+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Simmerring


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    57

    Standard

    moin
    mein motor zieht nebenluft.
    welche maße hat der simmerring unter der Zündung(S51)
    l*b*h
    danke

  2. #2
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    WeDiRi D 20 x 47 x 7 S 1 (rechte Kurbel-wellenabdichtung)

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    57

    Standard

    danke

  4. #4

    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    8

    Standard

    wie bekommt man den am besten raus?
    (Motor 541, Grundplatte ist abgebaut)

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das is ne Sch***-Arbeit. Du musst aufpassen, dass du weder am Motorgehäuse noch am Lager rumkratzt. Zerstörung is wohl das wirksamste Mittel (Anscheiden und mitm Haken rauspopeln).

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Dieser Simmering geht eigentlich Problemlos raus.
    War bei mir zumind. so! Der auf in dem Getriebedeckel geht sch*** raus, da er ja noch eingeklebt ist....

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Simmerrige sind nicht eingeklebt! habe ich was verpaßt?

    Und beim Ausbau kann man den Ring auch ruhig dabei zerstören. Beim Einbau dagegen muß er Präzise eingesetzt werden. Ich nehme immer ein Rohr oder eine große Nuß und dann mit leichten Hammerschlägen.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von lukas
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    166

    Standard

    Stimmt es, dass der neue Simmerring vor dem Einbau in Diesel eingelegt werden muss? Und wenn ja, warum?

  9. #9
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    In bestimmten fällen wurden Simmeringe eingeklebt.
    Das man die neuen in Diesel einlegen muss,halte ich für ein gerücht.
    Also ich habs nicht gemacht und es geht auch.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Das möchte ich jetzt wissen. Wo wird ein Simmerring eingeklebt? Ich habe fast alle Simsontypen schon gehabt, da kein Ring eingeklebt.

    Vielleicht hatte die Aufnahmebohrung Übermaß und wurde deshalb als Notlösung der Simmerrin geingeklebt. Es ist kein Standart mit der klebung. Wellendichtring DIN 3760 kommen in einer H8 Passbohrung und auf einer h11 Passwelle eingesetzt und damit ist der halt und Dichtheit gewährleistet und genormt, auch bei DDR Maschinen.

  11. #11
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    naja....so standartmässig hast du da recht.
    Nur ist es so, was ich auch nicht gegelaubt habe bis ich das selber rausschneiden musste, das beim wechseln der Simmeringe, vorallem bei dem im Getriebedeckel, diese oft eingeklebt wurden um die festigkeit zu gewährleisten. Zumind. war das in den 2 getriebedeckeln die ich habe der fall.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. simmerring?
    Von Harlekin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 00:46
  2. SR2 Simmerring
    Von AWOFREUND86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 14:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.