+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Simme frisst Kondis


  1. #1
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard Simme frisst Kondis

    Hey Jungs.
    Dringendes Problem. Meine SR50/ 1B mit Unterbrecher zerstört die Kondensatoren.
    Der originale machte nach 2300km die mücke, neuer rein nach 20km futsch, nuer rein 500m neuer rein 700m.

    Was ist da los?
    Danke für die Hilfen

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hast Du hast die Kondensatoren richtig montiert, nicht demoliert beim Einbau, und keinen Chinamüll verbaut ?
    Original Kondensatoren haben ein Alugehäuse.

    Hm, ehrlich gesagt Kondensatorenfresser ist mir noch nicht untergekommen.
    Ich würde als erstes das Polrad ( lockere Magneten ) und die Grundplatte kontrollieren ( Zündspule auf Grundplatte ) usw.
    Dann würde ich die außenliegende Zündspule, Übergang zum Zündkabel und den Kerzenstecker überprüfen.
    Ggf. würde ich probehalber die Außenliegenden Zündteile tauschen.
    Massekontakt zum Motor i.O. ?

    Halte uns auf den laufenden, das interessiert mich auch was hier wohl die Ursache ist.
    Entschuldige das vielleicht auch im Nebel stochere.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nero
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    58

    Standard

    Was isn das für ein Kondensator? Elkos darfste z.b. nicht verpolen, sonst platzen die.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    @ nero das sind keine elkos. Metall-Papier-Kondensatoren, bei duchschlägen selbstheilend.

    wie äussert sich denn bei dir der defekte kondensator? beschreib mal,.....

    bei dem von dir verlinkten kondensator musst du beim anschrauben vom kabel aufpassen. da dreht gern mal der anschluss im kleber mit. dann ist das auch gleich nen fall für die tonne.

    mfg
    Lebowski

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    SIcher das der Kondensator kaputt ist?
    Könnte auch ein Kabelbruch in dessen Leitung sein, welche ihn ausfallen lassen.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Bin mir eigentlich ziemlichst sicher, werd aber in einer ruhigen Minute noch mal nachschauen

    Grundfrage, auf was teste ich den Kondensator und die Spulen, nur auf durchgang oder auch auf irgendwelche Werte.

    @airhead, wenn ich einen kabelbruch hätte, würde die karre doch gar nichte erst beim ersten kicken laufen und optimal durchziehen und im Leerlauf minutenlang laufen????

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wärme ändert alles ,
    ist der Kondensator stramm drinnen ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    isser

  10. #10
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Also der Ausfall äüßert sich darin, das die simme erst normal läuft. Dann ruckelt es kurz und einen Moment später geht nichts mehr. neuer Kondi rein, wieder alles ok, gleiches Problem.

    Die Schraube saß fest, es hat sich nichts mitgedreht.

    Grundfrage, hab ich den Kondi richtig eingebaut? Grundplatte ausbauen, alten Kondi ausschlagen, Neuen mit von innen her mit einer flachen Auflage eindrücken. Dann in die Grundplatte um Kondi herum leicht mit einem Schraubenzieher anschlagen um Kondi zu befestigen. 3 Anschlüsse auf den Kondi, dabei darauf achten, das die anschlüsse nicht die Spulen berühren.
    Die Grundplatte rein bauen, anschlüsse nach Bauplan dran, Position einstellen. den rest auch anbauen. Ankicken und geht.
    Woran könnte es liegen?

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Am Draufschlagen , ich drücke die Kondis rein , und siehe da die Dinger
    laufen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Gehen die da durch die Vibration kaputt, weil von außen sehen sie immer danach noch so gut aus wie davor.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein ,ist die Verkabelung des Mopeds ok , oder zusammengemurkst ,
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Da ist nicht ein was zusammengemurkst. Das Moped ist noch 100% original und ich brauchte nie was groß rumstecken.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Hab gehört, ich soll die Primärzündspuke prüfen. Auf was? Widersatnd? Und wieviel Ohm soll der betragen?
    Und wie genau geh ich da vor?

  16. #16
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Um die ganze Sache aufzuklären. Es lag an der Primärspule. Warscheinlich ist da irgendeine Windung im Eimer.

    hatte bei einer funktionierenden einen ohmeschen Widerstand von 0,8 gemessen, bei meiner 1,5.

    Also danke für eure Ratschläge

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 frisst Unterbrecherkontakt
    Von Jay im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 01:34
  2. KR 51/2 L frisst Sekundärzübdspulen
    Von MadX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 10:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.