+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: simmerringe


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    52

    Standard

    Hi,

    kann mir mal bitte jemand sagen, wie ich die Simmerringe an meiner KR51/1 K tausche? Was muss ich machen? Vieleicht mit Bild?
    Ich mach ja vieles an meiner Schwalbe, aber trau' ich mich bis jetzt nicht ran. Aber mit Eurer Hilfe wird's schon werden.


  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Hossa. Das ist nicht mal eben so schnell gemacht, da bei der KR51/1 der komplette Motor zerlegt werden muß. Es soll hier wohl im Nest aber einen Opi oder Simmiopi geben, der für eine Aufwandsentschädigung sowas machen soll
    - sorry für meine Unwissenheit, doch ich habe mal nur sowas gelsen -
    Ansonsten würde ich Dir empfehlen ein Handbuch zu kaufen und es Schritt für Schritt zu machen und bei anfallenden Problemen hier nachzufragen. Eine weitere Möglichkeit ist es bei ebay einen regenerierten Motor zu ersteigern, doch dann haste natürlich eine andere Motornummer.

    2 taktigen
    Elbschwalbels
    Vize-Schwalbenkönig

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    130

    Standard

    Vor allem sind Motoren teuer, da würds sich doch eher lohnen die Simmerringe zu wechseln.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich kann es jedem nur mal empfehlen sich an sowas ran zu wagen.
    Der Gebläsemotor ist sehr einfach aufgebaut. Ausdem finde ich es auch
    mal interessant zu sehen wie in motor alles funktioniert und
    zusammen hängt.
    Wenn man ihn dann auch nicht mehr mit viel zeit und gedult wieder
    zusammen bekommt könnt ihr ihn ja immer noch zu Simmiopi oder
    eurem Händler geben.

    Was du brauchst:
    -Schwungmassenabzieher ab 5euro
    -Trennvorrichtung für motor (bei ebay) is empfehls wert mit nem
    schrauben zur is das zum verzweifeln.
    -messlehre (um die zündung wieder einstellen zu können)
    -und ich würde mir nen reparaturhandbuch kaufen doch kann man dann
    nach schauen wie alles gemacht wird.

    und hier kannste auch mal nachschauen:
    http://www.schwalbennest.de/apboard/thread.php3?id=4565

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moinsen,

    zum zerlegen des motors ist auch die orginal reparaturanleitung zu empfehlen.

    Die erklärt schritt für schritt die demontage, und auch reichlich bebildert!

    guckst du hier: http://www.mz-b.de/miraculis/aw/simson/simson.html


    MFG
    Lebowski

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Für angemeldete User macht es der Simmiopi bestimmt auch umsonst. Als Service des Schwalbennestes, sozusagen.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    144

    Standard

    wenn man es schon mal gemacht hat, schafft man es in 10 min oder weniger. wir können ja mal für so standart reparaturen so ne best-zeit list machen..
    kompletten motor brauch ich ne stunde (hab ich schon 3x gemacht)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simmerringe
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 10:58
  2. Simmerringe...
    Von rubbergum im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 18:05
  3. Simmerringe
    Von paddy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 07:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.