+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Simme recht lahm!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    15

    Standard Simme recht lahm!

    Hallo ich bin nun mit meiner Simme beim Einfahren,allerdings will sie nicht so richtig rennen.
    Jetzt erschlagt mich nicht gleich weil ich einen Zylinder mit optimierten Steuerzeiten genommen habe, ich wollte nichts extremes nur das sie etwas flotter läuft,und ich nicht gleich von fast jedem Roller versägt werde.
    Ich habe den Zylindersatz von Sachse-Tuning,50ccm zwei Überströmer und die geänderten Steuerzeiten.der sollte nun etwas flotter sein,ich habe das Teil genau nach Angabe montiert und vorsichtig eingefahren,bin noch dabei aber die ersten 200km hab ich schon runter.Allerdings wollte ich kurz maltesten wie sie so rennt und das Ergebnis war sehr dürftig.Mehr wie 7000Umin sind nicht drin und die Geschwindigkeit ist ganz knapp über60kmh, aber gaaaanz knapp.
    Ich bin nicht wie ein Depp kilometerlang geheizt nur mal kurz probiert.
    Außerdem zieht sie sehr schlecht,selbst bei einer minimalen Steigung ist runterschalten angesagt und das aber sehr flott sonst fällt sie mit derDrehzahl so in den Keller das sie den gewählten Gang auch nicht mehr nimmt und man noch einen weiter runter muß.
    Ich hatte schon einige Möps,die Simme ist mir aber vom Fahrverhalten noch nicht so vertraut

    Vielleicht ist jemandem son Zylinder bekannt,oder hat eine Idee was da los ist.

    Motor ist frisch gerichtet (Lager Wedis Dichtungen,Vergaser neuer Bing)springt auf den ersten Treter an, Gasannahme auch ok, Vape Zündung, da alte Anlage Kaputt.

    Bitte um Tipps

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wie du sicher weißt ist in diesem forum tuning nicht gern gesehen. das wirst du sicherlich auch von anderen hier noch zu hören bekommen.

    trotzdem. Fahr erstmal gemütlich und vorsichtig (!) ein! Die Leistung kommt erst so nach 600-700 Km (glaub ich, wers besser weiß bitte schreiben). Und wenn de dann noch dir nen sotius schnappst und mal ne bergige strecke fährst läuft der motor sich noch besser frei. Merke: Gut eingefahrene serienmotoren ziehen so manchen schlecht eingefahrenen tuningmotor ab! Sprich richtig einfahren ist das A und O! So, und nun viel spaß beim disziplinierten Langsamfahren.
    ..shift happens

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja nach 200 km sollte schon was zu kommen sein aber du bist bestimmt das typische Tuningopfer.

    Hast ne verbastelte Simme gekait wo hier nen paar löcher da fehlt nen Blech ist nen bißchen lauter " Aber das kann doch keine Leistung kosten"

    Also hol ich mir nen Zylinder der getunt ist und ach immer noch keine Leistung.

    Motorenmanagment ist im Kleinen wie im Großen ne Kunst.
    Ich stehe gegen Tuning nicht nur weils verboten ist sondern weil bestimmt ne Menge so rum fahren weil sie es nicht schaffen (glauben) dass ne Stino (stunknormale) Simme ihre 65 ECHT fährt. Und er Durchzug ganz passabel ist.

    ----------------------------------------------------------------

    Wieso ich dir jetzt nicht helfe ???

    Weil nun das Problem beim Tuning kommt. Ich kenne mich mit der Stino Simme aus. Nen falscher Gaser hier nen fehlendes Blech da und wen ist die Leistung. Haste vieklleicht deinen Krümmer gekürzt weil irgendwo stand dann fährt sie schneller ??? Ja vielleicht nach 30 Min Gerader Strecke aber egal....

    Also entweder Stino zurückbauen dann helfen wir dir gerne (Ja auch schön Üerströmer haben Einfluß auf Vergaser Auspuff usw...) oder eben wieder zum Tuner maschieren und Geld ausgeben

  4. #4
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    Ich kann auch nur eins sagen... ne gut eingestellte stinosimme is um längen besser als nen plastikbomber... hab 2 schwalben und ne s51 und bin bis getz immer nur von einem tuningplaster hier in meiner stadt überholt worden... und der fährt aber auch vmax knappe 100... meine simmen laufen alle mindestens ihre 60 und nach autoaussagen 2 sogar 70 und 1ne 65... und wenne mehr willst dann brauchste echt nen motorradschein... es sei denn dir fehlt weiche masse zwischen ohr rechts und ohr links....

