+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Simme fährt nur im Leerlauf


  1. #1

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Neuzelle
    Beiträge
    6

    Standard Simme fährt nur im Leerlauf

    Hallo liebe Simsongemeinde,
    ich habe ein paar Problemchen mit meiner S51 und konnte noch keine Antworten im Forum finden und wenn dann hab ich sie nicht so ganz verstanden

    Also um von vorn zu starten: vor ca. 2 Wochen lief meine Simme nicht mehr, ich hatte Anfangs keine Ahnung deswegen bin ich erstmal alles Durchgegangen, sprich Vergaser, Benzinfluss, Zündfunke. Das hat nicht viel gebracht, daher hab ich die Simmeringe auf der linken und rechten Seite gewechselt und siehe da sie lief. Ich war natürlich erstmal übelst glücklich das ich sie zum laufen gebracht aber leider musste ich feststellen, dass leider das Standgas nicht mehr funktionierte, ich musste also immer etwas Gas geben, damit sie mir nicht abschmiert. Mein verdacht lag natürlich sofort beim Vergaser, da ich diesen etwas verstellt hatte, wo ich noch nicht wusste das es an den Simmeringen liegt. Also hab ich sie warm gefahren und den Vergaser eingestellt und sie lief perfekt.
    Jetzt kommen wir zu meinem Problem am nächsten Tag bin ich ne Runde durchs Dorf gefahren, nach ca. 10 min hielt ich an. 5 Minuten später will ich sie neustarten, sie springt normal an, als ich jedoch den ersten Gang einlege zieht sie kaum und ich fahre wirklich im Schneckentempo los. Dann hab ich probiert in den 2. zu schalten doch dann säuft sie sofort ab.
    Nachdem ich dann nachhause schieben musste hab ich mir nochmals den Vergaser vorgenommen und alle Düsen gereinigt. Außerdem hab ich nochmal die Markierungen von Grundplatte und Polrad überprüft das war alles in Ordnung aber sie lief trotzdem nicht.

    So das ist mein Problem vlt hab ihr ja noch ne Idee was ich noch überprüfen könnte.

    Bezüglich der Zündung hab ich mir im Internet angeschaut wie man die genau einstellt. Die meisten haben dafür so eine Meßuhr verwendet aber ich hab auch davon gehört das man das mit einer Schieblehre machen kann.
    Da ich so eine Meßuhr nicht habe und nur eine Schieblehre besitze und das noch nicht so genau verstanden hab mit höchsten Punkt finden und dann um 1,8 zurück drehen oder so würde ich mich auch hier über ein paar Tipps freuen.

    So ich hoffe ich hab nicht zu viel gelabert und würde mich sehr über ein paar Antworten freuen ^^
    MfG Fabse

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.793

    Standard

    Hallo Fabse,

    wenig Leistung hat der Motor
    - wenn er zu fettes Gemisch bekommt: Einstellung Schwimmerpegel
    - wenn der ZZP schwer daneben liegt: Prüfung mit Zündblitzpistole
    - wenn der Auspuff zu ist.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Neuzelle
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die Antwort aber jetzt mal doof gefragt wenn der Auspuff zu wäre dann dürfte sie doch nicht mal im Leerlauf funktionieren oder lieg ich da falsch ?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.361

    Standard

    Ja, da liegst du falsch. Je mehr Abgas durch den Auspuff muss, desto gravierender das Problem. Im Standgas macht sich das erst zuletzt bemerkbar.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi, Kann auch sein, das die Hauptdüse verstopft ist wenn nur noch Standgas möglich ist. Da die WeDis jetzt die Nebenluft unterbinden muss die Luftschraube am Vergaser weiter raus. solong...

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    169

    Standard

    Klingt für mich nach falschem ZZP... so hatte ich das nämlich auch mal.

