    Ja ich glaub die Sicherungen sind in ordnung aber ich glaub auch, dass dies am Regen liegen könnte weil ich ja heute im regen gefahren bin? Ich habe sogar erst am Wochenende die komplette elektrik gewechselt.
    MFG
    schwalben sind Vögel! Sie in Mopeds zu Stecken ist Tierquälerei.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von ItIsChris
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    180

    Standard

    Wie groß ist die Akkuspannung unter Last ?
    Wie messe ich das denn?
    schwalben sind Vögel! Sie in Mopeds zu Stecken ist Tierquälerei.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Multimeter auf 20 Volt DC
    Prüfstrippen an die Batteriepole halten
    damit misst Du die Leerlaufspannung
    jetzt hupen und dabei die Multimeteranzeige beachten:
    - tut sich nix, wird nix verbraucht, weil z.B. Sicherung durch, Kabel ab
    - wird's etwas weniger :ok
    bricht die Spannung um 2 Volt oder mehr zusammen: Batterie leer

    Peter

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Paserati
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    bei München
    Beiträge
    73

    Standard

    beide sicherungen sind ok? wie sieht denn deine klemme 15/51 am zündschloß aus? das ist nämlich die einzige verbindung von blinker und hupe. ansonsten würde ich nach losen massepunkten suchen

  7. #7
    Tankentroster Avatar von ItIsChris
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    180

    Standard

    @ Zschopower: Ich hab leider kein so ein Multimeter

    Es funktioniert garnichts also Blinker hupe standlicht.

    @ Paserati: Ich hab da alles neu verkabelt am Wochenende und bis heutehat ja alles einwandfrei funktioniert bis ich heute im regen nach hause gefahren bin. Ab da war dann alles Tod bis auf Scheinwerfer und Rück-/ Bremslicht.
    schwalben sind Vögel! Sie in Mopeds zu Stecken ist Tierquälerei.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Paserati
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    bei München
    Beiträge
    73

    Standard

    schau doch bitte trotzdem nochmal nach den klemmen und massepunkten, schnell ist ein kabel abgerutscht oder eine mutter am massepunkt vergessen worden. einen stromlaufplan hast du?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Zitat Zitat von ItIsChris Beitrag anzeigen
    Ich hab leider kein so ein Multimeter
    Dann nimm eine Prüflampe.
    Die muss beim Anschluss an die bakterie leuchten und darf bei Einschalten eines Verbrauchers leicht dunkler werden. Wenn Sie ganz ausgeht: Bakterie leer.

    Peter

  10. #10
    Tankentroster Avatar von ItIsChris
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    180

    Standard

    Alle Kabel sind da wo sie sein sollen aber ich weiß nicht genau wie funktionierende Sicherungen aussehen sollen. müssen diese metallstreifen auf der einen seite zusammenliegen oder auseinander?
    schwalben sind Vögel! Sie in Mopeds zu Stecken ist Tierquälerei.

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    So sehen die heil aus:

    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Miss die Sicherung am besten mit einem Durchgangsprüfer.
    Sichtprüfung: Beide Enden der Sicherung müssen metallisch verbunden sein (durch einen Draht).
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  13. #13
    Tankentroster Avatar von ItIsChris
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    180

    Standard

    okay dann ist eine Sicherung hinüber. Dann besorg ich mir morgen ein paar neue und probier es nochmal aus und berichte dann ob es geklappt hat oder nicht.
    vielen dank für die vielen Antworten und hinweise
    schwalben sind Vögel! Sie in Mopeds zu Stecken ist Tierquälerei.

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Das muß ja einen Grund haben, dass es die Sicherung gefetzt hat.
    Setze zum Test an Stelle der Sicherung eine Scheinwerferlampe (leuchtet dann bei Kurzschluß) ein und bewege die Kabel von Blinker, Hupe und Standlicht und überprüfe die Kontaktstellen. Hupe richtig herum angeschlossen ?

    Gruß aus Baunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  15. #15
    Tankentroster Avatar von ItIsChris
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    180

    Standard

    Also soll ich einfach eine glühbirne zwischen die stelle von den sicherungen klemmen und den zündschlüssel drehen?
    die Hupe hab ich genauso wie auf dem Schaltplan steht angeschlossen und es funktionieren ja nur die sachen die nicht mit der Batterie zusammenhängen und kein Verbraucher der Batterie sind.
    schwalben sind Vögel! Sie in Mopeds zu Stecken ist Tierquälerei.

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Zitat Zitat von ItIsChris Beitrag anzeigen
    Also soll ich einfach eine glühbirne zwischen die stelle von den sicherungen klemmen und den zündschlüssel drehen?
    die Hupe hab ich genauso wie auf dem Schaltplan steht angeschlossen und es funktionieren ja nur die sachen die nicht mit der Batterie zusammenhängen und kein Verbraucher der Batterie sind.
    Natürlich elektrisch richtig anschliessen und nicht nur dazwischen klemmen. Ein Lampenanschluss an das eine Sicherungshalterende, den Lampenmasseanschluss an das andere Sicherungshalterende und zwar von der Batteriesicherung, nicht von der Ladeanlagensicherung.
    Bei der Hupe sollte man auch noch plus und minus beachten, weil das Hupengehäuse auf Masse liegen kann.
    Lies mal auf meiner Homepage unter Simson die Elek-Tricks, damit Du ein wenig Einblick in die verschiedenen Simson-Stromkreise bekommst. Dabei wirst Du lernen, dass der Gleichstromkreis mit seinen Verbrauchern (ausser der Masse) nix mit den anderen Stromkreisen zu tun hat.

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.