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wird wohl eine "Nachderwende"-Simson sein - die fährt halt nur ihre 50 egal wie sehr man sie aufbohrt und tritt....

    Lustig - dieselbe Fragestellung ist auch im Tuningverseuchten Simsonforum gestellt worden...

    Also auch hier: Stell den Westroller in die Ecke, kauf Dir eine vernünftige "Vorwende"-Simson und lass sie einfach Original !!!

    Wenn ich das schon lese.... Bing, 60er Kopf... da krieg ich den großen grünen Arglanfall.... würg...

    Grüße aus Rhein-Main

    Olaf

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Tunen sollte nur, wer was davon versteht. Und das sind die allerwenigsten.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    15

    Standard Simme recht lahm!

    So, und was soll ich eurer Meinung nach machen?Ich komme aus dem tiefsten Süden da kennt man Simson so gut wie nicht.
    Ich bin bei diesem Projekt einzig und allein auf mich gestellt gewesen,Handbuch war auch dabei und die Erfahrung mit anderen Möps.
    Originalteile waren nicht zu bekommen,nachdem die Schleiferei meinen Zylinder versaut hat.
    Ich wollte auch keine Hirnlose Tunerei betreiben,ich dachte vielleicht das die Teile besser sind,sorry aber mit 38 Jahren hat man ein wenig Vernunft,selbst wenn es einem manche nicht zutrauen.
    Ich hatte auch nur die Möglichkeit eventuelle Teile von Händlern aus dem Internet zu beziehen,die Empfehlungen dieser Leute steht jetzt in meiner Garage und funktioniert nicht, spitze,wem soll man noch trauen?
    Soll ich die Mühle am besten gleich anzünden?????

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was haste fürn Moped ??? Baujahr ????

    Simmiersatzteile werden von MZA profuziert / vertrieben


    Nimmste nen Händler wie simson taubert kannste nicht viel verkehrt machen

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    20

    Standard

    !!! X( !!!

    Wehe Zündest du Deine Simmer an!! wie schon gesagt bestelle dir einen neuen zilinder bei MZA und wenn du mehr anzug haben willst dan baue dir ein 14 oder 13 Ritzel für den Anhängerbetrieb ein.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn ich mehr Anzug haben will, dann kauf ich mir den bei Giorgio Armani oder Hugo Boss. Krawatte und Manschettenknöpfe inbegriffen.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @cook:

    Du suchst Händler, die Originalteile oder MZA-Teile vertreiben?

    www.simmiopi.de
    www.mdl-zweiradtechnik.de
    www.dumcke.de
    www.zweirad-schubert.de
    www.a-k-f.de
    www.tkm-racing.com
    www.moped-shop-taubert.de

    Brauchst nur mal Preise zu vergleichen und zu bestellen...

    Auch im Rhein-Main-Gebiet sind die Teilehändler sehr rar... aber ist auch kein Grund die Simme einfach abzufackeln... tststs...

    Und was das "verschleifen" des Aylinders angeht: Laut BGB hast Du Gewährleistung auf ausgeführte Arbeiten. Sollte die Schleiferei Murks gebaut haben, sollen die für Ersatz sorgen und sich nicht Zylinderschleiferei schimpfen!!! Um brauchbare Schleifereien zu finden, fragst Du einfach mal bei einem Mopedshop der Plastikroller vertreibt nach wo die die Zylinder schleifen lassen. (Grins - die meisten schmeißen die Zylinder bestimmt weg und setzen neue ein....) Da fragst Du am besten mal bei einem alteingesessenen Laden nach...

    Und was "mehr Power" angeht: Vergiß nicht, daß Du es hier nicht mit brandneuen Plastikbombern zu tun hast, sondern mit Maschinen, die schon Uralt sind...

    Apropos Plastikbomber... Hättest Du Dir den 666 Euro-Plastikroller vom Praktiker geholt (Frühjahrsangebot) hättest Du jetzt auch Probleme... Ein paar Nachbarn haben das Teil geholt - jetzt ist einer nach dem anderen in der Werkstatt: Die Teile kommen nicht bei, die Kurbelwellen sind angerissen, die Triebriemen reissen ständig.... Da ist mir ein verstopfter Vergaser oder ein Tag an dem die Simme nicht laufen will lieber - ich hab wenigstens die Gewißheit, daß sie wieder laufen wird...

    Nunja - jedenfalls schöne Grüße aus dem Rhein-Main-Gebiet

    Olaf

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Legt falsche Scheinwerferbirne komplette Beleuchtung lahm?
    Von catcoe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 12:15
  2. Duo 4/1 zu zweit etwas lahm...
    Von Duo_Molten im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.11.2003, 22:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.