  7. #7

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Neuzelle
    Beiträge
    6

    Standard

    Okay also nochmal vielen Dank für eure Antworten. Ich hab jetzt mal die Liste abgearbeitet... Also Vergaser (16N1-11) hab ich gereinigt also alle Düsen sind sauber. Den Schwimmer hab ich kontrolliert und er hatte die Einstellungen, welche auch in meinem simmebuch stehen (29 mm und 33, 5). Dann hab ich mir die Zündung vorgenommen . Also mit der Schieblehre den höchsten Punkt gesucht und dann 1.4 mm nach unten. Dann gab ich geschaut wo diemakierung vom polrad ist und habe das auf das Gehäuse übertragen. Mit der makierung hab ich dann die Grundplatte ausgerichtet. Ist das erstmal so richtig ???
    So jetzt zum Auspuff. Ich hab ihn nicht ausgebrannt weil ich gelesen hatte das es schlecht fürs Chrom und für die Umwelt ist. Deshalb hab ich es mit kratzen und backofenreoniger probiert. Das ging ganz gut dann hab ich den ganzen bumbs zusammen gesetzt und hab versucht zu starten. Dies funktionierte nun gar nicht mehr im Gegensatz zu vorher wo sie wenigstens im Leerlauf lief. Was mich wunderte das jetzt kein bisschen Qualm aus dem Auspuff kam. Sonst kam da immer nen bisschen auch wenn sie nicht ansprang. Hab ich jetzt den Auspuff völlig versaut im dem ich ihn falsch zusammen gesetzt hab ? Das kam mir nämlich so komisch vor als die Rohre vom Schalldämpfer nicht deckend zu den des endstücks gepasst haben.

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    da sollte beim S51 Motor schon eine Makierung dran sein.
    U-Zündung?? E-Zündung???

    solong...

  9. #9

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Neuzelle
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich hab ne e-zündung und ja da befindet sich eine Makierung aber ich hab gelesen, dass man das trotzdem mal überprüfen sollte und bei mir hats ja nicht übereingestimmt ( vorausgesetzt das ich das mit der Schieblehre richtig gemacht hab )

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    nehm den Strich, den der Hersteller vorgegeben hat und schau ob
    ein Zündfunke überhaubt da ist.


    solong...

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    169

    Standard

    Also wenn gar keine Abgase mehr kommen beim Versuch sie anzuschmeißen, zündet sie nicht -> ZZP falsch oder kein Zündfunken an der Kerze. Hast du die mal überprüft? Dazu einfach Kerze rausnehmen, den Stecker wieder drauf und gucken ob kurze bläuliche Blitze zwischen den Kontakten sichtbar werden. Und mach nicht den Fehler wie ich und leg sie auf den Zylinderkopf... sonst knallt es einmal laut

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.793

    Standard

    Bitte füll im Profil Deinen Wohnort aus, auch gleich die PLZ, dann besteht die Chance, dass jemand von umme Ecke mal zum Helfen kommt.

    Peter

  13. #13

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Neuzelle
    Beiträge
    6

    Standard

    Also ich hab jetzt die Markierung vom Hersteller genommen und sie läuft. Aber wieder nur im Leerlauf also ist das Problem nicht wirklich gelöst... Könnte es vielleicht trotzdem an der Zündung liegen zum Beispiel Primärspule kaputt oder so ???

  14. #14

    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Neuzelle
    Beiträge
    6

    Standard

    Zündfunke ist übrigens vorhanden. Ich hab sicherheitshalber auch gleich ne neue Kerze genommen.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.962

    Standard

    Hallo Fabse,
    schau Dir noch mal den Wellendichtring auf der Lichtmaschinenseite an. Der ist höchstwahrscheinlich wieder 'rausgehüpft.
    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50 springt gut an, läuft im Leerlauf super u nach 20-30m Fahrt - aus!
    Von Nordkiez-Rocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 16:39
  2. Wer fährt mit ner Motorradklamotte Simme???
    Von biker_max im Forum Smalltalk
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 18:06
  3. Simme geht an, fährt aber nicht *hmpf*
    Von wEEzo im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2003, 20:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.